Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 27. Jan 2022 09:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: FAnTastIC Vielfalt
BeitragVerfasst: 6. Nov 2020 17:55 
Offline

Registriert: 13. Mär 2015 12:50
Beiträge: 619
Wohnort: Hannover
Kalle, Du hattest es an anderer Stelle geschrieben, Du musst nichts mehr wegbringen und darauf warten, dass es fertig ist und iwann hat sich so ein Maschinenpark dann auch amortisiert. Abgesehen davon finde ich hochwertige Werkzeuge und Maschinen sehr erstrebenswert, das hat was. Und Ordnung ist das halbe Leben, ständig was suchen müssen nervt. Ich werde mich in dem Anbau auch noch schön einrichten und organisieren sowie das ein oder andere Werkzeug zulegen welches ich vorher nicht in einer zugänglichen Tiefgarage liegen lassen wollte. Und nochmal herzlichen Dank für die Behältnisse welche Du mir ins Auto gestellt hast. Die kann ich gut gebrauchen.

:dank

E-Bike: meine Meinung war bis vor kurzem ähnlich, habe aber immer mehr Freunde welche auf E-Mountainbike umsatteln und begeistert sind. Ich habe mir diesen Sommer am Gardasee ein E-Mountainbike geliehen und bin die Ponale von Riva zum Ledrosee gefahren, genial. Ohne Motor wäre das eine ziemliche Quälerei bergauf geworden, so hat es richtig Laune gemacht. Treten und anstrengen muss man sich ja trotzdem, die Reichweite vergrößert sich nur enorm. Und auf der Geraden oder downhill schaltet man den Motor ohnehin aus auch um Ladekapazität zu sparen. Also ich war begeistert, und so ein schönes E-Mountainbike sieht auch sehr geil aus. Und ich kann Strecken fahren wie eben die Ponale die ich mit dem Motorrad nicht fahren darf oder nur um 4 Uhr in der früh wenn keiner unterwegs ist.

Gruß Hans


Dateianhänge:
6A234DA3-0463-4380-A670-0B6FDB6F802C.jpeg
6A234DA3-0463-4380-A670-0B6FDB6F802C.jpeg [ 204.96 KiB | 1639-mal betrachtet ]
9B702BAA-C478-403D-848B-9BF55F8939F7.jpeg
9B702BAA-C478-403D-848B-9BF55F8939F7.jpeg [ 182.59 KiB | 1639-mal betrachtet ]
44557B74-31E9-4223-8531-2D3FEAE02A4B.jpeg
44557B74-31E9-4223-8531-2D3FEAE02A4B.jpeg [ 171.58 KiB | 1639-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FAnTastIC Vielfalt
BeitragVerfasst: 6. Nov 2020 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4472
Wohnort: Bensheim
Du musst dem Rolf danken, der bringt uns immer die netten Behältnisse mit ::-

Ponale fahren wir noch Oldschool :mrgreen:

Dateianhang:
FB375449-4BDF-4F9B-A314-BBCAF8542AAA.jpeg
FB375449-4BDF-4F9B-A314-BBCAF8542AAA.jpeg [ 2.27 MiB | 1629-mal betrachtet ]


Dateianhang:
1DFC822C-A82B-43BB-BAD3-DE22ADD152FA.jpeg
1DFC822C-A82B-43BB-BAD3-DE22ADD152FA.jpeg [ 1.83 MiB | 1629-mal betrachtet ]


Dateianhang:
EAAC1F1E-EADB-42F9-8A95-121B24E116B3.jpeg
EAAC1F1E-EADB-42F9-8A95-121B24E116B3.jpeg [ 2.18 MiB | 1629-mal betrachtet ]



Ich durfte mal ein „gepimptes“ E-Bike fahren, das ging ca. 60 - 70km/h. Die Jungs sind in unserem Alter und früher auch mit den Enduros durch den Odenwald. Darf man heute natürlich nicht mehr, aber gegen ein E-Bike sagt ja keiner was :mrgreen:


Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FAnTastIC Vielfalt
BeitragVerfasst: 6. Nov 2020 20:11 
Offline

Registriert: 13. Mär 2015 12:50
Beiträge: 619
Wohnort: Hannover
Respekt Kalle, seid Ihr denn bis zum Ledrosee hoch? das wird nämlich ziemlich knackig von den Anstiegen. Ein bisschen haben mir die Pedaler ja leidgetan als ich im Turbomodus an den Steigungen flott an denen vorbeigezogen bin :mrgreen: hätte vom Ledrosee auch noch einen großen Bogen nach Riva zurück fahren können aber meine Frau mochte nicht mehr daher downhill zurück.

Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FAnTastIC Vielfalt
BeitragVerfasst: 8. Nov 2020 17:23 
Offline

Registriert: 13. Mär 2015 12:50
Beiträge: 619
Wohnort: Hannover
Weil es so schön ist :)


Dateianhänge:
9811AB6D-BB47-4212-8BAE-DC7F8D20F80A.jpeg
9811AB6D-BB47-4212-8BAE-DC7F8D20F80A.jpeg [ 125.96 KiB | 1604-mal betrachtet ]
9D9DEAF7-C62A-428F-B8AE-891EA4AD885D.jpeg
9D9DEAF7-C62A-428F-B8AE-891EA4AD885D.jpeg [ 119.59 KiB | 1604-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FAnTastIC Vielfalt
BeitragVerfasst: 8. Nov 2020 18:36 
Offline

Registriert: 15. Sep 2018 19:46
Beiträge: 473
Erzähl mal ein bisschen, wie sie denn fährt und wie schnell sie ist mit dem Polini Kit...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FAnTastIC Vielfalt
BeitragVerfasst: 8. Nov 2020 18:48 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 12:19
Beiträge: 1913
Wohnort: Opladen
Ledrosee, Monte Altissimo, Pasubio, Tremalzo, Monte Baldo, Monte Brione, und und
alles in den 90 ern mit Hardtails rauf und runter gefahren. Sehr geil, ne 3/4 Stunde Nonstop bergab. Da geht was

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FAnTastIC Vielfalt
BeitragVerfasst: 8. Nov 2020 19:23 
Offline

Registriert: 13. Mär 2015 12:50
Beiträge: 619
Wohnort: Hannover
Dirk...in den 90ern ;) da sind wir auch noch eine Woche nonstop off-road in den Alpen gefahren direkt nach der Anreise und direkt danach zurück in den Job ... wäre ich tot wenn ich das heute machen würde ;)

downhill fahre ich ja auch gerne, aber den Berg hoch strampeln macht mir keinen Spaß, schon mal E-Mountainbike ausprobiert ?

Ulli, der Motor ist sehr gut abgestimmt, dreht schön gleichmäßig hoch und man kann auch mit mittleren Drehzahlen vernünftig fahren, cruisen ist gut machbar. Lässt Du den Hahn offen dreht sie richtig hoch und geht ab wie Schmidts Katze. Wahnsinn. Der Tacho hat 100 angezeigt, allzu lange bin ich noch nicht Vollgas gefahren, der Motor ist ja neu und noch nicht eingefahren wobei ich gar nicht weiß, ob man die noch einfahren muss ? Schaltung ist super exakt, also der Stefan Werner, der den Motor aufgebaut hat hat erstklassige Arbeit abgeliefert. Der Vergaser ist exakt nach Polini Vorgaben bedüst. Das einzige Manko ist die teilweise rutschende Kupplung bei hohen Drehzahlen, da probiere ich das Rowe Öl aus, muss ich noch bestellen. Geräuschentwicklung ist in einem vernünftigen Rahmen, also die geht bei Tempo 40-50 als Mokick durch falls mal der Peterwagen kommt :D

Ich bin hochzufrieden mit dem Kauf, musste ja auch ein wenig mit mir ringen aber alles richtig gemacht :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FAnTastIC Vielfalt
BeitragVerfasst: 8. Nov 2020 19:26 
Offline

Registriert: 15. Sep 2018 19:46
Beiträge: 473
Hört sich gut an... ::-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FAnTastIC Vielfalt
BeitragVerfasst: 8. Nov 2020 19:57 
Offline

Registriert: 10. Jun 2011 21:20
Beiträge: 584
Hallo ,

Auf der Strecke zum Ledrosee wär ich 2 x (1x Moped 1x Geländewagen)
Anfangs der 90er Jahre fast ums Leben gekommen......

Wenn ihr downhill fahren wollt und es keinen Spass macht hochzustrampeln ...

:arrow: bikepark-albstadt.de

Ein Skilift der , mehr Sommer Mountainbikes Betrieb hat als Winter mit Ski.....
Tolle Geschichte - topographisch 1 km entfernt
Fahrstrecke 2km .... schwäbische Alb halt.....
Albstadt hätte dieses Jahr wieder einen WM-lauf ausgetragen
Mountainbiker Eldorado..... :!:

Hast eine feine Fantic gekauft ....
Den Stefan Werner hab ich schon vor ca. 10 Jahren kennengelernt....
Seine Sammlung war damals schon.... immens....
Und deine aspes 50 gerade fertig

Die "Kleinigkeiten" der Fantic wurden am forentreffen angesprochen,
Hab die ja gesehen und gehört ....
Zum H.J. hab ich gesagt " die verbauten Komponenten - Getriebe / Kupplung..usw. wären SEHR interessant..."
Geht echt gut , sauberer kurzhuber...
Es war zwischen "Schreien" einer 50ccm leistungsmaschine und dem Schub etwas größerem ...
muss man hinbekommen... ::- ::-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FAnTastIC Vielfalt
BeitragVerfasst: 8. Nov 2020 21:55 
Offline

Registriert: 13. Mär 2015 12:50
Beiträge: 619
Wohnort: Hannover
den Gardasee haben wir erst Anfang 2000 für uns entdeckt, da war Tremalzo und Pasubio schon gesperrt für Motorräder, bin ich dann mit dem Suzuki 4WD gefahren, dass war komischerweise erlaubt. Das Croce Domini Gebiet sind wir viel offroad gefahren und dann eben Asphalt Monte Baldo, Valvestino Stausee und die ganzen Strecken im Hinterland. Bin da mittlerweile bestimmt 15 mal gewesen, auch viel mit dem Alfa, das sind Traum Strecken für Oldtimer.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de