Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 27. Jan 2022 10:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Suzuki TS 80 ER
BeitragVerfasst: 5. Dez 2020 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4472
Wohnort: Bensheim
Hatte es ja in nem anderen Beitrag mal geschrieben, bin wie die Jungfrau zum Kinde an ne 1982er Suzuki TS 80 ER gekommen.

EZ 82 und 2.1.85 abgemeldet und in ner Garage gestanden bis letzten Monat. Dann hat jemand die Garage gekauft und sollte den „Schrott“ einfach entsorgen. Er hat im Suzuki Forum gefragt wer sich des armen Mopeds annehmen wolle. War nur 60km entfernt, also OK gibt Asyl. Es gab alle Papiere dazu inkl. Kaufvertrag, Abmeldebescheinigung, Werkstattrechnungen und alle Schlüssel in zweifacher Ausführung.

Dateianhang:
Dateikommentar: Garage 1
B2D6F84E-FD0C-4A31-95AF-EE17E2E0D0FF.jpeg
B2D6F84E-FD0C-4A31-95AF-EE17E2E0D0FF.jpeg [ 475.19 KiB | 2131-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Dateikommentar: Garage 2
6A23E842-4503-4011-B622-DAB0590887D2.jpeg
6A23E842-4503-4011-B622-DAB0590887D2.jpeg [ 481.28 KiB | 2131-mal betrachtet ]



Erste Besichtigung nach der Abholung ergab nen verrosteten Tank und ein weggerostetes Sitzbankgrundgestell. Da ist wohl Wasser durch die Risse in Schaumstoff und hat sich da zerstörerisch gehalten.

Dateianhang:
Dateikommentar: Sitzbank
C595E24E-CE32-4261-9695-2499A330E1CD.jpeg
C595E24E-CE32-4261-9695-2499A330E1CD.jpeg [ 550.05 KiB | 2131-mal betrachtet ]



Also mal die Seitendeckel abgemacht und ein wenig sauber gemacht

Dateianhang:
B9385088-ED7D-41B0-BF05-6CA59EE9E128.jpeg
B9385088-ED7D-41B0-BF05-6CA59EE9E128.jpeg [ 471.08 KiB | 2131-mal betrachtet ]


Dateianhang:
3FBC5016-6938-4B20-8976-53C212133923.jpeg
3FBC5016-6938-4B20-8976-53C212133923.jpeg [ 494.43 KiB | 2131-mal betrachtet ]



Sieht auf den ersten Blick sehr gut aus, die Chromfelgen sind zwar immer noch mit Kettenfett und sonst was zugepampt, aber da drunter ist perfekter Chrom. Da hab ich schon ganz anderes erlebt.

Kunststoffteile sind alle ohne Risse, auch nicht erwartet. OK Kotflügel vorne könnte eine Lackierung vertragen, da sind doch Farbabschürfungen. Die Kunststoffteile sind nicht eingefärbt, sondern lackiert.

Gut einige Anbauteile, auch Chromteile sind angerostet. Hoffe jetzt das die Standrohre unter den Faltenbälgen OK sind, denn oben neben der Lampe sind doch etliche Rostpickel.

Wie man auf dem Bild der rechten Seite sehen kann, ist noch 2-Taktöl im Vorratsbehälter, das lässt mich hoffen die Ölpumpe ist nicht trockengestanden. Auch sieht die Batterie nicht so aus, als wenn die geplatzt wäre und Säure raus gesabbert ist.

So jetzt hab ich die Kleine erst mal zur Seite gestellt, die Werkstatt ist noch besetzt (Kawasaki KDX Supermoto Umbau). Erst mal ein paar Teile bestellen wie Motordichtsatz, Batterie, Service Manuell und Bremshebel. Dann schauen wir weiter, wird aber bestimmt Januar werden.

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki TS 80 ER
BeitragVerfasst: 5. Dez 2020 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Jun 2013 14:40
Beiträge: 451
Wohnort: Würzburg
Hallo Kalle,
klingt, als ob Du wenig bis gar nichts dafür bezahlt hast. Dann ist es auf jeden Fall ein Schnäppchen --> aber nur zum schnellen Weiterverkauf! Den schön ist die Suzuki nicht. :shock:

Was in meinen Augen ein Spaß wäre, wäre ein kompletter Umbau zu einer mehr oder weniger "optisch" ansprechenden Sportmaschine. Das ist aber aufwendig, nicht ganz billig und zudem auch nur sehr schwer durch den TÜV zu bekommen. Das ist so ähnlich wie bei den großen DR-Suzuki. Da gibt es ziemlich gute und sporttaugliche Umbauten.

Da wird übrigens gerade eine Honda MTX80 in NÜrnberg angeboten, die in diesem Sinne schon ganz ordentlich umgebaut ist. https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 1-305-6821 Sie kommt zwar nicht an die echten CR80 oder Tresoldi von Jürgen P. aus Coburg ran, aber optisch zumindest ein ganz klein wenig. In die Richtung würde ich es evtl. versuchen.

Bin jetzt mal gespannt, was aus der Suzuki wird.

_________________
Mainfranken: Klöß, sonst nix!
KTM | KAWASAKI | ASPES | BETA
www.ENDURO-CLASSIC.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki TS 80 ER
BeitragVerfasst: 5. Dez 2020 21:32 
Offline

Registriert: 10. Jun 2011 21:20
Beiträge: 584
.....aus einem Esel ,faktisch, ein Springpferd machen....
Grandios, der Vorschlag.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki TS 80 ER
BeitragVerfasst: 6. Dez 2020 00:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4472
Wohnort: Bensheim
Ne die Suzuki wird erst mal nur technisch gemacht.

Johannes die Suzuki war damals nicht schön, heute sieht man das schon eher durch die Nostalgiebrille.
Selten ist so ne Suzuki heute aber schon.

Evtl. Hab ich aber schon jemand der das Teil später haben will. Der ist selbst kein Schrauber, hatte so ein Teil aber damals als 50er. Aber evtl. wird das aber auch ein Fahrmaschinchen in der alten Heimat.

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki TS 80 ER
BeitragVerfasst: 6. Dez 2020 09:01 
Offline

Registriert: 10. Jun 2011 21:20
Beiträge: 584
Hallo,

Manchmal ist es gut , und vorteilhaft, wenn man die Dinge einfach so lässt wie sie sind.

Suzuki hatte nur mit der rg 80 Erfolg, die kam 84/85 recht spät zum Markt, das war die, bis als letztes produzierte 80ccm Maschine
Die wassergegühlte ts 80 x war auch eher weniger verkauft, obwohl die mit honda oder yamaha in Optik und Leistung auf Augenhöhe war....

Das wurde damals 1981alles aus den vorhandenen 50ccm mokicks " gewerkerkelt"
Der suzuki ts wurden soviel ich weiss sogar 18/21 statt 17/19 Räder wie beim mokick verpasst.

Mir gefällt z.B. die kawasaki AR 50/80 z.b. sehr gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki TS 80 ER
BeitragVerfasst: 6. Dez 2020 10:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Jun 2013 14:40
Beiträge: 451
Wohnort: Würzburg
Ich rede mit, weil ich mit 16 eine Honda MT5 fahren musste. Meine Eltern hatten mir verboten, was cooles aus Italien zu kaufen, weil Italiener angeblich keine Qualität bauen konnten. Naja, da hatten sich Unkenntnis, Vorurteile und Ignoranz gegen mich verschworen und für das Leben geprägt. Mit 18 rächte ich mich mit Kauf einer KTM 250 GS 80! :mrgreen:

Die Mokicks und auch die 80er der Japaner in den frühen 1980er Jahren hatten nur den Vorteil, dass sie gute Alltagstauglichkeit zu günstigen Preisen boten. Aber mehr auch nicht. Sie waren alle zu klein, für den Sporteinsatz untauglich und sahen bestenfalls so aus, wie heute die SUV: Auto wird höher gelegt und bekommt Allrad und schon verkauft man das als "Geländewagen"! Ich fahre deshalb seit 23 Jahren Defender, davor Suzuki SJ 410 und Mercedes G Typ 461. ::-

Ich ertappe mich gelegentlich bei dem Gedanken, in Nostalgie eine MT5 zu kaufen. Aber nach wenigen Sekunden der Besinnung bin ich dann wieder geheilt. :twisted:

Aber Spaß beiseite. Die Qualität der Suzuki ist jetzt nicht wirklich schlecht, insbesondere was den Motor und Getriebe angeht. Den Rest kann man verbessern (richtige Gabel, bessere Federbeine, abgespeckte Elektrik, schönere Plastikteile und überhaupt alles abbauen, was unnötig ist). Da bekommt man bestimmt 10 kg runter.

Aber am Ende gilt ohnehin nur eines: Schönheit liegt im Auge des Betrachters und die Geschmäcker sind verschieden!!! :D

_________________
Mainfranken: Klöß, sonst nix!
KTM | KAWASAKI | ASPES | BETA
www.ENDURO-CLASSIC.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki TS 80 ER
BeitragVerfasst: 6. Dez 2020 12:09 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 12:19
Beiträge: 1913
Wohnort: Opladen
Mir hat man mit 15 nichts anderes andrehen können, als ein italienisches Geländemoped. Alternative war nur das Fahrrad. Alles andere hat mich völlig kalt gelassen. Aber sowas von... Ich habe da ein ziemlich enges Beuteschema

Deshalb betrachte ich die japanischen Mopeds heute auch nur aus nostalgischen Gründen. Ist ganz nett, aber kaufen würde ich nicht. Tresoldi-Honda, ja, es gibt Ausnahmen. Aber da hat ja auch wieder ein Italiener mitgespielt...

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki TS 80 ER
BeitragVerfasst: 6. Dez 2020 12:40 
Offline

Registriert: 10. Jun 2011 21:20
Beiträge: 584
Da ich im ersten Winter, als Wintergeburtstagskind, eine yamaha dt 50 m (2m4) fahren WOLLTE...
die passte komplett fahrbereit + kompletter teileträger um 150,- DM sehr gut zum buged.....

Rede ich hier auch mit,

ich habe dadurch KEINEN Schaden erlitten.....

Suzuki 410/413 LADA und so kram waren für uns Winterspassmobile.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki TS 80 ER
BeitragVerfasst: 6. Dez 2020 14:17 
Offline

Registriert: 27. Jan 2020 21:05
Beiträge: 115
Wohnort: Pfungstadt
TS-X
https://up.picr.de/31055349ia.jpg


Ich war mal so frei und hab das von [img] auf [url] geändert :mrgreen:
Kalle

_________________
Ventile gehören in die Reifen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki TS 80 ER
BeitragVerfasst: 7. Dez 2020 01:31 
Offline

Registriert: 10. Jun 2011 21:20
Beiträge: 584
stronz ...
stutze kadente - supporto cadenti - du solltest den link , komplett hier einfügen - sonst unbrauchbar ...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de