Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 17. Jan 2022 04:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10. Feb 2015 07:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4462
Wohnort: Bensheim
Oh oh da liebt aber einer seine Beta :roll:

Ich hatte anno dazumal eine 79er Aspes und mein Kumpel ne Beta mit Alutank.

Beide gaben sich in der Sitzhöhe nichts. Zur Damaligen Zeit wirkte die Beta aber altbackender. Erst recht als die 80er Modelle kamen, da hatte die Beta nen Stahltank und die Aspes nen Kunststofftank.

Was damals an der Beta missfiel waren, gummierte Fussraten (no go im Gelände) und nur eine 1,6 x 18 Zoll Hinterradfelge, da passte nur ein 3.00 Reifen drauf und im Schlamm oder Schnee merkte man das.

Aspes mit 19er und Beta mit 22er Vergaser gaben sich in der Leistung nichts. Wer den neuen Zylinder drauf hatte, war vorne.

Aber der Motor der Beta ist viel besser durchdacht und haltbarer als der Minarelli. Ich hatte 3 mal die KW platt, der Kumpel nur 1 mal. Und das auch nur weil er falsch gemischt hatte.

Damals fanden wir die Aspes moderner und man bekam Ersatzteile. Heute finde ich die Betas (vor allem mit Alutank) schöner. Aber Ersatzteile sind weiterhin schwierig zu bekommen.

Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10. Feb 2015 10:29 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 12:19
Beiträge: 1911
Wohnort: Opladen
So viel tun die sich jetzt auch wieder nicht.

Bei meiner damaligen Kaufentscheidung hat die 'Dimension' des Moppeds schon eine wichtige Rolle gespielt. Als ich Kalles 'Ausstellung' seinerzeit in Kleinhau gesehen hatte, war klar: Eine 80 Spezial soll es sein, schön groß. Und der Name klingt schon so rabiat wie das Zweitaktgedengel: AAAsssspeeeeessssssssss

Über das schmale Hinterrad der Beta hab ich mich auch immer schon gewundert. Aber die geringere ungefederte Masse des Hinterrads ist ja in bestimmten Situationen auch von Vorteil. Das leichtere Rad wirkt sich zudem tendenziell positiv auf den Speed aus.

Vielleicht fotografierst du die Möppelchen mal nebeneinander.

Aber nun zurück zum Thema. Bin gespannt auf deine Pimp...

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10. Feb 2015 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Jun 2013 14:40
Beiträge: 451
Wohnort: Würzburg
So, mal eben die Galerie aufgebaut und abfotografiert:

Bild

Bild

Bild

Bevor ich hier die ganze Aspes-Fraktion verärgere: Die Aspes sind wirklich klasse Mopeds, wobei mein Herz für die Modelle bis 1979 schlägt, wie man auf den Bildern vielleicht erkennen kann. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Auf den Fotos kann man den Größenunterschied leider nur etwas abgeschwächt sehen. Gerade beim Aufbauen der Galerie habe ich aber noch mal gemerkt, dass die BETA wirklich spürbar leichter ist.

Kalle hat natürlich Recht, dass die BETA (jedenfalls in der deutschen Mokick-Ausführung) mit den Gummifußrasten und dem Gummi-Bremshebel nicht einem Wettbewerbsmoped entspricht. Der Blechtank ist eigentlich auch nicht sehr professionell, wobei man das aber relativieren muss. Mancher Hersteller dieser Zeit hatte, wenn er noch nicht Nylon-Tanks verbaute, die guten alten Stahltanks. Der Stahltank hat auch Vorteile, er ist nämlich leichter dicht zu bekommen bzw. stabiler als ein Alu-Modell.

Das schmale Hinterrad mit der 1,6-Zoll-Felge und dem nur 3.00-Zoll breiten Reifen ist aus heutiger Sicht doof, weil es dafür quasi keine Reifen mehr gibt (habe noch einen neuen ergattert!!!). Aber die Hinterräder sind ein Kompromiss aus träger Masse und Grip. Eine 50er hat auch mit maximalem Tuning nicht so viel Power, dass ein 3.5-Zoll großer Reifen zwingend wäre. Prinzipiell gilt, dass gerade bei wenig Motorleistung bzw. wenig Drehmoment zum Fahren schmale und leichte Räder besser sind und erst mit wachsender Motorleistung breitere (und schwerere) Räder einen Vorteil bringen. Die 3.00-Zoll-Bereifung der BETA ist so gesehen nicht unprofessionell!

Aber seid gewiss: Die noch nicht fertige Pimp-Beta hat gezahnte Rasten (von BMW G/S) und einen gezahnten Bremshebel und ein 3,5-Zoll-Hinterrad von der Aspes... :mrgreen:

Gruß
Johannes

_________________
Mainfranken: Klöß, sonst nix!
KTM | KAWASAKI | ASPES | BETA
www.ENDURO-CLASSIC.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10. Feb 2015 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2011 18:35
Beiträge: 471
Wohnort: Abstatt-Happenbach
Hi,
sehr schöne Galeriebilder, die Mopeds sehen alle wirklich klasse aus ::-

Viele Grüße

Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10. Feb 2015 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 11:13
Beiträge: 740
Wohnort: Pirmasens
Vergleicht doch die gleichen Baujahre miteinander,ich hatte damals eine Bj.80 Navaho Speziale,mein Kumpel eine 78er MX6,sein Cousin dieselbe Beta wie deine Johannes.
Die 78er MX6 war zumindest niedriger wie meine Speziale,die neuere Beta war damals unter uns "Geländefahrern"verpönt wegen dem Blechtank und den Gummirasten,auserdem fuhr der Cousin die Beta mit dem orginalen kleinen Vergaser.
Die 78er MX6 hatte den 22er Dellortho drauf und ging recht gut. Der Motor sehr haltbar in 2 Jahren nur ein Zylinder,ich hatte bei meiner den 19er drauf und den Auspuff der direkt nach oben ging. Meine Bilanz in 2 Jahren 3Zylinder 2 Kurbelwellen und 2 Ritzelwellen. :mrgreen: Erst als ich den Fantic Competition Zylinder(12PS) und einen 22er Dellortho drauf hatte ging die Aspes besser wie die Beta und der Fantic Zylinder hat auch gehalten der war wesentlich besser als der Orginale.

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11. Feb 2015 08:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Dez 2013 08:44
Beiträge: 351
Dateianhang:
IMAG0918 f.jpg
IMAG0918 f.jpg [ 232.09 KiB | 5382-mal betrachtet ]


Dateianhänge:
IMAG0919 f.jpg
IMAG0919 f.jpg [ 204.64 KiB | 5382-mal betrachtet ]

_________________
Grüße
Holger

A S P E S rules.

"...meine ASPES läuft im Prinzip zuverlässig, zumindest bis zum nächsten Kolbenfresser..."
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11. Feb 2015 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4462
Wohnort: Bensheim
Sorry Holger was soll Das?!

Hier in dem Beitrag geht es um Beta. Das du eine Aspes hast wissen mittlerweile wirklich alle!

:?

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12. Feb 2015 08:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Dez 2013 08:44
Beiträge: 351
... das die 1980er ASPES Modelle höher sind und erwachsener wirken als die 1979er. :?

_________________
Grüße
Holger

A S P E S rules.

"...meine ASPES läuft im Prinzip zuverlässig, zumindest bis zum nächsten Kolbenfresser..."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12. Feb 2015 09:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 11:13
Beiträge: 740
Wohnort: Pirmasens
Hallo Holger,
du hast ja auch das 80er Fahrwerk in deiner und nicht das Mokick.

Auf dem Prospekt scheint mir die Beta aber hinten tiefer als die vom Johannes,der hat bestimmt längere Dämpfer verbaut als Orginal.Wie lang sind die orginal verbauten und wie lang die beim Johannes seiner Maschine?

Hat die Beta Gabel wirklich nur 160mm Federweg? das erscheint mir sehr wenig,da hat die Aspes aber mehr zu bieten die normale 180mm und die Speziale 220mm.

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12. Feb 2015 11:33 
Offline

Registriert: 1. Jun 2011 19:32
Beiträge: 292
Unabhängig vom Federweg ist die Beta-Gabel genauso lang, wie die einer Aspes 50 Spezial, vielleicht war das Prospekt da noch auf dem Stand des Alutankmodells.

Ich hatte an meiner Beta die selben Dämpfer (in der selben Länge) wie Johannes verbaut, allerdings komplett in rot. Und ich gehe davon aus, dass diese Marzocchis original an der Beta verbaut waren waren.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de