Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 16. Jan 2022 11:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Überholung Fantic 4 Gang Motor
BeitragVerfasst: 17. Apr 2021 17:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4461
Wohnort: Bensheim
War heute in der Werkstatt und wusste, nachher kommt der Daniel vorbei.

:? Hm was soll ich den machen bis der hier ist? Der Aspes Zylinderkopf für den Schnittmotor wird noch im Ultraschall gebadet, der ist noch nicht sauber. Weitere Motorenhälften zum Schweissen sind vorbereitet. Aber im meinem Schweissraum höre ich nicht wenn Daniel klingelt und an das Fenster kann er nicht sehen. :shock:

Also was tun ::- da ist doch noch der olle Fantic 4 Gang, den hab ich mal als Beifang mitbekommen. Mensch den könnte ich doch mal aufmachen, hab noch nie nen 4-Gang gemacht :mrgreen:

Also ab auf die Werkbank mit den Teil.

Dateianhang:
73ACD153-91A1-419A-8622-37997F324A3A.jpeg
73ACD153-91A1-419A-8622-37997F324A3A.jpeg [ 1.76 MiB | 1461-mal betrachtet ]



Kupplungsdeckel ab und igittigittigitt :o wie sieht das aus und wie das riecht.

Dateianhang:
A88618C1-476F-49F3-B230-1605C9FAF2B9.jpeg
A88618C1-476F-49F3-B230-1605C9FAF2B9.jpeg [ 2.66 MiB | 1461-mal betrachtet ]


Dateianhang:
67C7927F-266D-4EAE-9B7B-9E3D5EBEB2B1.jpeg
67C7927F-266D-4EAE-9B7B-9E3D5EBEB2B1.jpeg [ 3.79 MiB | 1461-mal betrachtet ]


Dateianhang:
0719583C-9354-488F-936A-5B42617D1CA6.jpeg
0719583C-9354-488F-936A-5B42617D1CA6.jpeg [ 2.25 MiB | 1461-mal betrachtet ]


Dateianhang:
66B6A3CE-D036-44E0-8619-E1A9A1FD2102.jpeg
66B6A3CE-D036-44E0-8619-E1A9A1FD2102.jpeg [ 3.42 MiB | 1461-mal betrachtet ]



Dann noch die Hälfte auseinander und die Teile wandern ab ins Ultraschall. Ich mache gar nichts mehr mit Waschbenzin oder so, kommt alles ins Ultraschall.

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überholung Fantic 4 Gang Motor
BeitragVerfasst: 18. Apr 2021 13:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4461
Wohnort: Bensheim
Nachdem die linke Gehäusehälfte einige Runden im Ultraschallbad gedreht hat, wurde ein wenig gedremelt und es konnte der Steg geschweisst werden.

Dateianhang:
E243246B-4ECA-403D-BDB6-7796450081B6.jpeg
E243246B-4ECA-403D-BDB6-7796450081B6.jpeg [ 2.61 MiB | 1444-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überholung Fantic 4 Gang Motor
BeitragVerfasst: 24. Apr 2021 18:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4461
Wohnort: Bensheim
Nach dem Strahlen sieht der 4-Gang schon recht gut aus.

Dateianhang:
6F20DD81-2649-40BE-AABB-59FBE7833546.jpeg
6F20DD81-2649-40BE-AABB-59FBE7833546.jpeg [ 3.05 MiB | 1418-mal betrachtet ]



Eine neue Getriebeausgangswelle ist für kleines Geld zu mir unterwegs. Ist sogar eine Welle mit breiter Ritzelaufnahme.

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überholung Fantic 4 Gang Motor
BeitragVerfasst: 25. Apr 2021 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4461
Wohnort: Bensheim
Hatte noch nach ner besseren Kurbelwelle für mein P6 Schnittmotor Projekt gesucht, dabei bin ich dann über eine weitere P4 Kurbelwelle gestolpert. Was man so alles über die Jahre sammelt :mrgreen: .

Dann noch ein Top Racing Pleuelkit und ich kann mich mal ans Umpressen und Richten einer Kurbelwelle geben.

Dateianhang:
DAC31C4E-96E9-4F92-832A-83134AB30E2B.jpeg
DAC31C4E-96E9-4F92-832A-83134AB30E2B.jpeg [ 2.17 MiB | 1404-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überholung Fantic 4 Gang Motor
BeitragVerfasst: 6. Mai 2021 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4461
Wohnort: Bensheim
:( Irgendwie weigern sich beide P4 Wellen sich von meiner Presse beeindruckt zu zeigen :cry:

Muss mal sehen wie ich da weiter mache :?


Aber die Lager sind alle im Gehäuse drin

Dateianhang:
B4CD1638-55BF-4CA2-B2F3-E6A8C320DAA3.jpeg
B4CD1638-55BF-4CA2-B2F3-E6A8C320DAA3.jpeg [ 2.2 MiB | 1285-mal betrachtet ]



Jetzt hab ich mal die Getriebeausgangswelle mit der neuen Welle versehen.

Dateianhang:
F37F4AC5-BDD5-498A-980E-B57AA7E89954.jpeg
F37F4AC5-BDD5-498A-980E-B57AA7E89954.jpeg [ 1.99 MiB | 1285-mal betrachtet ]



Die alten Sicherungsringe bekommt man nicht zerstörungsfrei entfernt. Wenn jemand doch weiß wie, wäre toll!

Dateianhang:
86B8F2D8-D667-4150-82A7-485AC686B18F.jpeg
86B8F2D8-D667-4150-82A7-485AC686B18F.jpeg [ 1.52 MiB | 1285-mal betrachtet ]


Dateianhang:
B17B259B-7142-4D45-BC65-31A16393A3D8.jpeg
B17B259B-7142-4D45-BC65-31A16393A3D8.jpeg [ 2.13 MiB | 1285-mal betrachtet ]



Oh man die Montage der neuen Ringe, da braucht man neben guten Nerven :twisted: auch am Besten ne passende Hülse. Also musste die auch erst noch aus der Restekiste gebastelt werden.

Dateianhang:
032E0DF7-46C1-4695-BC72-3AE88D460D6F.jpeg
032E0DF7-46C1-4695-BC72-3AE88D460D6F.jpeg [ 370.6 KiB | 1284-mal betrachtet ]


Dateianhang:
3C869610-2C8B-4866-A676-9E4C917BA692.jpeg
3C869610-2C8B-4866-A676-9E4C917BA692.jpeg [ 1.23 MiB | 1285-mal betrachtet ]



Jetzt ist aber die neue Welle mit allen Teilen versehen und wartet auf den Einbau

Dateianhang:
CAEF09CE-F5D3-4E73-81C4-87F350FE73FC.jpeg
CAEF09CE-F5D3-4E73-81C4-87F350FE73FC.jpeg [ 1.69 MiB | 1285-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überholung Fantic 4 Gang Motor
BeitragVerfasst: 7. Mai 2021 09:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 17:25
Beiträge: 998
Wohnort: Aying
Hallo Kalle,

die alten Ringe solltest du, auch wenn man sie unbeschädigt entfernen könnte, nicht mehr verwenden.

Für die neuen habe ich mir drei kleine Leisten gemacht die ich in die Vertiefung der Welle einlege, dann schiebe ich den Ring einfach drüber und lasse ihn an der gewünschten Stelle einrasten.
Ich habe so nicht das Problem dass der Ring an jeder Ringnut einrastet und mühsam wieder aufgespreizt werden muss.
Das ist bei deinem 4 Gang Motor wahrscheinlich nicht so schwierig, beim 6 Gang kann das in eine Lebensaufgabe ausarten.

Gruß
Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überholung Fantic 4 Gang Motor
BeitragVerfasst: 7. Mai 2021 10:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4461
Wohnort: Bensheim
Leisten machen für die Nuten, ist ne gute Idee. Werde ich im Hinterkopf behalten.

Ich fand es schon schwierig die Ringe überhaupt vernünftig auf die Nuten zu heben. Da könnte evtl. ne Führungshülse/-Rampe helfen.
Und ja beim 4 Gang musste ich keine Nut "überspringen"

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überholung Fantic 4 Gang Motor
BeitragVerfasst: 9. Mai 2021 17:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4461
Wohnort: Bensheim
So heute mal das Getriebe vom P4 eingebaut und eingemessen.

:o Dabei festgestellt, man kann beim P4 ohne Probleme die Schaltwalze um 180 Grad verdreht einbauen. :oops: Funktioniert bis zu dem Zeitpunkt wo man das Schaltgestänge mit den Schaltarmen gegen die Nocken der Schaltwalze stellen will. Nanu wo sind die denn! :roll: Also Alles wieder raus und mit verdrehter Schaltwalze wieder alles einbauen. Auf dem Bild ist die Schaltwalze übrigens verkehrt eingebaut :oops:

Dateianhang:
279D0ABA-025E-4B13-9B7A-DF6F99E21A3A.jpeg
279D0ABA-025E-4B13-9B7A-DF6F99E21A3A.jpeg [ 1.95 MiB | 1240-mal betrachtet ]



Da die Kurbelwellengeschichte ja ins Stocken geraten ist, hab ich den Motor bis auf die KW zusammengebaut und eingemessen. Jetzt kommt alles bis zu K-Fragenklärung zu Seite

Dateianhang:
EDFE8F68-AB89-44CC-9E61-E9B0F2125BA4.jpeg
EDFE8F68-AB89-44CC-9E61-E9B0F2125BA4.jpeg [ 1.61 MiB | 1240-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überholung Fantic 4 Gang Motor
BeitragVerfasst: 10. Mai 2021 08:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 17:25
Beiträge: 998
Wohnort: Aying
Hallo Kalle,

sowas wie mit deiner Schaltwalze passiert mir auch ständig, ich denke da z.B. an die Kupplung meiner Fantic Strada.
Ist schon manchmal zum schmunzeln was man alles für Fallstricke umschiffen muss an die man zu Anfang eines Projekts niemals denkt.

Gruß
Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überholung Fantic 4 Gang Motor
BeitragVerfasst: 10. Mai 2021 20:42 
Offline

Registriert: 10. Jun 2011 21:20
Beiträge: 583
tja ....

Die kleinen - sehr feinen - Unterschiede vom 4 Gang zum 6 Gang......

Drückst am Schaltautomat rum ... nix geht - oder blockiert , beim nächsten 4 Marce klappt das sicher....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de