Aspes Forum
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/

PHBh 28 Setup
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/viewtopic.php?f=16&t=2399
Seite 2 von 2

Autor:  Ronco [ 17. Aug 2021 16:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: PHBh 28 Setup

Den Trick mit dem Choke kenne ich.

Mit Ausbeschleunigen meinte ich, vom 1. nach 2. nach 3. Gang bis 6.. beschleunigen. Ab einer gewissen Drehzahl fühlt es sich an, als wenn die Zündung aussetzt, plötzlich hört die Beschleunigung auf, obwohl noch mehr ginge.

Autor:  Aspes Kalle [ 17. Aug 2021 17:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: PHBh 28 Setup

Was ist, wenn du dann den Benzinhahn zumachst? Geht sie einfach aus oder dreht die kurz noch mal richtig sauber hoch?

Sonst fahr mal ein ein zwei Kilometer, dann Zündung aus, Kupplung und ausrollen. Kerzenbild ansehen!

Kalle

Autor:  Ronco [ 17. Aug 2021 20:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: PHBh 28 Setup

Ich mache bei Gelegenheit mal ein Video

Autor:  kotte [ 18. Aug 2021 07:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: PHBh 28 Setup

klingt für mich jetzt aber nach zu fett, was du so beschreibst...

Autor:  Aspes Kalle [ 18. Aug 2021 10:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: PHBh 28 Setup

kotte hat geschrieben:
klingt für mich jetzt aber nach zu fett, was du so beschreibst...


Denke auch im Volllastbereich zu fett => kleiner Hauptdüse

im Teillastbereich zu mager => Schiebernadel höher hängen / Clip tiefer setzen.


So meine Ferndiagnose, fahren wäre aussagekräftiger


Gruß
Kalle

Autor:  kotte [ 18. Aug 2021 12:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: PHBh 28 Setup

Die Nadel aber erst ändern, wenn die HD gefunden ist! Meistens hat sich das dann erledigt.

Autor:  Ronco [ 18. Aug 2021 20:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: PHBh 28 Setup

Genau so mache ich das. Danke!

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/