Aspes Forum
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/

Welcher Vergaser für Testi Militar, Horex Biber?
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/viewtopic.php?f=24&t=2524
Seite 1 von 1

Autor:  snap-on [ 17. Feb 2022 22:36 ]
Betreff des Beitrags:  Welcher Vergaser für Testi Militar, Horex Biber?

Meine ollen Cinquantini sind Leichtkrafträder geworden und atmen offen.

Die Testi Militar soll ein Mokick bleiben, das ist für mich Neuland.

Der TÜV ist verhandlungsbereit, sie bekommt eine Zulassung mit 50km/h.

Es muss also nicht das Equipement für die ollen 40km/h sein. Es wird eine komplette Einzelabnahme erstellt, eingetragen wird, was zum Speedlimit passt.

Der geniale italienische "Restaurator" hat einen großen Vergaser draufgebastelt, dessen Kunststoff-Schwimmerkammer nach kurzer Zeit vom Kupplungsseil durchgesägt worden wäre.

Aber mit den Überresten seiner Tankentrostungsaktion wäre die Karre eh niemals gelaufen, also hat er mit einem Murks den anderen unschädlich gemacht.

Was empfiehlt der Kenner, was soll man da als Vergaser wählen?

Wer sowas noch rumliegen hat, bitte anbieten.

Außerdem benötige ich einen im Anschlussdurchmesser kleineren Ansaugstutzen, gewinkelt, Lochabstand ca. 45mm.

Vielen Dank für sachdienliche Hinweise....

Dateianhänge:
IMG_1542.jpg
IMG_1542.jpg [ 97.36 KiB | 412-mal betrachtet ]
IMG_1545.jpg
IMG_1545.jpg [ 53.79 KiB | 412-mal betrachtet ]
IMG_1546.jpg
IMG_1546.jpg [ 58.05 KiB | 412-mal betrachtet ]

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/