Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 18. Jan 2022 02:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26. Mai 2021 12:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4462
Wohnort: Bensheim
Irgendwie hat der Aris immer Probleme mit seinem Endstück :o (Vom Moped natürlich)

Jetzt kam er mit einem Endstück einer Alutank Aspes mit Doppelschleifenrahmen an, also mit einem links liegendem Endstück.

Bis auf das Endblech ist das Teil in 1a Zustand, vor allem das Lochblech hat keine Dellen oder sonstiges.
Nur leider total zu, da ging wohl nicht mehr wirklich was beim Fahren. Auch rappelte es fürchterlich in dem Teil und ausbrennen hat anscheinend auch nicht wirklich was geholfen.

Nach einigem hin und her Überlegen kam dann die Idee, wir bauen den Prallblechendtopf zu einem immer wieder zu befüllenden Absorbtionsfämpfer um. Dazu musste der aufgeschnitten und ausgeräumt werden, sah ganz schön desolat innen aus.

Dateianhang:
36265E14-816C-43A1-B0D0-815D086709CD.jpeg
36265E14-816C-43A1-B0D0-815D086709CD.jpeg [ 2.66 MiB | 1819-mal betrachtet ]


Dateianhang:
A0F9E71D-FFC0-4AB0-9FA9-E81B569AFDC5.jpeg
A0F9E71D-FFC0-4AB0-9FA9-E81B569AFDC5.jpeg [ 2.23 MiB | 1819-mal betrachtet ]


Dateianhang:
333F319F-E262-4F00-9609-0DABE7F34247.jpeg
333F319F-E262-4F00-9609-0DABE7F34247.jpeg [ 2.48 MiB | 1819-mal betrachtet ]


Dateianhang:
68F38E9F-D8CB-4B01-A713-8DDFB212982B.jpeg
68F38E9F-D8CB-4B01-A713-8DDFB212982B.jpeg [ 2.35 MiB | 1819-mal betrachtet ]



Um innen alles abfräsen zu können, musste ich mir noch ne Verlängerung basteln.

Dateianhang:
8DE82C94-E42C-4165-AD3E-8116B4208C29.jpeg
8DE82C94-E42C-4165-AD3E-8116B4208C29.jpeg [ 3.02 MiB | 1819-mal betrachtet ]



Jetzt ist alles zum sandstrahlen bereit und danach geht es an den Wiederaufbau.

Dateianhang:
74C436EE-0B69-4A60-8559-8B541A69B421.jpeg
74C436EE-0B69-4A60-8559-8B541A69B421.jpeg [ 2.22 MiB | 1819-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30. Mai 2021 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4462
Wohnort: Bensheim
So hier sieht man den woanders schon mal erwähnten 80mm Stahlklotz.

Dateianhang:
CB4E0931-54B4-4C48-802E-71F135922816.jpeg
CB4E0931-54B4-4C48-802E-71F135922816.jpeg [ 761.22 KiB | 1690-mal betrachtet ]



Hier ist eine Seite (welche nachher im Dämpfer verschwindet) schon bearbeitet. Die Kratzer kommen durch die Innenseite des Schalldämpfer. Der Steg bleibt so dick, damit genug Fleisch für das Gewinde von 1 oder 2 Halteschrauben ist.

Dateianhang:
BF517209-0370-4E4C-901F-799DF23F6245.jpeg
BF517209-0370-4E4C-901F-799DF23F6245.jpeg [ 1.48 MiB | 1690-mal betrachtet ]



So sieht das Ganze dann zusammen aus.

Dateianhang:
E380E164-14FE-4D68-9598-78D19F81423F.jpeg
E380E164-14FE-4D68-9598-78D19F81423F.jpeg [ 682.01 KiB | 1690-mal betrachtet ]



Leider hab ich nicht richtig konstruiert und hab durch die Schräge zuviel Material abgetragen. Nach den Foto machen wollte ich den Deckel mit den Hammerstiel austreiben und es fliegt nur die Hälfte raus :o

Glatt an der Stelle wo der Pfeil hinzeigt sauber ausgestanzt. Hab‘s erst auf der Foto gesehen, dass man das sogar sehen konnte was passiert

Mist! Ne Unterlage gedreht das ich die beiden Teile positionieren konnte und die Aussenseite erst verschweisst und dann zu tiefe Stellen noch aufgefüllt. Hier sieht man den sauberen Durchbrand der Schweissnaht.

Dateianhang:
ECA94040-A5C5-4A5C-9DE0-0BCCEC644EBE.jpeg
ECA94040-A5C5-4A5C-9DE0-0BCCEC644EBE.jpeg [ 2.89 MiB | 1690-mal betrachtet ]



Dann noch mal kurz überdreht und das Malheur ist beseitig. Trotzdem kurz geärgert, weil unnötig gewesen.

Dateianhang:
1CF42C2A-F68F-4881-A0E0-3A18B496BF35.jpeg
1CF42C2A-F68F-4881-A0E0-3A18B496BF35.jpeg [ 1.64 MiB | 1690-mal betrachtet ]



Wenn ich wieder Zeit und Lust für das Teil habe, wird das Innenrohr passend gemacht und die Durchführung beim Deckel.

Dateianhang:
89903FDB-7961-45ED-868B-D11E9A998EB3.jpeg
89903FDB-7961-45ED-868B-D11E9A998EB3.jpeg [ 2.25 MiB | 1690-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 6. Jun 2021 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4462
Wohnort: Bensheim
So jetzt mal alles gestrahlt (ein wenig Lochfrass zeigte sich dann) und auch mal zwei Bogenrohlinge erstellt. Die werden noch Verwendung finden, da ja das Lochrohr in der Mitte laufen muss, die Zu- und Abgangsrohre aber aussermittig sind. Am sauberen Rohrbiegen (auch mit Brenner) muss ich noch üben. Ok sieht man nachher nicht mehr :roll:

Dateianhang:
D030F83A-E056-4C83-A080-20B96F629B2A.jpeg
D030F83A-E056-4C83-A080-20B96F629B2A.jpeg [ 3.19 MiB | 1421-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 7. Jun 2021 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Okt 2020 14:52
Beiträge: 162
Gefällt mir gut. Ein Endtopf, der geöffnet werden kann steht auch auf meiner Wunschliste ganz oben. Hab in der Lehre damals Hartlöten gelernt. Heute kann man dünne Bleche aber sicher auch gut schweißen.
Wie bekommt man eigentlich den Übergang zwischen Auspuff und Endtopf dicht? Bei mir suppt da ständig schwarze Ölbrühe raus und versifft das ganze Moped.

Vg Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 7. Jun 2021 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4462
Wohnort: Bensheim
:gu http://www.aspes-navaho.de/phpBB/viewtopic.php?f=56&t=2052&sid=d6f767b07b303437a93d68d4d5b71990

Und :gu http://www.aspes-navaho.de/phpBB/viewtopic.php?f=56&t=2024&start=40&sid=d6f767b07b303437a93d68d4d5b71990

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Jun 2021 08:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Okt 2020 14:52
Beiträge: 162
Danke. Manchmal genügt ein kleiner Hinweis. Diesmal wars ein alter Griffgummi. Perfekt!
Ob es nun dicht ist, wird die nächste Tour am Wochende zeigen.

vg Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Jun 2021 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4462
Wohnort: Bensheim
Noch was zu deinem Beitrag Jürgen: Man kann so einen Auspuff auch ohne Probleme mit MIG/MAG schweissen. Ich mache es mit WIG, weil ich das hier habe und mein altes Schutzgasschweißgerät nach 35 Jahren in der alten Heimat den Geist aufgegeben hat. Einfacher ist es mit MIG/MAG, schöner mit WIG.

Ich überlege noch in den Deckel am Ende des Endtopfes eine Nut für einen O-Ring einzuarbeiten. Dann wird es dort auch 100%ig dicht. So ist das zum Beispiel auch an meiner 250er Kawasaki KDX gelöst.


Kalle

PS: Härtlöten kann ich nicht, werde ich mich aber beim Zeiten auch mal dransetzen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20. Jun 2021 07:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4462
Wohnort: Bensheim
Das Endstück ist so ne Arbeit an die ich mich immer mal wieder gebe, wenn andere Sachen stocken oder ich Lust dazu habe. Muss immer wieder überlegen wie ich was technisch umgesetzt bekomme, ist quasi ein Forschungsprojekt :mrgreen:

Hatte ja versucht mit meinen Möglichkeiten Rohre zu biegen, ist voll in die Hose gegangen.

Dateianhang:
C13729C8-03E3-403C-87FA-292A4966B6C7.jpeg
C13729C8-03E3-403C-87FA-292A4966B6C7.jpeg [ 3.19 MiB | 1234-mal betrachtet ]



Muss ja von den seitlich versetzten Ein- und Ausgangsrohren in die Mitte kommen. Nur so macht ja das perforierte Rohr seine Arbeit vernünftig.
Also jetzt mal „Dreiecke“ aus dem Rohr sägen, biegen und dann verschweissen. Ja ich muss ein wenig innen die Schweissnaht verschleifen, aber so bekomme ich die Bögen hin.

Dateianhang:
0D6D0DEF-EBDA-4223-9164-CA36415B574A.jpeg
0D6D0DEF-EBDA-4223-9164-CA36415B574A.jpeg [ 1.6 MiB | 1234-mal betrachtet ]



Jetzt sind alle notwendigen Teile gesägt, gebohrt, gebogen und sonst wie vorbereitet und es muss geschweisst werden. Hierbei muss ich schauen, ob ich mit nur Positionierhilfen bastel oder was finde. Es muss ja alles nachher sauber in der Mitte laufen.

Dateianhang:
797BB0C5-145F-487E-868B-BE9708782C41.jpeg
797BB0C5-145F-487E-868B-BE9708782C41.jpeg [ 2.27 MiB | 1234-mal betrachtet ]


Dateianhang:
8707F542-512E-416C-8CE4-FC3F1C19FF30.jpeg
8707F542-512E-416C-8CE4-FC3F1C19FF30.jpeg [ 1.68 MiB | 1234-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20. Jun 2021 15:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4462
Wohnort: Bensheim
So die Positionierhilfe ist mit Hilfe der Fräse und der Drehbank fertig

Dateianhang:
773BF243-DFE0-438B-BD60-7858B6C06C10.jpeg
773BF243-DFE0-438B-BD60-7858B6C06C10.jpeg [ 3.27 MiB | 1218-mal betrachtet ]


Dateianhang:
08CFDAE0-D0B3-4BC2-ABBE-B9CC889FFEE6.jpeg
08CFDAE0-D0B3-4BC2-ABBE-B9CC889FFEE6.jpeg [ 2.1 MiB | 1218-mal betrachtet ]



Ich konnte dann noch prima die ersten Heftpunkte schweissen, aber dann ging mir zuerst das Argongas leer. Kein Problem hab ja immer ne volle zweite Flasche zum schnell wechseln da.
Nur gingen mir dann die Batterien des Schweißhelm auch noch leer und damit wars das für heute.
Hab dann einfach nur noch aufgeräumt und jetzt werde ich halt was meditativ an den Rosen die verwelkten Blüten rausschneiden :mrgreen:

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23. Jun 2021 14:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jul 2011 11:41
Beiträge: 689
Wohnort: Recklinghausen
"...meditativ an den Rosen die verwelkten Blüten rausschneiden"

Sehr gut! Punkte sammeln bei der Regierung!

_________________
Glückauf, der Steiger kommt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de