Aspes Forum
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/

YSS Federbeine
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/viewtopic.php?f=23&t=2207
Seite 1 von 1

Autor:  oldmoped [ 4. Nov 2020 19:02 ]
Betreff des Beitrags:  YSS Federbeine

Hi,

es gibt ja immer wieder mal Kollegen, die sich überlegen neue Federelemente für ihr Moped zu kaufen.
Für all diejenigen die sich modernes Dämpfermaterial zulegen wollen kann ich aus eigener Erfahrung die Firma YSS empfehlen.

Am Beispiel meiner neuesten Neuerwerbung kann ich die Qualität der Produkte mal veranschaulichen.
Das Federbein kommt mit ABE und KBA Nummer eingestanzt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ich habe mir für eine Suzuki RGV 250 ein YSS Federbein gekauft, das Teil ist voll einstellbar in Zug und Druckstufe.
Die Federvorspannung ist ebenfalls einstellbar und sogar die Gesamtlänge kann ±5mm variiert werden.

Aus Erfahrungsberichten anderer RGV Fahrer weiß ich, das dass Federbein eines der besten z.Z. am Markt erhältlichen Dämpfer für dieses Motorrad ist.

Und aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Dämpfer wirklich einwandfrei funktionieren.

Wer also mal neue Dämpfer für seine alte Aspes braucht, kann hier bedenkenlos zugreifen.
Zum Schluß, ich habe keine geschäftliche Beziehung zu YSS bin aber von der Qualität des Produkts überzeugt deshalb diese Vorstellung.

Gruß
Felix

Autor:  Erbers [ 4. Nov 2020 21:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: YSS Federbeine

Ja Felix, bin ich völlig bei Dir, kann sie ebenfalls sehr empfehlen.

Grüße

Rolf

Dateianhänge:
image1.jpg
image1.jpg [ 347.37 KiB | 2780-mal betrachtet ]
image0.jpg [32.52 KiB]
Noch nie heruntergeladen

Autor:  oldmoped [ 5. Nov 2020 12:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: YSS Federbeine

Hallo Rolf,

von denen auf deinem Foto hab ich auch schon ein Paar :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Gruß

Autor:  Ronco [ 5. Nov 2020 17:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: YSS Federbeine

Woher weiß ich, welches Federbein (außer der Länge) zu meinem Moped passt?

Autor:  oldmoped [ 5. Nov 2020 18:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: YSS Federbeine

Hallo Dirk,

wenn du´s ganz genau haben willst, kannst du dir die Federbeine speziell für dein Moped anfertigen lassen, macht der Importeur.

https://www.yss-hamburg.de/

Ich für meinen Teil hab bisher immer die von der Stange genommen die von der Länge her gepasst haben, hat bisher immer funktioniert ohne das ich negative
Dämpfungseigenschaften gehabt hätte.
Besser wie die uralten original Dämpfer sind die wahrscheinlich auch ohne Feder :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Im Zweifel gibt es aber beim Importeur auch verschiedene auf dein Gewicht abgestimmte Federn.

Gruß
Felix

Autor:  Erbers [ 5. Nov 2020 21:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: YSS Federbeine

Hab meine individuellen in Pfungstadt über den Allan Watson bekommen, er hat an der Ancillotti geschaut, vermessen, mein Gewicht notiert, coronabedingt kamen sie dann leider erst im Juli.

Bezahlt nach Erhalt und nach Einbau, aber sind schon richtig richtig geil, kein Vergleich zu den Pumpen vorher

Grüße Rolf

Autor:  Aspes Kalle [ 6. Nov 2020 09:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: YSS Federbeine

Rolf, wann bestellen wir (Du, Michel und ich) denn jetzt unsere YSS für unsere Aprilias.

Nicht das Pfungstadt stattfinden kann und wir noch auf die Federbeine warten!

Kalle

Autor:  Erbers [ 6. Nov 2020 12:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: YSS Federbeine

An mir soll’s nicht liegen.

Kann den Allan ja mal anschreiben, wie wir es denn machen sollen. Er bräuchte ja meiner Meinung nach ein Muster Moped.

Grüße Rolf

Autor:  Erbers [ 6. Nov 2020 13:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: YSS Federbeine

Hab ihn angeschrieben, gebe Bescheid

Grüße Rolf

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/