Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 22. Mai 2022 11:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 13. Mär 2021 13:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4620
Wohnort: Bensheim
Hajo hat ja so recht, irgendwie ist der eine Zylinder ja ganz schön verbastelt.

Muss die Tage einfach mal den Zylinder vom zweiten AGS runter machen und ansehen.

Dateianhang:
407648D3-6728-471E-985E-8AE4AA2EF453.jpeg
407648D3-6728-471E-985E-8AE4AA2EF453.jpeg [ 486.61 KiB | 1562-mal betrachtet ]



Werde also auf den aktuellen Block später wohl was von Polini draufmachen:

Aber hatte ich nicht schon mal geschrieben, dass ich über die Jahre Teile für die Gori zusammengetragen habe :mrgreen:

Hier ein kompletter neuer 6008 Satz für den Kurzhub Sachs

Dateianhang:
B066EA18-A371-429B-9F96-E11F57C7E659.jpeg
B066EA18-A371-429B-9F96-E11F57C7E659.jpeg [ 462.92 KiB | 1562-mal betrachtet ]


Dateianhang:
B63EA59A-2F3B-4F6B-89D3-D652B052C769.jpeg
B63EA59A-2F3B-4F6B-89D3-D652B052C769.jpeg [ 519.62 KiB | 1562-mal betrachtet ]



Aber ich tendiere zum Polini der ersten Serie. Auch ein kompletter Satz dank der aufmerksamen Augen von Aris für kleines Geld aus Novegro.

Dateianhang:
23958A01-1D3A-46CE-B14B-EDCBF94E8740.jpeg
23958A01-1D3A-46CE-B14B-EDCBF94E8740.jpeg [ 533.29 KiB | 1562-mal betrachtet ]


Dateianhang:
2FD5782C-5EFC-4918-923D-992CF1BEEEC3.jpeg
2FD5782C-5EFC-4918-923D-992CF1BEEEC3.jpeg [ 458.08 KiB | 1562-mal betrachtet ]


Dateianhang:
6082818B-5E8E-4846-849D-8E99EE0EB3CF.jpeg
6082818B-5E8E-4846-849D-8E99EE0EB3CF.jpeg [ 469.9 KiB | 1562-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 14. Mär 2021 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4620
Wohnort: Bensheim
Dieser Polini ist übrigens damals genutzt worden um so in der 75ccm Klasse starten zu können,

Hier mal ein Bild montiert auf ner Gori und noch ein zeitgenössisches Foto

Dateianhang:
6A9227CF-5547-47B4-BC80-BD51F0C62CEC.jpeg
6A9227CF-5547-47B4-BC80-BD51F0C62CEC.jpeg [ 1.22 MiB | 1539-mal betrachtet ]


Dateianhang:
A48D973F-42CB-43CF-9207-87AD37807B75.jpeg
A48D973F-42CB-43CF-9207-87AD37807B75.jpeg [ 1.24 MiB | 1539-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 14. Mär 2021 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 743
Wohnort: Pirmasens
Kalle, hier siehst du diesen Alten Polini im Einsatz auf dem AGS Motor. :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=YpzmfzxnCeY

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 14. Mär 2021 19:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4620
Wohnort: Bensheim
Ah deine rote Brinkmann KTM, da hattest du zuerst ja den Polini drauf.

Als ich die mal gefahren bin, war der aber nicht drauf richtig?

Mit was für einem Vergaser bist du den Polini den damals gefahren und wie zufrieden warst du?

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 14. Mär 2021 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 743
Wohnort: Pirmasens
Als ich sie bei dir dabei hatte war der Polini drauf.
Die lief mit einem 26er Dellorto Rundschieber.

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 14. Mär 2021 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4620
Wohnort: Bensheim
:P Da war damals also doch der Polini drauf, geil! Wenn die Gori annähernd so gut damit läuft, toll :mrgreen:

Hab gleich noch mal ein Bild vom Kaffeeklatsch damals gefunden, da sieht man den Polini ::-

Dateianhang:
D4444343-3D03-4301-86B3-83E94FA0FA6D.jpeg
D4444343-3D03-4301-86B3-83E94FA0FA6D.jpeg [ 464.17 KiB | 1514-mal betrachtet ]



Sag mal ist das Pleuel beim AGS identisch wie beim 50S, ist ja Kurzhub. Oder ist das wie bei Minarelli auch wo 39, 42 und 44er Hub Pleuel gleich sind.

Was nimmt man bei Sachs für nen Repsatz?


Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 14. Mär 2021 23:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 743
Wohnort: Pirmasens
Die Pleul sind gleich,nur der 80er Motor mit 48mm Hub hat ein längeres.
Ich bestelle die Sachen immer bei einem Bekannten,der vertreibt Rito Sachen.

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 15. Mär 2021 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 1086
Wohnort: Aying
Hallo Kalle,

die Rito Pleuel sind gut, kannst du bedenkenlos verbauen.
Es gibt noch welche von Mazzuchelli aus Italien die kannst du auch nehmen oder du bestellst dir bei EMOT.nl ein Samarin Pleuel, die sind der Mercedes unter den Pleuelanbietern sozusagen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Oder du kaufst gleich eine Rito Vollwangenwelle mit 12mm Pleulfuss.

Gruß
Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 16. Mär 2021 12:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4620
Wohnort: Bensheim
So aktueller Plan wird wie folgt sein:

- beide Motoren zerlegen, säubern und strahlen-
- mit neuen Lagern versehen
- in RAL 9006 Seidenmatt lackieren
- Kurbelwelle instandsetzen mit Pleuelsatz für den guten originalen Zylinder
- neue Vollwangenwelle für den 75ccm Polinisatz

Beide Motoren gehen dann zum Holger, der macht mir alles weitere (evtl. fahre ich mit den Sachen zu ihm, schauen wir noch)

Wenn dann die Suzuki TS 80 fertig ist und raus aus der Werkstatt ist, kommt das Gori Fahrgestell nach Bensheim (wird aber sicherlich Ende Mai werden)

Vorher werde ich noch die Federbeine und die Gabel überholen, dass nimmt mir nicht den Platz weg.


Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 16. Mär 2021 13:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 1086
Wohnort: Aying
Hallo Kalle,

fahr ruhig mal hin zum Holger, ist ein sehr netter Kerl und die Motoren von ihm sind über jeden Zweifel erhaben.

Bin gespannt auf den Bericht zu deiner Restauration, die Gori ist ja hierzulande ein sehr seltenes aber wunderschönes Fahrzeug.

Gruß
Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de