Aspes Forum
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/

Beta 125RC(E)
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/viewtopic.php?f=18&t=2403
Seite 5 von 5

Autor:  Wissmo [ 22. Sep 2021 12:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Beta 125RC(E)

Es ist geschafft! Auch die RC125 hat jetzt den amtlichen Segen für die Teilnahme am Straßenverkehr. 
Dateianhang:
aspfrm_70.jpg
aspfrm_70.jpg [ 149.81 KiB | 513-mal betrachtet ]

Der Beamte auf der Zulassungsstelle hat tatsächlich nach der "Demolizione" gefragt. Anhand derer und dem Auszug den mir der Verkäufer mitgegeben hatte, hat er eine Eucaris Abfrage gemacht. Dabei kam übrigens das auch das Datum der Erstzulassung ans Tageslicht, das kannte ich bislang noch nicht. Alleine die Ecaris Abfrage kostet übrigens 13,80 extra..
Die Erteilung der Ausnahme (kein Lenkerschloss = externe Sicherung ist mitzuführen) kostet dann nochmals 39,50 extra :o
Die Mädchen kosten halt Geld :D
Aber sie verstehen sich ganz gut.
Funfact am Rande: Die "große" RC125 hat gemäß Zulassung die halbe Leistung der "kleinen" MX-6! Allerdings bei 5.500 U/min gegenüber 8.500.

@Kalle: Das Einstellen der Corte & Cosso hat gut funktioniert. Ist ja trivial, wenn man weiß wo man hinlangen muss. Danke!

vg Jürgen

Autor:  Ronco [ 22. Sep 2021 15:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Beta 125RC(E)

Du meinst, mit dem Maulschlüssel zwischen die Windungen und dann die Feder drehen?

Autor:  Wissmo [ 23. Sep 2021 06:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Beta 125RC(E)

Nein, das hatte mir Kalle nicht gezeigt :o

Ich wusste gar nicht, wie und in welchen Stufen die Vorspannung geändert wird. Blöderweise hatte der Vorbesitzer zudem die Stoßdämpfer derart lackiert, dass mir der Sprengring und die Nuten gar nicht wirklich aufgefallen sind. Das hatte mir Kalle dann beim Kaffeklatsch gezeigt.
Und er hat mir anhand deiner KTM gezeigt worauf ich aufpassen soll. Nämlich dass der Sprengring auch tatsächlich in der Nut verläuft :lol:
Zumindest hinten rechts war der bei Dir nämlich nicht in der Nut.

vg Jürgen

Autor:  Aspes Kalle [ 23. Sep 2021 13:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Beta 125RC(E)

::- Na dann ist ja alles Bestens und der Teilnahme in Pfungstadt steht nichts mehr im Wege!

Kalle

Autor:  Ronco [ 23. Sep 2021 22:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Beta 125RC(E)

Watt? Der Spannring soll nicht in der Nut liegen? So, und warum sagst du mir das nicht vor Ort? Oder habt ihr das bereits korrigiert?

Autor:  Wissmo [ 24. Sep 2021 06:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Beta 125RC(E)

Nein, wir haben es nicht korregiert. Geht am Moped auch nicht ganz so einfach.
Sorry, hatte es danach gar nicht mehr aufm Schirm. Du hattest ja auch einiges zu schrauben an dem Tag.

Aspes Kalle hat geschrieben:
::- Na dann ist ja alles Bestens und der Teilnahme in Pfungstadt steht nichts mehr im Wege!

Kalle

Wird ein knappes Ding. Wir erwarten Besuch an dem WE und meine Frau hat sich die Bänder im Fußgelenk gezerrt und humpelt mit einer Schiene durch die Gegend. Hinten bräuchte ich ein größeres Kettenrad und beim Hänger ist der TüV abgelaufen. Es gibt genaugenommen noch größere Steine, die aus dem Weg gerollt werden müssen, aber ich arbeite daran.
Hab auch schon ein Sportkennzeichen besorgt ;)
vg Jürgen

Autor:  Aspes Kalle [ 24. Sep 2021 07:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Beta 125RC(E)

Na die „Sonderprüfung(en)“ zuhause werden sich doch schon meistern lassen. :mrgreen:

Kalle

Seite 5 von 5 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/