Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 20. Mai 2022 22:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schwingenlager ersetzen
BeitragVerfasst: 13. Sep 2019 13:13 
Offline

Registriert: 15. Sep 2018 20:46
Beiträge: 488
Hallo,

habe heute mal meine Schwinge ausgebaut, da ich die Lager / Buchsen ersetzen wollte.
Da meine Schwinge schon den Schmiernippel und die innere Stahlhülse hat, sollte dort ein Nadellager rein.
Paßt auch von der Fahrgestellnummer, ab Fg.-Nr. 0662.
Laut Teileliste INA 20x26x4

Ich kann da nichts finden...?
Hat von Euch jemand diese Nadellager schon einmal bestellt, ein Simmering 20x26x4 gehört auch noch dazu.

Gruss Ulli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwingenlager ersetzen
BeitragVerfasst: 13. Sep 2019 15:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4619
Wohnort: Bensheim
:gu Siri

Und

:gu Nadellager

Aber mess bitte noch mal die Tiefe deines Lagesitzes, das o.g. Nadellager Ist 16mm breit. Ein 20mm breites heisst dann HK2020 und ein 12mm breites eben HK2012


Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwingenlager ersetzen
BeitragVerfasst: 13. Sep 2019 15:13 
Offline

Registriert: 15. Sep 2018 20:46
Beiträge: 488
Hallo Kalle,

laut Ersatzteilliste muss es 4mm breit sein
INA 20x26x4

Oder stehe ich jetzt auf dem Schlauch, mache heute Abend mal ein paar Fotos...
Bei mir war nur ein Dichtring eingeklebt, den ich mit dem Dremel rausgeschliffen habe...
Da muss voher schonmal einer bei gewesen sein...

Gruss Ulli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwingenlager ersetzen
BeitragVerfasst: 13. Sep 2019 15:21 
Offline

Registriert: 15. Sep 2018 20:46
Beiträge: 488
Hab jetzt mal genauer geschaut...
die Lager sind noch drin, nur als solches nicht mehr zu erkennen, die Nadeln/Rollen fehlen.
Es ist nur noch ein rostiger/verdreckter Käfig vorhanden, auf beiden Seiten.
Habe jetzt beide Seiten mit Ballistol eingesprüht, glaube aber nicht das sich da was löst.
Naja ich lass es jetzt mal ein paar Stunden einwirken.
Geh jetzt erstmal mit dem MTB los.

Gruss Ulli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwingenlager ersetzen
BeitragVerfasst: 13. Sep 2019 19:41 
Offline

Registriert: 15. Sep 2018 20:46
Beiträge: 488
Hier mal ein paar Fotos...
Ich glaube das wird nicht einfach, wenn jemand einen Tip hat.


Dateianhänge:
IMG_5077.JPG
IMG_5077.JPG [ 268.97 KiB | 6864-mal betrachtet ]
IMG_5074.JPG
IMG_5074.JPG [ 162.2 KiB | 6864-mal betrachtet ]
IMG_5073.JPG
IMG_5073.JPG [ 165.77 KiB | 6864-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwingenlager ersetzen
BeitragVerfasst: 13. Sep 2019 19:42 
Offline

Registriert: 15. Sep 2018 20:46
Beiträge: 488
Ein paar 40 Jahre alte Kegelrollen habe ich auch noch gefunden.


Dateianhänge:
IMG_5079.JPG
IMG_5079.JPG [ 330.28 KiB | 6864-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwingenlager ersetzen
BeitragVerfasst: 13. Sep 2019 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4619
Wohnort: Bensheim
Also es sind HK2016 Nadellager, hab gerade mal nachgesehen und die 4mm Breite das sind die Siris

Dateianhang:
Dateikommentar: HK 2016
CF9E96FF-EF40-421A-9EA6-465D06BA6165.jpeg
CF9E96FF-EF40-421A-9EA6-465D06BA6165.jpeg [ 514.5 KiB | 6864-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Dateikommentar: Siri, Lager und Buchse
C279E60B-F94C-4510-848A-87924C3CB953.jpeg
C279E60B-F94C-4510-848A-87924C3CB953.jpeg [ 526.16 KiB | 6864-mal betrachtet ]



Was das Lagerausbauen angeht :? das ist mühsam. Ich mache das immer mit nen Dremel, dünn schleifen, nach innen biegen und rausziehen

Achtung die Hopi hat 2 x HK2016 pro Seite, die Navaho nur 1 x pro Seite

Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwingenlager ersetzen
BeitragVerfasst: 13. Sep 2019 19:59 
Offline

Registriert: 15. Sep 2018 20:46
Beiträge: 488
Ich denke, um das dremeln komm ich jetzt nicht mehr herum, werde morgen dann mal die Lager bestellen.

Besten Dank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwingenlager ersetzen
BeitragVerfasst: 14. Sep 2019 12:46 
Offline

Registriert: 15. Sep 2018 20:46
Beiträge: 488
Hat gut geklappt, und ging doch relativ schnell.

:dank


Dateianhänge:
IMG_5084.JPG
IMG_5084.JPG [ 156.52 KiB | 6851-mal betrachtet ]
IMG_5081.JPG
IMG_5081.JPG [ 323.46 KiB | 6851-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwingenlager ersetzen
BeitragVerfasst: 14. Sep 2019 12:54 
Offline

Registriert: 15. Sep 2018 20:46
Beiträge: 488
Der Lagersitz ist 22mm tief, d.h. wenn die Lager vor dem Bund sitzen, und die Dichtringe dann vor dem Lager, bleiben vorne 2mm Luft.
Kommt zwischen Schwinge und Rahmen noch eine Kunststoffscheibe.

Gruss Ulli


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de