Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 19. Mai 2022 10:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Motor springt nicht an...
BeitragVerfasst: 8. Mär 2020 19:30 
Offline

Registriert: 15. Sep 2018 20:46
Beiträge: 488
Guten Abend,

hab da mal ein paar Fragen....

Meine Zündung (Kontaktlos) ist soweit eingestellt, Zündfunke kommt, und Vergaser ist neu.

1. Wenn ich Rot / Grün an der Zündspule vertausche, habe ich trotzdem einen Funken...
E-Technik ist nicht gerade meine Stärke, muss da immer probieren.

2. Muss der Lichtschalter verbaut sein, damit der Motor läuft...?

Der Motor versucht nicht ansatzweise anzuspringen...

Gruss Ulli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor springt nicht an...
BeitragVerfasst: 8. Mär 2020 19:57 
Offline

Registriert: 19. Sep 2016 19:24
Beiträge: 65
Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Entweder kein Sprit, oder keine Zündung. Wenn Deine Zündkerze nach Benzin riecht, ist die Zündung wahrscheinlich falsch eingestellt.
Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor springt nicht an...
BeitragVerfasst: 8. Mär 2020 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4617
Wohnort: Bensheim
Welche Zündung hast du denn?

Dansi, CEV, Ducati, Motoplat.....es gibt so einiges!

Am besten noch ein Bild der Zündspule mit den Ansvhlussmöglichkeiten.

Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor springt nicht an...
BeitragVerfasst: 9. Mär 2020 08:28 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 13:19
Beiträge: 1944
Wohnort: Opladen
Wenn du Zündfunke hast, ist doch schon mal super. Zündzeitpunkt richtig eingestellt? Alle Dichtflächen ok wegen Nebenluft? Warum verrauschst du die Kabel? Kleiner Tipp: Wenn man sich nicht sicher ist, ob der Vergaser Sprit liefert, ein wenig Gemisch mit der Spritze durch das Kerzenloch eingeben. Kerze drauf, ankicken.

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor springt nicht an...
BeitragVerfasst: 9. Mär 2020 09:36 
Offline

Registriert: 15. Sep 2018 20:46
Beiträge: 488
Guten Morgen,

ist eine Dansi Zündung (Kontaktlos). Die Zündspule ist eine RE1.
Ein bisschen Sprit ins Kerzenloch habe ich gemacht, Start-Pilot habe ich auch schon ausprobiert.
Die Zündung ist auf 1,5 vor OT eingestellt.

Gruss Ulli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor springt nicht an...
BeitragVerfasst: 9. Mär 2020 10:49 
Offline

Registriert: 10. Jun 2011 22:20
Beiträge: 584
Hallo,

die Kabel rot (zünderregerspule)/ grün (pickup zzp geber )sollte man nicht tauschen, das Zeugs ist zwar recht robust, aber ob das allzu verträglich ist :?:


Der Lichtschalter muss nicht angeschlossen sein , vom roten Kabelanschluss " C " geht's zum Killschallter, kannst halt nicht den Motor stoppen,

Die Kabel (Lichtstrom - Braun / Batterieladespule - Orange falls vorhanden ) sowie der Abgang zum killschalter sollten in klemmen eingeschraubt sein, sonst machst kurzschlüsse.

Wäre auch gut zu wissen ob die Zündung so im gesamten schon gelaufen ist.
Ob die überholt/gereinigt wurde
(das grüne Kabel ist an dem Anschluss am pickup oft porös und angescheuert einen Funken gibt das zwar auch, aber halt keinen verwertbaren)
Und ob die Komponenten zusammenpassen (polradnummer / strator )
Ein Bild wäre schon auch gut .... von allem

Hast den ZZP mit Messgerät oder den Kennzeichnungen am Motor/Polrad eingestellt , und welche Zündkerze + welcher Motor.?
Wenn das alles frisch beschichtet oder lackiert ist evtl. auch nur ein Masseproblem....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor springt nicht an...
BeitragVerfasst: 9. Mär 2020 13:03 
Offline

Registriert: 15. Sep 2018 20:46
Beiträge: 488
Erstmal Danke für die Info, werde heute Abend mal ein Bild machen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor springt nicht an...
BeitragVerfasst: 9. Mär 2020 13:05 
Offline

Registriert: 15. Sep 2018 20:46
Beiträge: 488
hab leider auch eine rot/grün Schwäche, daher das probieren... :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor springt nicht an...
BeitragVerfasst: 9. Mär 2020 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4617
Wohnort: Bensheim
Also Masse Probleme sollten keine Auftauchen, auch wenn Lackiert wurde. Wichtig ist halt, dass das schwarze Kabel von der Zündanlage eben auch an die Klemme für die Masse an der RE! kommt. Und alle Masseleitungen auch davon abgenommen werden.

Bisher hatte ich noch keine defekte Zündspule in der Hand, obwohl ich auch schon rot und grün vertauscht hatte :oops: (und ich habe keine Rot-Grün-Schwäche)

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor springt nicht an...
BeitragVerfasst: 9. Mär 2020 17:49 
Offline

Registriert: 15. Sep 2018 20:46
Beiträge: 488
Zum Motor, es soll ein revidierter Motor sein, habe in so gekauft zusammen mit der verbauten Zündung.
Zündspule ist eine neue.

Verdrahtung Zündspule / Zündung


Dateianhänge:
IMG_5751.JPG
IMG_5751.JPG [ 178.67 KiB | 5002-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de