Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 22. Mai 2022 00:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bilder seltener Cross 50er
BeitragVerfasst: 21. Aug 2014 09:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Dez 2013 09:44
Beiträge: 351
Kennt Ihr diese Seite schon? Interessante Bilder seltener Cross 50er dabei.

http://www.classic50mx.com/50crossgallery_en.html

_________________
Grüße
Holger

A S P E S rules.

"...meine ASPES läuft im Prinzip zuverlässig, zumindest bis zum nächsten Kolbenfresser..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder seltener Cross 50er
BeitragVerfasst: 21. Aug 2014 10:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4620
Wohnort: Bensheim
ja mir ist die Seite bekannt.

Da sind viele seltene Mopeds abgebildet, sehr schön zu ansehen.

Mir gefallen die Ancillottis mit dem Sachs Motor einfach wahnsinnig gut. Irgendwann bekomme ich auch davon noch eine. Aber leider sind die nicht mehr günstig zu bekommen :(

Vor 10 Jahren hätte ich Idiot eine mit deutschen Papieren (KKR) noch für unter 700Euro bekommen können. Ich habs nicht getan, weil man für das Geld damals 2 Aspes und jede Menge Motoren bekam :?

Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder seltener Cross 50er
BeitragVerfasst: 21. Aug 2014 12:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 1086
Wohnort: Aying
Servus,

wie ich in einem anderen Thread ja schon mal erwähnt habe bin ich eher ein Fan von den 50er Simonini Crossern.
Für mich mit die schönsten Mopeds die es damals mit Sachs Motor gab.

Bild

Bild

Gruß
Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder seltener Cross 50er
BeitragVerfasst: 21. Aug 2014 21:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Dez 2013 09:44
Beiträge: 351
Sehr schöne Maschine,

nur meiner Meinung nach den falschen Motor drin! :mrgreen:
Ich bin leicht Sachs / Herkules geschädigt. :?
Mein erstes Mofa, eine 1970er Vespa Ciao, lief gut, ist mir dann aber unter dem Hintern weggerostet.
Dann, dank großzügiger Unterstützung meiner Eltern, eine nagelneue Hercules Prima 5 S, mit viel Chrom, der "guten" Telegabel usw., doch sie lief nur 21 km/h, zurück zum Händler, andere Düse... es wurde nicht besser. :cry:
Hab dann selbst Hand an gelegt, einiges probiert, dann lief sie plötzlich 50 km/h, aber nur wenn es nicht regnete, dann spritzte das Wasser gegen den Zylinder, und sie kam nicht auf Betriebstemperatur. :?

Heute steht die Hercules Sachs bei meinen Eltern in der Garage, springt überhaupt nicht mehr an, hatte vor einigen Jahren mal angefangen, sie zu restaurieren, aber die ASPES war williger, ist nach Austausch der alten Flüssigkeiten sofort angesprungen. ::-

ABER: Die Zeit der Hercules Prima 5 S kommt auch noch, oder? :?:

_________________
Grüße
Holger

A S P E S rules.

"...meine ASPES läuft im Prinzip zuverlässig, zumindest bis zum nächsten Kolbenfresser..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder seltener Cross 50er
BeitragVerfasst: 21. Aug 2014 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 1086
Wohnort: Aying
Hallo Holger,

zugegebener Maßen waren die Hercules Mofas der letzte Schrott, :mrgreen: weshalb ich damals auch Kreidler Flory 3Gang gefahren bin. :mrgreen:
Dennoch muss ich leider sagen das der 50S Motor, was die Qualität der Einzelteile angeht besser ist als ein Minarelli.
Ich habe schon Motoren geöffnet die 30Jahre nur geprügelt worden sind und z.B. an den Getriebewellen so gut wie keinen Verschleiß zeigten.
Wohingegen die meisten Minarellis mit mehr oder weniger großen Katastrofen auf sich aufmerksam machen, gerade was die Getriebewellen angeht.
Davon abgesehen werden die da in Italien damals schon gewußt haben warum sie ihre Top Modelle meistens mit dem Sachs Motor ausgestattet haben.

Gruß
Felix

P.S. ich weiß, ich bin da etwas Markenblind :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder seltener Cross 50er
BeitragVerfasst: 21. Aug 2014 23:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Dez 2013 09:44
Beiträge: 351
Hallo Felix,

ja ich weiß, zu jeder Zeit gab es einen TOP - Motorenhersteller, und Sachs war auch öfters dabei, ich denke nur an die großen und kleinen 7 - Gang Enduros (die Blauen), oder wenn man an den Mut und das Engagement des Einsatzes des Wankel - Motors im Enduro - Bereich denkt, kann ich nur sagen: Respekt! Doch meine Hercules fiel ohne mein damaliges Wissen bereits in die Konkurszeit von Hercules, und das hat man am Produkt gespürt. So was prägt dann für die Zukunft.

Bis bald...

_________________
Grüße
Holger

A S P E S rules.

"...meine ASPES läuft im Prinzip zuverlässig, zumindest bis zum nächsten Kolbenfresser..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder seltener Cross 50er
BeitragVerfasst: 21. Aug 2014 23:48 
@Holger,
bezüglich der Prima 5S habe ich aber ganz andere Erfahrungen gemacht.
Habe auch 1981 oder 82(weiß ich nicht mehr 100%tig) eine neue 5S bekommen,
das Teil lief seine 25KM/H mindestens oder auch den ein oder anderen KM/H mehr
und das immer und zu jeder Zeit und bei jedem Wetter!
Nach der Optimierung des Zylinders mit einem P2 Krümmer lief sie
klaglose 50KM/H manchmal auch etwas mehr, Kraft hatte sie auch,
ging auch die Berge im Wald gut hoch, für eine Aspes reichte es damals leider nicht :(
Die 5S habe ich sehr gut gefplegt, wurde aber auch nicht geschont,
sie lief aber richtig gut, bis sie dann, nach ca.1,5 Jahren und ich weiß nicht
nach wieviel KM u.a. im Wald und Lehmgruben kraftlos wurde.
Leider habe ich dann nach mehrern Versuche den Fehler zu finden aufgegeben,
ich hab es einfach nicht rausgefunden warum der Motor keine Kraft mehr hatte,
der damalige Hercules Händler war auch unfähig.
Hab die Hercules dann verkauft, weiß auch nicht was aus dem Mofa geworden ist.

Mein Bruder hat auch 1984 eine neue 5S bekommen, den Motor dann gleich
auf den Klasse 5 (P3) Zylinder mit P3 Krümmer umgebaut, das Ding
lief dann auch mindestens 50KM/H und mehr und dies bis zum PKW Führereschein,
knappe 3 Jahre ohne jede Mucken!!

Verschiedene damalige Kumpels fuhren auch M4/M5/SX und wie sie alle hießen,
die Hercules war meiner Meinung nach ein problemloses Fortbewegungsmittel,
für jedermann, Ausnahmen bestätigen die Regel :)

Meine Roncos waren da etwas anfälliger :), aber das ist eine andere Geschichte.

Von daher, Hercules, zumindest die Mofas aus der Zeit, jederzeit wieder!!

Gruß Dirk


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder seltener Cross 50er
BeitragVerfasst: 22. Aug 2014 07:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4620
Wohnort: Bensheim
Felix, waren deine geöffneten Sachs 50S Motoren A oder B GS oder sonst in Geländemopeds verbaut?

Ist schon ein riesen Unterschied, ob Strasse oder Gelände gefahren wurde. Man auch merkt sehr gut, ob ein 80ccm Motor in einer Aspes oder Cimatti verbaut wurde. Letztere hat wie die 50er Aspes nen Ruckdämpfer im Hinterrad, im Gegensatz zu Aspes 80, HRD, Aprilia etc. Wenn du im Gelände beim. anbremsen gleich schnell die Gänge runterschaltest (willst ja die nächste Kurve auch wieder vernünftig raus kommen) dann stempelt das Hinterrad schon kräftig. Das wiederum geht brutal auf die Zahnradflanken.

Also muß man bei der Diskussion schon aufpassen, nicht Äpfel mit Birnen zu vergleichen.

Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder seltener Cross 50er
BeitragVerfasst: 22. Aug 2014 11:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 1086
Wohnort: Aying
Hallo Kalle,

zugegeben, ich hab erst einen einzigen Gs 50 Motor geöffnet gesehen.
Der Zustand der Teile war aber auch bei dem Motor einwandfrei und das Moped wo er drinn war wurde auch bewegt (Perego Gs50).
Andererseits bin ich nicht sicher ob immer alle Mopeds mit Minarelli Motor im Wettbewerb gefahren wurden, ich bin mir sogar ziemlich sicher das,dass nicht der Fall war.
Meine Erfahrung mit den Minarellis ist dahingehend leider so, das bei gebrauchten Motoren das Getriebe zum großen Teil defekt oder mindestens reparaturbedürftig ist.
Was ich zur Ehrenrettung der Minarellis natürlich auch sagen muss, ist das an denen meistens mehr oder weniger große Tuningversuche jugendlicher schmalspur Frisöre vorgenommen worden sind.
Das ist bei den meisten Sachs Motoren die ich hier liegen habe nicht der Fall( ca.10 Stück).
Schlußendlich muss man mit beiden Motoren, wenn man das passende Moped dazu hat, irgendwie klar kommen und bis jetzt hats ja auch immer noch funktioniert.

Gruß
Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de