Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 24. Mai 2022 17:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 29. Dez 2021 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4627
Wohnort: Bensheim
So jetzt noch ein Bild für die „Ungläubigen“ :mrgreen:

Dateianhang:
6198AD22-A1CE-417A-B029-D0F756E34307.jpeg
6198AD22-A1CE-417A-B029-D0F756E34307.jpeg [ 1.83 MiB | 750-mal betrachtet ]



Links ne M7 Mutter (passt nicht)

Mitte M6 Mutter (passt haargenau)

Rechts M7 Schraube (geht nicht durch)


Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 29. Dez 2021 21:16 
Offline

Registriert: 13. Mär 2015 13:50
Beiträge: 648
Wohnort: Hannover
so sexy kann so ne Radnabe aussehen :mrgreen:


Dateianhänge:
4D3F8D19-1D07-4196-813B-672E5B0BD329.jpeg
4D3F8D19-1D07-4196-813B-672E5B0BD329.jpeg [ 84.85 KiB | 746-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 29. Dez 2021 23:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4627
Wohnort: Bensheim
:? Ok, nur kommt bei der Gori nix gelb verzinktes dran !?!

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 30. Dez 2021 00:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 1088
Wohnort: Aying
Hallo Kalle,

jetzt bin ich platt, ich geh morgen mal nachschaun ob meine Aufnahme auch nur mit M6 Schrauben ist.
Ich hätte geschworen das da M7 Schrauben reinkommen.

Gruß
Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 30. Dez 2021 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2011 19:35
Beiträge: 478
Wohnort: Abstatt-Happenbach
Ja Felix, bin ich völlig bei Dir, auch bei meinen Naben immer M7 !!

Weiß ich deshalb so genau, weil ich mir diese ollen Schrauben und Muttern immer erschwert besorgen musste

Grüße Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 30. Dez 2021 13:05 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 13:19
Beiträge: 1946
Wohnort: Opladen
Und ich erinnere mich, dass die M7 Mutteraussparungen den Rand durchbrechen. Das ist bei Kalles Nabe nicht so. Es muss wohl zwei verschiedene geben

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 30. Dez 2021 13:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4627
Wohnort: Bensheim
Ich fasse es mal aktuell zusammen!

- Naben ohne Ruckdämpfer wie an meiner Aprilia, 80er Aspes Spezial, Horex Cross oder Aspes Hopi = M7

- Ruckdämpfer Naben (mit runden Gummis) wie bei 50er Aspes oder 80er Cimatti = M6

- Ruckdämpfer Naben (mit ovalen Gummis) bei 125er oder größer = ?


Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 30. Dez 2021 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4627
Wohnort: Bensheim
Hatte ja meinen Katzenjammer bzgl. des Magura Gasgriff kund getan.

Erst kam Aris die Woche mit einem Fundstück von ihm vorbei und heute das Carepaket von HaJo :dank
Danke euch beiden.

Beim Aris Teil fehlten Rändelschraube und Feder (nehme ich von meinem),bei HaJo seinem war dort statt nem Gewinde, ein Sackloch mit Stopfen drin.

Dateianhang:
6C76ED53-00A7-48A8-A2C6-156953EFC809.jpeg
6C76ED53-00A7-48A8-A2C6-156953EFC809.jpeg [ 2.9 MiB | 704-mal betrachtet ]



Also mal so ne Rändelschraube mit nem POM Gleitstück vorne drin erstellt, sowie das M8x0,75 Gewinde in das HaJo Teil gebracht.

Dateianhang:
2E232C94-F74F-408F-83BB-CAAFDD471E9A.jpeg
2E232C94-F74F-408F-83BB-CAAFDD471E9A.jpeg [ 1.79 MiB | 704-mal betrachtet ]


Dateianhang:
38323459-071C-444A-BA48-CA9519DC55AC.jpeg
38323459-071C-444A-BA48-CA9519DC55AC.jpeg [ 1.71 MiB | 704-mal betrachtet ]



Noch ein wenig mit Feile und Schleifpapier die tiefer Kratzer raus gemacht, jetzt geht es wieder zum Polieren. Damit da nichts mehr abbrechen kann, einfach ein Rohrstück eingespannt.

Dateianhang:
681D7E82-415D-4632-90F1-7B20DB2D62A5.jpeg
681D7E82-415D-4632-90F1-7B20DB2D62A5.jpeg [ 2.6 MiB | 704-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 31. Dez 2021 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jul 2011 12:41
Beiträge: 704
Wohnort: Recklinghausen
Mir ist mal die Klappe zum Einlegen des Zuges oben gebrochen. Ersatz hab ich mir aus demBand einer Edelstahlschlauchschelle gebogen. Passte von der Breite ideal und hält seit dem.

_________________
Glückauf, der Steiger kommt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 31. Dez 2021 20:06 
Offline

Registriert: 27. Jan 2020 22:05
Beiträge: 122
Wohnort: Pfungstadt
Sachs 125 / 250 GS haben M7
Hatte ja mal eine
Hau rein Kalle
Gruß Rainer

_________________
Ventile gehören in die Reifen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de