Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 24. Jan 2022 12:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23. Nov 2021 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2011 18:35
Beiträge: 471
Wohnort: Abstatt-Happenbach
Super ::-

Wird bestimmt wieder ein absolutes Sahnestück

Klasse!!!

Grüße Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23. Nov 2021 22:18 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 12:19
Beiträge: 1911
Wohnort: Opladen
Sieht doch gescheit aus. Echt hochwertige Komponenten. Die Schwinge hinten machte mir zwar immer schon den Eindruck., als wenn sie jeden Moment zusammenklappt. Die Optik ist etwas gewöhnungsbedürftig wegen der steilen Winkel und die Röhrchen sind auch niedlich. Aber scheint ja zu funktionieren.

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24. Nov 2021 23:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4465
Wohnort: Bensheim
Da ja so ein Rolling Chassis auch Platz weg nimmt, habe ich nach dem Motto Teile-und-Herrsche gearbeitet

Dateianhang:
Dateikommentar: Gabel und Teilekiste
7A6EEA82-2BE0-43FB-B62C-BA4D09274B78.jpeg
7A6EEA82-2BE0-43FB-B62C-BA4D09274B78.jpeg [ 2.15 MiB | 372-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Dateikommentar: Gummis entfernt
AACA350A-8CD9-490B-A12E-30D7BF60BEDE.jpeg
AACA350A-8CD9-490B-A12E-30D7BF60BEDE.jpeg [ 2.35 MiB | 372-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Dateikommentar: In WD40 eingelegt
C5E623B5-C5B2-4124-AAC3-BA279FA661AA.jpeg
C5E623B5-C5B2-4124-AAC3-BA279FA661AA.jpeg [ 554.76 KiB | 372-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Dateikommentar: Schwer vergammelt
1E69F541-24F1-49AA-8853-16B1645CC05D.jpeg
1E69F541-24F1-49AA-8853-16B1645CC05D.jpeg [ 2.11 MiB | 372-mal betrachtet ]



Oh man waren einige Schrauben und Achsen fest :o Aber keine Chance gehabt die Teile.

Jetzt lass ich erst mal WD40 einige Zeit bei den Speichen wirken, dann werden die Felgen zerlegt.

Gabel muss auch noch zerlegt werden, damit die Standrohre zu Wissing können. Muss vorher aber noch die Führungsflächen der Tauchrohre honen und das genaue Innenmaß ermitteln. Denn entsprechend lasse ich von Wissing den neuen Chrom schleifen.

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25. Nov 2021 11:57 
Offline

Registriert: 20. Dez 2012 16:49
Beiträge: 112
Hallo Kalle :)
Da hast du dir ja eine Menge Arbeit an die Burg geholt :o
Wie bei Dir immer wieder lese schwörst Du sehr auf WD40.
Hast Du es eigentlich schon mal mit Ballistol probiert?
-hab seinerzeit wirklich sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Wesentlich besser als WD40 oder alle anderen "Wundermittel"
Was rostlösende Eigentschaften angeht oder Sachen,die partout nicht auseinander wollen. :?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25. Nov 2021 13:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4465
Wohnort: Bensheim
WD40 in großen Gebinden ist relativ günstig, im Vergleich zu Ballistol.

Ich jauche jetzt die Felgen so ca. ne Woche jeden 2. Tag ein und dann geht es ans auseinander schrauben. Hat bisher immer gut geklappt, im schlechtesten Falle musste ich noch mit Hitze nacharbeiten, bei einzelnen Speichelnippeln.

Und was die Arbeit angeht, mehr wie bei meiner Hopi kann es nicht werden. Denn der Motor für die Horex ist schon fertig, höchstens noch das Getriebe wechseln.

Gabel ist kein Hexenwerk, lediglich Wissing kostet halt sein Geld

Das mit dem Federbein ist noch ne Aufgabe, da hab ich aber jemanden in der Hinterhand. Von den Maßen her, könnte auch Yamaha YZ 125 BJ. 1979 wohl passen.

Der Rest ist nicht anders wie bei allen anderen Mopeds auch, zumal die speziellen Teile ja alle vorhanden sind.

Aber ja in 2-3 Wochen ist die nicht fertig :roll:


Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25. Nov 2021 23:31 
Offline

Registriert: 13. Mär 2015 12:50
Beiträge: 618
Wohnort: Hannover
Sehr schön die Horex, mächtige Gabel und interessant zu sehen wie weit vorne das Zentralfederbein befestigt ist. Man stelle sich vor man hätte mit 16 so eine Maschine gehabt :)

Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28. Nov 2021 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4465
Wohnort: Bensheim
So die Tage in der alten Heimat gewesen und mal den Cross mit dem Rebell 40 Rahmen verglichen.

Der Cross Rahmen hat den viel größeren Steuerkopf für die Kegelrollenlager.

Dateianhang:
Dateikommentar: Links Rebell, rechts Cross
A5F4F048-E05E-4351-BA47-ED38D5482ACD.jpeg
A5F4F048-E05E-4351-BA47-ED38D5482ACD.jpeg [ 671.56 KiB | 304-mal betrachtet ]



Die Schwinge bei der Cross ist viel weiter ausgestellt, damit die breitere Halbnabenbremse reinpasst und ein breiter Reifen.

Dateianhang:
Dateikommentar: Links Rebell, rechts Cross
DC173AC0-4C0B-40F8-9077-70B55FD2BD52.jpeg
DC173AC0-4C0B-40F8-9077-70B55FD2BD52.jpeg [ 2.6 MiB | 304-mal betrachtet ]



Bei der Cross geht ein anderer Bremshebel durch den Rahmen auf die andere Seite und zieht dort per Stange. Beim Rebell Rahmen liegt der Seilzug auf der rechten Seite.

Dateianhang:
Dateikommentar: Cross
925DE46C-20B3-450F-A96C-6703EDD16EA4.jpeg
925DE46C-20B3-450F-A96C-6703EDD16EA4.jpeg [ 2.14 MiB | 304-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Dateikommentar: Rebell
29554C0D-2D3E-414B-946F-1DED98218ED7.jpeg
29554C0D-2D3E-414B-946F-1DED98218ED7.jpeg [ 2.09 MiB | 304-mal betrachtet ]



Hier sieht man noch den Luftfilterkasten im Rebell Rahmen stecken, werde ich beizeiten ausbauen. Dazu muss aber die komplette Schwinge raus, hatte ich jetzt keine Lust zu.

Dateianhang:
89162852-9DAA-45FE-A048-C6F620A55B8F.jpeg
89162852-9DAA-45FE-A048-C6F620A55B8F.jpeg [ 1.81 MiB | 304-mal betrachtet ]


Dateianhang:
4EDF8375-F60B-4054-8181-4AF1D8B268A4.jpeg [52.75 KiB]
Noch nie heruntergeladen



So sieht dann der Luftfilterkasten komplett bestückt aus. Das Deckblech muss ich mir noch nachbauen und schauen welchen Filter ich damals genommen hatte.

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28. Nov 2021 17:34 
Offline

Registriert: 15. Sep 2018 19:46
Beiträge: 473
Guten Abend,

interessanter Vergleich.
Und ein mächtiges Steuerrohr.

Gruss Ulli


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28. Nov 2021 23:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4465
Wohnort: Bensheim
Ja Ulli, ist so wie bei Malaguti Ronco und Cavalcone HF, genau das Gleiche! Fahrradlager zu Kegelrollenlager.

Dann heute Abend noch die in WD40 marinierten Felgen zerlegt, ging prima alles geschmeidig locker. Maße waren übrigens identisch zu Aprilia RC 80

Dateianhang:
7B64622B-DEF1-4511-A126-EBBC5516F456.jpeg
7B64622B-DEF1-4511-A126-EBBC5516F456.jpeg [ 2.29 MiB | 285-mal betrachtet ]



Danach mal an die Gabel gegeben, aber es kam wie es kommen musste, Probleme :x

Bei dem einen Holm ging die untere Schrauben ein wenig los und drehte alles rund :evil: . Da der andere Holm zerlegt werden konnte, war zu sehen da kann man von innen nicht blockieren.

Also was tun :? OK muss eben der Schraubenkopf abgefräst werden. Nur wie wenn die Schraube sich mitdreht?! Hab dann einfach ein paar olle Bit-Einsätze zum blockieren reingekloppt. Hat prima funktioniert.

Dateianhang:
FB3B9072-8CE5-498E-BD3C-8056D7D5C703.jpeg
FB3B9072-8CE5-498E-BD3C-8056D7D5C703.jpeg [ 1.88 MiB | 285-mal betrachtet ]


Dateianhang:
078AC3E1-589E-49B8-A790-26617AF0AEB8.jpeg
078AC3E1-589E-49B8-A790-26617AF0AEB8.jpeg [ 1.49 MiB | 285-mal betrachtet ]



Für die andere Buchse noch ein Werkzeug (aus der Restekiste) gefräst zum Ausdrehen.

Dateianhang:
13110DD1-0DBC-4094-97BA-F7FB6F3EE31A.jpeg
13110DD1-0DBC-4094-97BA-F7FB6F3EE31A.jpeg [ 2.05 MiB | 285-mal betrachtet ]



Hat bei einem Holm perfekt funktioniert, aber der Zweite wehrt sich trotz Wärmebehandlung. Wird jetzt auch WD40 ausgesetzt und mal schauen was in ein paar Tagen passiert.

Will die Gabel zerlegen, damit ich weiss auf welches Maß Wissing nachher runter schleifen muss.

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30. Nov 2021 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4465
Wohnort: Bensheim
Heute hat mir wieder mein Werkzeug für den Ausbau der Gabeldichtringe tolle Dienste erwiesen. Damit klappt das sowas von gut und keine Angst mehr was auszubrechen oder sonst wie zu beschädigen. Sind Standard 47x35x7 Siris, aber ich hab nur einen Abstreifring vorgefunden.

Dateianhang:
03843686-F02A-4E83-8CB7-231DB4CC53DF.jpeg
03843686-F02A-4E83-8CB7-231DB4CC53DF.jpeg [ 1.99 MiB | 240-mal betrachtet ]


Dateianhang:
ED8BDC43-88D6-4CF7-AE48-2D5F0787DCCD.jpeg
ED8BDC43-88D6-4CF7-AE48-2D5F0787DCCD.jpeg [ 1.72 MiB | 240-mal betrachtet ]



Total überrascht war ich als ich feststellte, in den Tauchrohren gibt es auswechselbare Führungen für die Standrohre (Kolbenführungsbänder). Da ist die Paioli Gabel aber ganz weit oben in der damaligen Zeit anzusiedeln, von Samfis, Marzocchi oder FI kenne ich das von 35er Gabel um 1980 rum nicht.

Dateianhang:
C4CA8661-65F5-4166-ADB9-59BC801C50EC.jpeg
C4CA8661-65F5-4166-ADB9-59BC801C50EC.jpeg [ 1.87 MiB | 240-mal betrachtet ]



Dann noch mein Gabelwerkzeug für die Paoli verfeinert, so kann ich nachher den ganzen Einsatz einschrauben und muss nicht gegenhalten.

Dateianhang:
DADFCC07-31D2-4B2C-BBE9-AC1D3CFD2C26.jpeg
DADFCC07-31D2-4B2C-BBE9-AC1D3CFD2C26.jpeg [ 2.18 MiB | 240-mal betrachtet ]


Dateianhang:
21EE1859-86C2-4405-ACED-787695AAE27F.jpeg
21EE1859-86C2-4405-ACED-787695AAE27F.jpeg [ 1.87 MiB | 240-mal betrachtet ]



Denke jetzt passiert erst mal nicht besonders viel mehr an der Horex die nächsten Monate. Immer wieder Teile strahlen wenn ich in der alten Heimat bin. Aber ansonsten geht an an der Gori weiter und eine 50er Aspes muss fertig montiert werden.


Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de