Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 22. Mai 2022 10:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 17. Mär 2021 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4620
Wohnort: Bensheim
So mal angefangen auch den zweiten Motor zu zerlegen

Dateianhang:
Dateikommentar: Los geht‘s
D17B3780-0597-4AA6-A6C0-9C94F21D342A.jpeg
D17B3780-0597-4AA6-A6C0-9C94F21D342A.jpeg [ 481.25 KiB | 1560-mal betrachtet ]


Dateianhang:
466C81CC-8666-42FC-911E-43C5819ED96C.jpeg
466C81CC-8666-42FC-911E-43C5819ED96C.jpeg [ 489.79 KiB | 1560-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Dateikommentar: War wohl noch nie zerlegt
115630AB-F1F0-4B4D-BDBF-552EBA3FC3FB.jpeg
115630AB-F1F0-4B4D-BDBF-552EBA3FC3FB.jpeg [ 482.57 KiB | 1560-mal betrachtet ]


Dateianhang:
43E28C1D-6CB6-475F-AD9F-09A924BD3E1A.jpeg
43E28C1D-6CB6-475F-AD9F-09A924BD3E1A.jpeg [ 501.99 KiB | 1560-mal betrachtet ]


Dateianhang:
0BA9D749-91F7-44D0-BFE0-3D3ABD46FF8F.jpeg
0BA9D749-91F7-44D0-BFE0-3D3ABD46FF8F.jpeg [ 477.15 KiB | 1560-mal betrachtet ]



Nun ist der Motor zerlegt und die Teile wandern alle peu a peu durch den Ultraschallreiniger.


Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 17. Mär 2021 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4620
Wohnort: Bensheim
Jetzt müssen ja beim nächsten Besuch in der alten Heimat die Zylinder und der Kopf gestrahlt werden. Also war Abdeckungen herstellen angesagt! OK, am Auslass passt der Deckel vom Aspes Einlass :mrgreen: .

Dateianhang:
D7503964-BAA8-4C72-B45D-98E2CAD3F43E.jpeg
D7503964-BAA8-4C72-B45D-98E2CAD3F43E.jpeg [ 486.95 KiB | 1560-mal betrachtet ]


Dateianhang:
FAC64081-275D-45BC-9167-BB8A77023F26.jpeg
FAC64081-275D-45BC-9167-BB8A77023F26.jpeg [ 517.58 KiB | 1560-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Dateikommentar: Bohrungen übertragen
81162739-1FCE-4C3D-B28E-3E60FE27D419.jpeg
81162739-1FCE-4C3D-B28E-3E60FE27D419.jpeg [ 488.97 KiB | 1560-mal betrachtet ]


Dateianhang:
8E382F18-1411-4626-8768-ADDDF31A8F30.jpeg
8E382F18-1411-4626-8768-ADDDF31A8F30.jpeg [ 471.32 KiB | 1560-mal betrachtet ]


Dateianhang:
59430234-7C2F-4FC9-86DF-CF77EACD326E.jpeg
59430234-7C2F-4FC9-86DF-CF77EACD326E.jpeg [ 529.47 KiB | 1560-mal betrachtet ]


Dateianhang:
6B66F399-CE28-419F-97D0-23652B04A3B8.jpeg
6B66F399-CE28-419F-97D0-23652B04A3B8.jpeg [ 486.44 KiB | 1560-mal betrachtet ]



Jetzt noch passende Gummidichtungen aus alten Schläuchen basteln und gut ist.

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 18. Mär 2021 00:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 1086
Wohnort: Aying
Der Motor schaut aus als wäre er noch nie auseinander gewesen, schönes Teil.

Gruß
Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 18. Mär 2021 22:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 743
Wohnort: Pirmasens
Der AGS hat noch den normalen schräg verzahnten Primärantrieb, der BGS hat einen gerade verzahnten.

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 19. Mär 2021 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4620
Wohnort: Bensheim
So musste noch andere Motoren schweissen, da kam der eine Sachs Motor gleich mit an die Reihe.

Die übliche Stelle oberhalb vom Ritzel, aber auch die Wand zu Zündung hatte was abbekommen

Dateianhang:
710A03BE-F5E1-4094-B02D-A99427B16DC4.jpeg
710A03BE-F5E1-4094-B02D-A99427B16DC4.jpeg [ 483.39 KiB | 1534-mal betrachtet ]


Dateianhang:
0836B3EA-9699-4A27-AB37-09E58ADB5E91.jpeg
0836B3EA-9699-4A27-AB37-09E58ADB5E91.jpeg [ 498.97 KiB | 1534-mal betrachtet ]



So geschweisst ist und auch schon auf der Fräse ausgerichtet, aber für heute hab ich Feierabend gemacht.

Dateianhang:
37D8DAA7-23CA-473F-8031-573C751D7665.jpeg
37D8DAA7-23CA-473F-8031-573C751D7665.jpeg [ 474.89 KiB | 1534-mal betrachtet ]


Dateianhang:
34D2E251-D052-4483-823A-169DD3CE2517.jpeg
34D2E251-D052-4483-823A-169DD3CE2517.jpeg [ 496.03 KiB | 1534-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 20. Mär 2021 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4620
Wohnort: Bensheim
So heute dann gefräst, gedremelt und geschliffen, bin zufrieden

Dateianhang:
F4FFC03B-8844-4089-B029-B4272C6E28E0.jpeg
F4FFC03B-8844-4089-B029-B4272C6E28E0.jpeg [ 506.71 KiB | 1513-mal betrachtet ]


Dateianhang:
6E9F53A0-EE88-401E-9C1E-B6A5276A8514.jpeg
6E9F53A0-EE88-401E-9C1E-B6A5276A8514.jpeg [ 472.64 KiB | 1513-mal betrachtet ]



Aber hatte ich nicht schon mal geschrieben, dass ich über die Jahre Teile für die Gori zusammengetragen habe :mrgreen:

Ein Pleuel Repsatz (OK ob das die erste Wahl ist weiß ich jetzt nicht :? )

Aber eine neue Kurzhubwelle kam auch wieder ans Tageslicht ::-

Dateianhang:
380AE5BE-E1A9-4457-BC73-B9A1D2EE5061.jpeg
380AE5BE-E1A9-4457-BC73-B9A1D2EE5061.jpeg [ 483.95 KiB | 1513-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 20. Mär 2021 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 1086
Wohnort: Aying
Hallo Kalle,

von welcher Firma ist denn der Pleulsatz?

Neue Kurzhubwelle extra für den AGS? Für den 50SW ist die nämlich zu kurz.

Gruß
Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 20. Mär 2021 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4620
Wohnort: Bensheim
Rep-Satz ist von Jasil!?!

Ja das ist eine Kurbelwelle für den AGS :mrgreen: Hab heute noch mal exakt nachgemessen an ner originalen Welle. In Novegro mal vor Jahren 80 Euro für bezahlt ::-

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 20. Mär 2021 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 1086
Wohnort: Aying
80€ für ne originale AGS Welle war wirklich ein Schnapper!

Das Jasil Pleul würde ich jetzt nicht unbedingt einbauen wenn du auf dem Motor den 75er Polini fahren willst, da würde ich eher zu einem der anderen Hersteller greifen wie bereits aufgeführt.

Gruß
Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 20. Mär 2021 21:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4620
Wohnort: Bensheim
Also der Plan ist erst mal schauen ob ich ne Rito Vollwangen KW bekomme, auf die käme dann der Polini

Die neue KW kommt in den wohl zum ersten Mal geöffneten Motor und bekommt den Originalzylinder mit den neuen Kolben.

So der aktuelle Plan

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de