Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 19. Jul 2019 12:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Polini 6005
BeitragVerfasst: 22. Jan 2018 17:17 
Offline

Registriert: 22. Jan 2018 13:56
Beiträge: 15
Hallo

Habe auf meine Navaho den Polini 6005 montiert...soweit sogut aber das Teil wird nicht dicht zwischen Zylinderauslass und Krümmer.
Im moment kann man nur im Blaumann fahren, ich jedoch würde gerne im Armani Anzug die Landstrasse entlang tuckern.

Hat jemand schon eine gute / einfache Lösung für den Zylinder? (Zylinderwechsel ist erstmal keine gute Lösung).

Gruß
Mayk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polini 6005
BeitragVerfasst: 22. Jan 2018 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 2919
Wohnort: Bensheim
Kannst du mal Bilder von deiner aktuellen Konstruktion machen?

Welchen Auspuffkrümmer nimmst du? Verwendest du den originalen Polini Auslassstutzen?

Bilder sagen mehr wie tausend Worte.

Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polini 6005
BeitragVerfasst: 24. Jan 2018 08:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 2919
Wohnort: Bensheim
Mayk hat mir Bilder gemailt, er bekam die nicht eingestellt (lag an der Pixelgröße, die darf max. 1600 x 1200 betragen)

Hier jetzt sein Text und die Bilder.

"Der original Polini Flansch ist am Krümmer fest geschweisst, das kurze Stück auf der Zylinderseite....leider ist mir die original Dichtung kaputt gegangen und ich habe versucht zu improvisieren. Am liebsten wäre mir trotzdem feste Verbindung."

Dateianhang:
Polini 1.jpg
Polini 1.jpg [ 132.86 KiB | 828-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Polini 2.jpg
Polini 2.jpg [ 190.43 KiB | 828-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Polini 3.jpg
Polini 3.jpg [ 171.91 KiB | 828-mal betrachtet ]



Ich habe jetzt noch keinen Polini im EInsatz, daher musste ich mir noch keine Gedanken um eine saubere Verbindung machen. Aber spontan würde ich sagen den original Auspuffstutzen so anpassen, dass der mit einer Dichtung (zur not selbst geschnitten) sauber am und im Zylinder sitzt. Der Rest muss dann spannungsfrei angepasst/-schweißt werden.

Ne feste Verbindung ist von Polini so ja nicht vorgesehen und meiner Ansicht nach auch nicht wirklich notwendig. Mayk evtl. findest du in diesem deinen Beiträgen noch Anregungen.

Auspuff an Aprilia

Auspuffadapter für den Lackaffen


Wie haben das denn die anderen Polini User gemacht, sind doch schon mal so Typen aus der Kölner Kante mit so was auf der Höll gewesen :mrgreen:

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polini 6005
BeitragVerfasst: 24. Jan 2018 09:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 626
Ich nehme da immer Auspuffsilikon,das funktioniert super ohne großen Aufwand.
https://www.ebay.de/i/152516620204?chn=ps

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polini 6005
BeitragVerfasst: 24. Jan 2018 13:34 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 14:32
Beiträge: 102
Wohnort: Köln
Hier eine Antwort aus der Kölner Kante :mrgreen:

Mit einen Hochtemperatur- O-Dichtring bekommt man die Sache
in den Griff.
Funktioniert auch bei den FM 260 er Brissoni-Replica-Mopeds.
Man sollte nur darauf achten, daß der Ring gleichmäßig aufliegt.
Gibts überall für kleines Geld.

Kölle Alaaf

Gruß Mike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polini 6005
BeitragVerfasst: 24. Jan 2018 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 2919
Wohnort: Bensheim
Interessant kenne das Zeug aus der Tube gar nicht!

Wie setzt du das Zeug ein? Machst du da nen Wulst, lässt den trocknen und dann montieren?

Oder auftragen, anbauen, warten und gut ist?

Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polini 6005
BeitragVerfasst: 24. Jan 2018 16:24 
Offline

Registriert: 22. Jan 2018 13:56
Beiträge: 15
Vielen Dank Kalle das Du eingestellt hast.

Danke auch an die Tipps, mich würde auch interessiern ob Wulst oder quasi frisch in Zylinderauslass.

Grüße aus Unterfranken


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polini 6005
BeitragVerfasst: 24. Jan 2018 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 626
Auf den Auspuffstutzen einen Wulst auftragen,in den Zylinder eindrücken mit den Federn befestigen und dann aushärten lassen.
Das funktioniert sehr gut,auch bei Birnen die auf den Stutzen aufgesteckt werden.
Ich schmiere immer die Innenseite vom aufzusteckenden Stutzen der Birne mit der Masse ein und stecke dann die Birne auf den Auspuffflansch am Zylinder.
Normalerweise sabbern die ja immer etwas, mit dem Zeug sind die dicht.

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polini 6005
BeitragVerfasst: 24. Jan 2018 16:58 
Offline

Registriert: 22. Jan 2018 13:56
Beiträge: 15
Super, da dies für mich der einfachste weg ist (hab leider keine gute Werkstattausrüstung :( ), werde ich das Silikon mal ausprobieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polini 6005
BeitragVerfasst: 24. Jan 2018 18:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 2919
Wohnort: Bensheim
Und bitte Bilder mit max, 1600 x 1200 Pixel machen, dann sehen wir alle wie es geht.

Am besten auch vorher — nachher Bilder

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de