Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 19. Sep 2019 02:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28. Jun 2019 17:16 
Offline

Registriert: 22. Jun 2019 23:24
Beiträge: 2
Hallo,

vorab eine kurze Vorstellung. Ich habe letztens aus einem Scheunenfund Zulauf bekommen. Darunter eine ziemlich heruntegekommene, absolut verbastelte und heruntergekomme Aspes.
Eigentlich wollte ich das Projekt aufschieben, aber mittlerweile hat es mich doch "gepackt". Mein jüngstes Pferd im Stall ist eine BMW R90/6 von 1974 das älteste eine NSU Max mit LS 200 Seitenwagen von 1956..
Dazwischen sind einige kleine Simsions, Kleidler und ein Züdapp zu finden.
Ich habe mittlerweile den gebrochenen, "offenen" Ansaugstutzen mit Reibelot zu neuem Leben erweckt, verbunden mit einem Ultraschallbad für den Vergaser und einem kleinen Spülöhlwechsel das kleine, aber laute Motörchen zum Leben erweckt.
Leider hat die Aspes eigne Fehlteile , bzw. Teile die da definitiv nicht hin gehören. Ich werde die Tage mal ein paar Bilder machen...
Was mich aber momentan am meisten wurmt, ist die Tatsache dass zwischen den Nieten kein Typenschild hängt :-(
Augenscheinlich handelt es sich für mich um eine RCR , die Rahmennummer sollte auch stimmen.
Ich will das kleine Höllengerät gerne als "offene" 50er auf die Straße bringen und würde mich über Hilfestellungen freuen.
Hat jemand einen Tipp wie man zur Fahrgesstellnummer den TYP raus bekommt und ggf. Papiere beantragen kann?
Bei Kreidler kein Problem, bei Zündapp schon... Wenn es keinen "Rechteinhaber" gibt kenn ich bei 50ccm nur den Gang zum TüV.
Vorbehaltlich der Unbedenklichkeitsbescheinigung der Polizei, mit der Meldung das das Teil nicht als gestohlen gemeldet wurde...

keep on rinding,

wombel.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Jul 2019 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 2992
Wohnort: Bensheim
Erst mal willkommen

Tja leider ist es nicht so wie beim Simson, Kreidler oder so, einfach irgendwo hinschreiben und man bekommt Papiere.

Sag mal deine Rahmennummer und wir schauen mal, das du eine Kopie einer Betriebserlaubnis nahe deiner Nummer bekommst.

Es gibt schon einige Aspes, welche eine Leichtkraftrad Zulassung besitzen, auch davon gibt es Kopien.

Wirst also nicht um eine §21 Abnahme beim TÜV rumkommen.

Wenn du Bilder zeigst und auch Fehlteile benennst (am Besten in der Suche Rubrik) dann kann dir sicher weiter geholfen werden.

Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 5. Jul 2019 22:07 
Offline

Registriert: 22. Jun 2019 23:24
Beiträge: 2
Hallo Kalle,
danke für die Unterstützung, Bilder will ich morgen mal machen und einstellen. Die Nummer schick ich dir dir als PN zu.
Ich nehme an sie wure 1980 verkauft, wenn ich sie in der Liste des alten Importeurs einordne, die zum Download steht.
Typ ist wol eine RCR 50 in rot...
Gruß,
wombel


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de