Aspes Forum
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/

35er Marzocchi der Gori überholen
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/viewtopic.php?f=20&t=2347
Seite 1 von 1

Autor:  Aspes Kalle [ 11. Mai 2021 19:10 ]
Betreff des Beitrags:  35er Marzocchi der Gori überholen

Denke ich mache mal nen separaten Beitrag dazu auf :roll:

Da liegen die Gabelholme noch komplett auf dem Tisch.

Dateianhang:
3B12E605-6E56-4C0D-9976-17F469663E38.jpeg
3B12E605-6E56-4C0D-9976-17F469663E38.jpeg [ 2.54 MiB | 1283-mal betrachtet ]




Erst mal die Kappen abgemacht, haben ganz gut gelitten die Teile

Dateianhang:
BD3D29F5-59FA-4AA9-B0BC-E97571544783.jpeg
BD3D29F5-59FA-4AA9-B0BC-E97571544783.jpeg [ 2.13 MiB | 1283-mal betrachtet ]



Aber hatte ich nicht schon mal geschrieben, dass ich über die Jahre Teile für die Gori zusammengetragen habe :mrgreen:

Dateianhang:
B22863F3-2916-4CFB-943A-3FFFEC9957D3.jpeg
B22863F3-2916-4CFB-943A-3FFFEC9957D3.jpeg [ 3.07 MiB | 1283-mal betrachtet ]



Naja die Standrohre muss ich wohl zu Wissing geben. Die Macken sind alle im Laufbereich und auch sonst ist die Oberfläche nicht mehr so toll. Aber gerade sind die Standrohre, laufen schön gleichmäßig nebeneinander, keine Lichtspaltänderung :D

Dateianhang:
48A0DDAE-1AD6-45E0-B1BA-0D6B44DEAC2E.jpeg
48A0DDAE-1AD6-45E0-B1BA-0D6B44DEAC2E.jpeg [ 1.38 MiB | 1283-mal betrachtet ]


Dateianhang:
E4C869BD-7CC2-4974-B9A0-8CE65C8270A8.jpeg
E4C869BD-7CC2-4974-B9A0-8CE65C8270A8.jpeg [ 1.73 MiB | 1283-mal betrachtet ]



Ja und dann hab ich mal ein neues 20 Euro Werkzeug für den Ausbau der Wellendichtringe ausprobiert. Ich muss sagen, genial ::-

Dateianhang:
BF0FA2EA-2227-417D-963E-F51DA76ADBDF.jpeg
BF0FA2EA-2227-417D-963E-F51DA76ADBDF.jpeg [ 2.07 MiB | 1283-mal betrachtet ]


Dateianhang:
84F0BEFB-B9EB-42ED-ADA9-514F3DE22868.jpeg
84F0BEFB-B9EB-42ED-ADA9-514F3DE22868.jpeg [ 2.36 MiB | 1283-mal betrachtet ]


Dateianhang:
D9DBC67C-387A-4771-8047-9381C766AFF6.jpeg
D9DBC67C-387A-4771-8047-9381C766AFF6.jpeg [ 2.01 MiB | 1283-mal betrachtet ]



Man muss erst mal ein wenig experimentieren wie hoch oder tief man das Tauchrohr im Schraubstock einspannt damit das Werkzeug gut arbeiten kann. Hat man aber nach ein paar Minuten schnell raus.
Der obere Ring geht superschnell raus. Beim unteren hab ich nachher einfach mit nem Hammerstiel die Hebenase gegen den Ring nach außen gedrückt und sofort ging alles prima. Das geht so was von samt und seidig, wenn ich da an früher denke :o . Was hab ich da gepopelt und immer Angst gehabt ich vermacke was oder noch schlimmer es bricht was aus.


Kalle

Autor:  oldmoped [ 11. Mai 2021 20:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 35er Marzocchi der Gori überholen

Hallo Kalle,

das Werkzeug erinnert mich an einen Büchsenöffner, gleiche Funktion :lol: :lol: :lol:

Gruß
Felix

Autor:  HaGe [ 13. Mai 2021 17:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 35er Marzocchi der Gori überholen

Kalle, das nenn ich eine Restaurierung, Du machst ja wirklich alles selber, auch die heftigen Sachen, Respekt ::-

Die Gori hast Du dann wirklich neu auferstehen lassen.

Gruß Hans

Autor:  Aspes Kalle [ 18. Nov 2021 20:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 35er Marzocchi der Gori überholen

An der Feder-Wickel-Front ist momentan Stillstand, hab nen Knoten im Kopf :?

Also mal an ner anderen Stelle weiter gemacht.

Gabelstandrohre sind ja tiptop zurück vom Wissing

Dateianhang:
32DB51C5-A2ED-4217-A4A3-28EA83AEFE27.jpeg
32DB51C5-A2ED-4217-A4A3-28EA83AEFE27.jpeg [ 1.77 MiB | 756-mal betrachtet ]


Dateianhang:
02D70615-7C59-43DC-9914-FC10E527B6F4.jpeg
02D70615-7C59-43DC-9914-FC10E527B6F4.jpeg [ 1.67 MiB | 756-mal betrachtet ]



Die Wellendichtringe sind auch im Zulauf. Da dachte ich mir, bau doch schon mal alles wieder in die Standrohre ein, aber siehe da was ist das?

Dateianhang:
Dateikommentar: Hinten die Kante, vorne das ist ne Nut für einen Sicherungsring
0D4923DC-C9B1-4604-AE20-D64BB740F69E.jpeg
0D4923DC-C9B1-4604-AE20-D64BB740F69E.jpeg [ 1.7 MiB | 758-mal betrachtet ]



Ca. 50mm im Inneren ist ein Absatz. Wie soll ich dort das Kolbenband zusammendrücken um das dort über die Kante zu bekommen :?:

Ok dann eben ne Einführhülse drehen mit deren Hilfe ich dann das Kolbenführungsband einfädeln kann und dann alles zusammen ins Standrohr.

Dateianhang:
Dateikommentar: Einführhülse
BAB05514-3393-4C41-8E68-8BA14E7072C5.jpeg
BAB05514-3393-4C41-8E68-8BA14E7072C5.jpeg [ 2.18 MiB | 758-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Dateikommentar: Das Teil muss rein
3D410CF1-B9A7-4AB4-B910-7651D7B5CDE5.jpeg
3D410CF1-B9A7-4AB4-B910-7651D7B5CDE5.jpeg [ 1.62 MiB | 758-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Dateikommentar: So kommt alles dann ins Standrohr
3C2B88F7-A7B7-47AB-951B-688AA3640C6B.jpeg
3C2B88F7-A7B7-47AB-951B-688AA3640C6B.jpeg [ 1.54 MiB | 758-mal betrachtet ]


Jetzt alles ins Standrohr schieben und wenn der Kolben mit Führungsband durchgeschoben ist, einfach die Hülse entfernen.


Muss sagen, hat alles bestens geklappt. Aber ohne diese Hülse, keine Chance.

Kalle

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/