Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 25. Jun 2019 14:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Aspes Navaho RCR Standard Bj81
BeitragVerfasst: 3. Dez 2017 14:31 
Offline

Registriert: 13. Mär 2015 13:50
Beiträge: 121
Micha, hast Du denn einen 14/12 oder einen 14/14 DellOrto drunter ? das macht auch einen Unterschied, der lässt sich leicht auf 14 aufbohren, war früher eine beliebte Tuningmaßnahme von uns, da man es nicht sieht, draußen steht 14/9 und drinnen sind es 14 ;)

Und ja, die kurze Sitzbank finde ich persönlich auch viel schöner und bin froh, dass an meiner Aspes eine kurze dran war, aber das ist Geschmackssache und leicht umzubauen.

Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aspes Navaho RCR Standard Bj81
BeitragVerfasst: 3. Dez 2017 17:20 
HaGe hat geschrieben:
Micha, hast Du denn einen 14/12 oder einen 14/14 DellOrto drunter ? das macht auch einen Unterschied, der lässt sich leicht auf 14 aufbohren, war früher eine beliebte Tuningmaßnahme von uns, da man es nicht sieht, draußen steht 14/9 und drinnen sind es 14 ;)

Und ja, die kurze Sitzbank finde ich persönlich auch viel schöner und bin froh, dass an meiner Aspes eine kurze dran war, aber das ist Geschmackssache und leicht umzubauen.

Gruß Hans


Geschmack hin oder her, die "Unförmige" ist soweit mir bekannt ist für 2 Personen ausgelegt, da hinten Rasten montiert sind,
besteht vielleicht die Absicht auch mal zu zweit zu fahren bzw. es war eben so bei der Auslieferung :!:

Der Abschluß der Sitzbank sieht natürlich nicht ganz so geschmeidig aus, könnte man mit dem orginalen Gepäckträger etwas abrunden ;)

Ansonsten schließe ich mich auch an, sieht prima aus die Aspes ::-

Gruß Dirk


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aspes Navaho RCR Standard Bj81
BeitragVerfasst: 3. Dez 2017 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Aug 2017 17:31
Beiträge: 53
Wohnort: Main Taunus Kreis
@Hans-habe da jetzt den 14/12er original Vergaser drauf. Wenn mir mal ein 14/14er oder ein 14/12er zum aufbohren über den Weg läuft, warum nicht. Originalsachen vom Moped verändere ich nicht gern.
@Kalle-es gibt nix geileres als Schrumpflack wenn man den Richtigen benutzt. Fetisch von mir, mein Steinmetz Ventildeckel hat den auch drauf und diverse andere Motörchen;-)
@Dirk - hast Du einen Gepäckträger über? ;-)
@Johannes - Hercules Ultra I und diverse andere Sachsmotor hatten Seitendeckel mit Schrumpflack, das ist correcto.
@all - wenn jemand ne kurze Sitzbank über hat gerne PN an mich, diese bleibt so wie sie ist, die ist tacko. Auch den Auspuff der direkt nach oben geht hätte ich noch gerne wenn da einer über ist :-)
Mal kucken was ich jetzt mache, vielleicht ne alte Vespa für meine Frau oder doch erst mal meinen Kreidlermotor überholen, nach 45 Jahren darf der auch mal aus der Schaltwelle pieseln.

Ansonsten allen noch einen schönen ersten Advent.

Saludos Micha


Dateianhänge:
Motordeckel.JPG
Motordeckel.JPG [ 142.99 KiB | 412-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aspes Navaho RCR Standard Bj81
BeitragVerfasst: 3. Dez 2017 18:19 
@Micha:
nein, habe leider keinen keinen Gepäckträger, habe meinen auch mit Glück bekommen können ::-

Da hier für den ein oder andere nur die kurze Sitzbank schön ist, sollte vielleicht hier aus dem Forum
einen orginalen "unsportlichen" Gepäckträger über haben ;)

Viel Glück!!

Gruß Dirk


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aspes Navaho RCR Standard Bj81
BeitragVerfasst: 3. Dez 2017 19:52 
Offline

Registriert: 13. Mär 2015 13:50
Beiträge: 121
Micha, Du kannst auch einen 14/9 nehmen und aufbohren, die gibt es eigentlich immer für kleines Geld in der Bucht. Hatte ich auch so gemacht, da mein 14/14 trotz neuer Dichtungen inkontinent war. Wie gesagt geht das gut mit der 70er Düse.

Ich vermute die Sitzbank ist das Ergebnis der damaligen Testberichte, dass auch der Sozius vernünftig sitzen sollte.

Ansonsten erst mal fahren anstelle schrauben ;)

Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aspes Navaho RCR Standard Bj81
BeitragVerfasst: 3. Dez 2017 20:58 
Ich vermute die Sitzbank ist das Ergebnis der damaligen Testberichte, dass auch der Sozius vernünftig sitzen sollte.

Ansonsten erst mal fahren anstelle schrauben ;)

Gruß Hans[/quote]


Wenn ich das so vergleiche, scheinen wohl die Sitzbänke für Soziusbetrieb zwischen 50er und 80er
etwas unterschiedlich im Abschluß gewesen zu sein, meine ist hinten etwas abgerundet,
deine sieht recht eckig aus, vermutlich wegen dem Bügel den die 80er am Rahmen hatten,
warum auch immer der nicht an den 50gern war :?

Gruß Dirk


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aspes Navaho RCR Standard Bj81
BeitragVerfasst: 3. Dez 2017 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jul 2011 12:41
Beiträge: 592
Wohnort: Recklinghausen
Moped ist schön geworden! Ausstellungsmodell!

_________________
Glückauf, der Steiger kommt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aspes Navaho RCR Standard Bj81
BeitragVerfasst: 4. Dez 2017 00:13 
[quote="HaGe"]Micha, hast Du denn einen 14/12 oder einen 14/14 DellOrto drunter ? das macht auch einen Unterschied, der lässt sich leicht auf 14 aufbohren, war früher eine beliebte Tuningmaßnahme von uns, da man es nicht sieht, draußen steht 14/9 und drinnen sind es 14 ;)

Die unterschiedlichen Bezeichnungen der Vergaser sind mir schon lange bekannt,
große Gedanken habe ich mir aber noch nicht wirklich dazu gemacht, weil ich den
eingetragenen SHA 14/12 verbaut habe und auf diesen auch abgestimmt habe.

Da jetzt die unterschiedlichen Vergaser aber Thema sind und ich nicht wirklich
eine Erklärung der Bezeichnungen finden kann, frage ich dann doch mal euch,
was bedeutet die 2 Zahl (9,12,14) in der Größenbezeichnung bzw. wo sind die
Änderungen im Vergaser??

Vielleicht kann ich noch was optimieren 8-)

Gruß Dirk


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aspes Navaho RCR Standard Bj81
BeitragVerfasst: 4. Dez 2017 09:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Aug 2017 17:31
Beiträge: 53
Wohnort: Main Taunus Kreis
Morsche zusammen,

also erst mal danke für die ganzen Feedbacks, fand sie zum Teil recht lustig :-) Wie gesagt, mir gefällt meine Aspes so wie sie ist, ist ne heisse Braut die Francesca und wird sobald das Wetter es zulässt erst mal richtig eingeritten ;-). Punkt.

Die erste Zahl schätze ich wird der Ø auf der Luftfilterseite sein und die zweite Zahl der Ø auf der Auslassseite den man dann theoretisch wie Hans schon schreibt größer machen kann. 14/14 ist dann das größte was bei dem geht, danach kommt der 16er SHA bzw wie ja eigentlich auch ausgelegt der 19er SHB. Wäre aber eigentlich ein eigenes Thema oder? Oder es gibt's schon bereits, keine Ahnung.

Schönen Wochenstart

_________________
Gruß Micha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aspes Navaho RCR Standard Bj81
BeitragVerfasst: 4. Dez 2017 17:10 
Offline

Registriert: 13. Mär 2015 13:50
Beiträge: 121
Also zum Ansaugstutzen hin haben alle Vergaser den Durchmesser 14, zum Luftfilter variiert es dann: Durchmesser 9, 12 oder 14. Daher lässt sich das ganz easy aufbohren, nur sollte man es mit einem Bohrständer machen, da sich dahinter gleich der Düsenstock befindet. Habe es diesmal in einem Motorenfachbetrieb machen lassen, ein Bekannter von mir ist dort Geschäftsführer, die Männer die sonst Motoren von Industrie über Trecker bis zum Jaguar E-Type instand setzen haben mit diebischer Freude den kleinen Vergaser aufgebohrt :lol: Sieht dann natürlich etwas professioneller aus als mit der Bohrmaschine zuhause.

Ich hatte früher mal durch Zufall einen 14/14 in den Händen und hab den bei meiner Malaguti zu einem Morini 6 PS Zylinder und Tuningauspuff verwendet und das ging echt gut ab, auch ein harmonischer Motorlauf (soweit bei einem 50 cc Zweitakter davon die Rede sein kann) und bei der Aspes funzt es auch zusammen mit der 70er Düse.

Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de