Aspes Forum
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/

Seitendeckelschrauben
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/viewtopic.php?f=21&t=484
Seite 1 von 2

Autor:  Ronco [ 12. Sep 2012 17:06 ]
Betreff des Beitrags:  Seitendeckelschrauben

Hat die schon mal jemand in Serie nachfertigen lassen?

Autor:  Aspes Kalle [ 12. Sep 2012 20:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Seitendeckelschrauben

Ich mache die ja für mich immer aus Schlossschrauben.

Aber das Ganze dauert pro Schraube dann doch locker 20min und ist daher für andere eher unwirtschaftlich :cry:

Kann gerne mal einen Beitrag was ich wie mache einstellen wenn ich wieder mal Schrauben herstelle, aber im Moment hab ich noch ausreichend.

Gruß
Kalle

Autor:  kajuerging [ 13. Sep 2012 08:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Seitendeckelschrauben

Auf http://www.subito.it wurden die immer mal angeboten. Guckst Du.

Autor:  rainer [ 13. Sep 2012 11:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Seitendeckelschrauben

becherschrauben - fachbegriff ..... im gut sortierten eisenwarenladen erhältlich

na kalle , 3 stunden pro moped gespart - die aspes welt braucht endtöpfe / luftfilterabdeckungen / usw usw....

Autor:  Ronco [ 13. Sep 2012 12:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Seitendeckelschrauben

Die tun es zur Not auch. Haben ja ein etwas kleineres Köpfchen.

Autor:  Aspes Kalle [ 13. Sep 2012 14:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Seitendeckelschrauben

rainer hat geschrieben:
becherschrauben - fachbegriff ..... im gut sortierten eisenwarenladen erhältlich

na kalle , 3 stunden pro moped gespart - die aspes welt braucht endtöpfe / luftfilterabdeckungen / usw usw....



Tja aber die DIN Norm hat leider zu kleine Köpfe, daher mache ich die selbst :mrgreen:

Endtöpfe hab ich ja bereits mal nachgearbeitet, siehe hier Dabei ist es aber ähnlich zu den Seitendeckelschrauben, die Arbeit kann dir schwer einer wirklich bezahlen. Ist halt alles Einzelanfertigung und dauert halt lange.

Luftfilterabdeckungen ist in der Mache, und wenn die Form funktioniert ist es einfacher Dutzende Teile zu machen. Hier ist es dann das Problem das Du alleine für die Formerstellung Material im Wert locker 100 Euro verhaust. Das Material für den Deckel selbst hält sich im Vergleich in Grenzen. Wenn ich denke nach 10 Teilen kostenmäßig auf Null zu sein, muss ich da auch schon 15 bis 20 Euro pro Stück verlangen. Da hab ich selbst noch nix für meine Arbeit bekommen.

Deshalb werde ich auch die Herstellung wie immer dokumentieren, so das jeder einen Eindruck von der Arbeit erhält und sie ggf. selbst machen kann. Bei so was stehe ich auch immer gerne mit Rat beseite. Aber wenn ich nur für andere arbeiten würde, käme ich nie mit meinen Mopeds weiter.

Gruß
Kalle

Autor:  Aspes Kalle [ 16. Apr 2014 13:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Seitendeckelschrauben

So hier mal die Schritte die notwendig sind um die Seitendeckelschrauben wie Original herzustellen.

Dateianhang:
Seitendeckelschrauben.JPG
Seitendeckelschrauben.JPG [ 42.03 KiB | 4424-mal betrachtet ]



zu 1: Ausgangsmaterial ist eine Schloßschraube DIN 603 in M8. Denn die hat einen ausreichend großen Kopf zum bearbeiten.

zu 2: Hier wurde der Vierkant am Kopf und ein Teil des Gewindes abgedreht auf ca. 4,90mm

zu 3: Absägen des nicht gebrauchten Teil und Anfeilen einer Fase

zu 4: Schneiden des M5 Gewindes

zu 5: Ablängen auf eine der 3 notwendigen Maße (15, 20 und 25mm), Planen der Hinterseite des Kopfes, Abdrehen des Kopfes auf D=18mm, Anfasen des Gewindeendes

zu 6: Einbringen des Schlitzes


Zu jeden Schritt ist mindestens ein Umspannen oder ein neues Werkzeug notwendig.


Gruß
Kalle

Autor:  Gerd von Aspes [ 17. Apr 2014 09:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Seitendeckelschrauben

Hut ab Kalle ::-
Ganz schöner Aufwand !!! - Das wäre mir persönlich zu aufwendig. Stand aber vor dem gleichen Problem.
Hab dann aber vor kurzem bei E-bay it, unter Rubrik Aspes, welche gefunden.
-Sind aus Stahl und M6x16. Da brauchte ich nur die M5-Gewinde am Rahmen auf M6 modifizieren.
16 Stk. incl. Gummiunterlegscheibe, für schlappe 20 Euro.

Autor:  Aspes Kalle [ 17. Apr 2014 13:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Seitendeckelschrauben

Hallo Gerd,

danke für die Blumen :D

Naja ersten hab ich keine Schrauben anderweitig bekommen können und bei mehr als 10 Aspes wäre ich auch mit dem von dir ersteigerten Paket nicht weit gekommen.

Ausserdem ist es wie bei so vielen Dingen die ich mache, der Reiz es so nah am Original wie möglich zu machen. Und es macht mir Spass und damit steht der Aufwand hinten an.

Gruß
Kalle

Autor:  Holger [ 17. Apr 2014 15:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Seitendeckelschrauben

Hallo Kalle,

stell doch mal Bilder Deiner mehr als 10 ASPES ins Forum, würde mich sehr interessieren! :P

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/