Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 16. Sep 2019 23:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17. Mai 2014 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 2990
Wohnort: Bensheim
Da an der Aspes Hopi Motorenfront im Moment warten auf den Motoreninstandsetzer angesagt ist und es auch bei den Federbeinen überholen nicht richtig weitergeht bis ich Fremdhilfe erhalten, hab ich mich mal wieder um den Bastard gekümmert.

Man einer hat den Bastard ja schon in Natura gesehen. Der Motor aus dem letzten Jahr ist abgestimmt und ist schon im nächsten Projekt (schwarze 50er Special) eingebaut. Da sind noch die verkehrten Ferdebeine drin, hab aber noch nagelneue 345mm Bitubos wie Original verbaut. Verbaut sind übrigens alte unbenutzte Metzler MotoCross Enduro Reifen, wie bei der Auslieferung. Werde zu dem Moped mal einen eigenen Beitrag schreiben.

Dateianhang:
50er Special.JPG
50er Special.JPG [ 179.62 KiB | 1101-mal betrachtet ]



Beim Bastard handelt sich im Grunde um eine 50er mit Papieren mit 50er Special Gabel und 80er bzw. 50er CRC Knickschwinge. Hinten ist aber eine 50er Nabe mit Ruckdämpfer eingebaut. Da ich genug Brems/Kettenblattaufnahmen habe, kann ich so schnell von schmaler auf breite Kette wechseln, wenn ein anderer Motor getestet werden soll.

Benutze den Bastard immer als Motorenprüfstand. Hier mal ein altes Bild mit Akront Alufelgen und 80er Motor.

Dateianhang:
Aspes 1.jpg
Aspes 1.jpg [ 262.5 KiB | 1101-mal betrachtet ]



Ist im Moment mit Öhlins Federbeinen versehen (aus meiner 175er KTM geklaut :roll: ) und hat mittlerweile goldene Akrontfelgen.

Jetzt habe ich einen frühen Corsa Corta Motor eingebaut, ist noch ohne das dunkle Gehäuse und ohne Getriebeentlüftung. Ist als CRC mit 28er Dellorto bestückt und erst mal nach Standardunterlagen bedüst. Hab gleich mal den CRC bzw. 50er Leistungskrümmer angebaut.

Dateianhang:
DSCN1621.JPG
DSCN1621.JPG [ 171.7 KiB | 1101-mal betrachtet ]



Muss die Woche mal sehen das ich neuen Sprit besorge, das rote Mopedkennzeichen drauf und Testfahrt machen.

Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25. Mai 2014 15:21 
Offline

Registriert: 12. Jun 2011 23:40
Beiträge: 167
Ciao,Kalle

Man ahnt,da entsteht was Böses...eine Drehzahl-Wutz eventuell..
Wenn dun dich schon so viel väterliche Liebe für einen Bastard an den Tag und in die Garage legst,könnte es dich vielleicht musikalisch inspirieren,nebenbei das gute
alte Stück "Bastard" von Ian Hunter auf Endlosschleife zu hören :D

Und ...apropos..noch Benzin besorgen...kommt bei euch im Hessischen Umland noch einmal die Woche ein Tanklaster wo ihr mit Eimern und Kanistern hin müsst oder verwechsele ich das jetzt mit Berichten der Aspes-Gemeinde aus Moldawien,harrharr :mrgreen:

Angenehmes Werkeln!!
Gruß Aris

_________________
Steht im Winter noch das Korn,ist's vergessen worr'n


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25. Mai 2014 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 2990
Wohnort: Bensheim
Oh man war das eine Aktion die Woche! :cry:

Am Donnerstag hat der Bastard nur hier und da mal kurz gespuckt, aber wirklich mal gelaufen war nicht.

Hab gedacht, evtl. ist der 28er ja verstopft. Also einen zweiten passend zusammen gebaut, aber wieder nichts, eher tote Hose.

Ok am Samstag weiter gemacht, mal einfach nen 19er angebaut, auch nichts. Jetzt hatte ich dann aber mal die Zündung im Verdacht und wollte meine Referenzzündung einbauen. Dachte die wäre noch im Motor welcher in der 50er Special steckt, drinne. Aber Schock da ist ne andere drin. Die Referenzzündung ist also damals beim Motorentausch in den Trialumbau gewandert und daher nicht mehr bei mir.

Naja also in den Keller und ne andere Dansi rausgeholt, hatte mal einige davon mit neuen Kabeln und Schrumpfschlauch versehen. Eingebaut, Zündung auf 1,2mm vor OT gestellt und.... Nix! :cry:

Hm dann mal die RE1 Zündspule getauscht und dabei festgestellt, das fast alle Kunststoff-Schrauben für die Befestigung des Zündkabels gerissen sind. Aber auch mit einer intakten Schraube, kein Ton vom Bastard.

Ok dann eben ne dritte Zündung ausprobiert und alle Einstellungen doppelt und dreifach kontrolliert.
Aber was war das... :o wieso stimmt der Zeitpunkt denn jetzt nicht mehr? Dachte schon an ein Polrad mit falschem Konus! Aber nein, die simpelste von allen Fehlerquellen war es, der Keil. Der war soweit runter, das er ein Verdrehen des Polrades beim "unvorsichtigen" Aufsetzen nicht verhindert hat.

Neuer Keil rein, erster Tritt ne ordentliche Fehlzündung und ab dem zweiten Tritt lief der Bastard dann mit dem 19er Vergaser. Jetzt schnell wieder den 28er drauf und auch da genügt ein Tritt und der Motor läuft.

Jetzt war es aber so spät, das ich der Nachbarschaft keine Probefahrt zumuten wollte :roll:

Hole ich dann die Woche nach.

Auf jeden Fall hört sich der Motor sehr gut und kräftig an. So ein Kurzhuber dreht aber wirklich um einiges williger hoch :roll: .

Berichte dann nach der Probefahrt und wenn wieder alles dran gebaut ist mit Bildern.

Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de