Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 17. Mai 2022 03:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 1. Dez 2020 08:13 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 13:19
Beiträge: 1944
Wohnort: Opladen
Ok. Dann dafür auch noch ein dickes Dankeschön. Da bin ich aber mal gespannt auf den Suzuki-Restaurationsbericht. Ich weiß, vorher warten noch andere Mopeds 8-)

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Dez 2020 16:59 
Offline

Registriert: 27. Jan 2020 22:05
Beiträge: 121
Wohnort: Pfungstadt
TS-ER oder die TS-X ??

_________________
Ventile gehören in die Reifen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Dez 2020 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4616
Wohnort: Bensheim
Strontz hat geschrieben:
TS-ER oder die TS-X ??


ER, also Twinshock :mrgreen:

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Dez 2020 18:21 
Offline

Registriert: 27. Jan 2020 22:05
Beiträge: 121
Wohnort: Pfungstadt
oh die NIEDRIGE
Viel Spaß mit dem Teilchen

_________________
Ventile gehören in die Reifen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 2. Dez 2020 00:01 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 13:19
Beiträge: 1944
Wohnort: Opladen
Huch, Paket ist schon da. Obwohl du zur Fritz-Werner-Str, statt F-Henseler, geschickt hast :lol: Gab es überhaupt einen Fritz Werner? Jedenfalls, Gehäuse ist echt gut geworden! Danke nochmals....

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 2. Dez 2020 08:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4616
Wohnort: Bensheim
Hm hab ich da so quer geschaut? Dachte ich hätte sauber von deinem Paketzettel abgeschrieben! Früher in der Schule hatte ich nicht so die Probleme beim Abschreiben, werde wohl alt :mrgreen:

Neben deinem Gehäuse rauschten noch drei P6 Gehäuse mit durch die Sandstrahlkabine.

Dateianhang:
27D95072-6FD0-4DDB-9219-4CFFDF0D6F18.jpeg
27D95072-6FD0-4DDB-9219-4CFFDF0D6F18.jpeg [ 499.49 KiB | 2475-mal betrachtet ]



Die sind auch der Grund warum Suzuki erst noch was warten muss.

Die Gehäuse verlieren erst mal ihre alten Lager, werden penibel gesäubert und dann zusammengebaut.


Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19. Mär 2021 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4616
Wohnort: Bensheim
So es geht ja immer noch etwas besser machen zu können.

Hab mir jetzt aus nem Bronzestück aus der Restekiste ein „Fülldorn“ gebastelt, der in die Kupplungshebelbohrung reinkommt. Gerne ist hier nur was durch geschliffen oder extrem gebrochen

Kommt jetzt der Fülldorn rein, kann man prima aufschweissen ohne das die Bohrung zufällt. Einfach nachher kurz mit ner passenden Reibahle rein und gut ist.

Dateianhang:
DB71AA52-9E8D-477B-9E82-D2451AA37254.jpeg
DB71AA52-9E8D-477B-9E82-D2451AA37254.jpeg [ 481.21 KiB | 2146-mal betrachtet ]


Dateianhang:
1048FF95-B673-4D2B-BEE0-8039CED3F42D.jpeg
1048FF95-B673-4D2B-BEE0-8039CED3F42D.jpeg [ 482.45 KiB | 2146-mal betrachtet ]


Dateianhang:
39F136F4-DB79-4208-8F09-3754C15E4286.jpeg
39F136F4-DB79-4208-8F09-3754C15E4286.jpeg [ 491.18 KiB | 2146-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21. Mär 2021 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4616
Wohnort: Bensheim
So der Patient ist auch wieder geschweisst

Dateianhang:
E96FF48D-F971-4A2D-AFB8-98FF7E652104.jpeg
E96FF48D-F971-4A2D-AFB8-98FF7E652104.jpeg [ 503.95 KiB | 2112-mal betrachtet ]



Mit dem Fülldorn fällt so gut wie gar nichts in die Bohrung rein

Dateianhang:
E3A2CC6C-B751-43EA-9721-ED75AEEBCD35.jpeg
E3A2CC6C-B751-43EA-9721-ED75AEEBCD35.jpeg [ 472.33 KiB | 2112-mal betrachtet ]



Einmal mit der Reibahle durch und der Kupplungshebel läuft einwandrei.

Dateianhang:
81785D4B-E2D4-40CA-AFA2-6CCFA05E83BF.jpeg
81785D4B-E2D4-40CA-AFA2-6CCFA05E83BF.jpeg [ 521.66 KiB | 2112-mal betrachtet ]



Jetzt noch ein wenig gefräst und den Dremel geschwungen und gut ist

Dateianhang:
40CC6FAE-6BF3-461A-B0E2-12D45485A1C5.jpeg
40CC6FAE-6BF3-461A-B0E2-12D45485A1C5.jpeg [ 502.35 KiB | 2112-mal betrachtet ]


Dateianhang:
4AA2D208-08D5-457F-A202-6046272AE2DC.jpeg
4AA2D208-08D5-457F-A202-6046272AE2DC.jpeg [ 512.19 KiB | 2112-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 6. Jun 2021 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4616
Wohnort: Bensheim
So langsam aber sicher werden alle Gehäuse von mir geschweisst und gestrahlt. Hab jetzt nicht mehr viel unbearbeitet auf Halde. Immer wenn ich Bock habe ( sonst klappt das nicht bei mir) schweisse ich weiter und am Besuchswochenende in der alten Heimat wird gestrahlt.

So wie jetzt :mrgreen: sind auch noch zwei Fantic Codice 3PS Zylinder dabei gwesen

Dateianhang:
984541B6-BE6E-43C7-AC3A-2378C5267226.jpeg
984541B6-BE6E-43C7-AC3A-2378C5267226.jpeg [ 2.65 MiB | 1752-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 5. Mär 2022 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4616
Wohnort: Bensheim
Oh man wo es doch die Gehäuse so beschädigen kann :o

Dateianhang:
E17DA8B0-F5DC-46BF-8BA6-FCC85FD8B7F8.jpeg
E17DA8B0-F5DC-46BF-8BA6-FCC85FD8B7F8.jpeg [ 570.9 KiB | 463-mal betrachtet ]



So einen Italomoped-Motor ich nicht wolle, aber wenn er schon mal auf der Werkbank liegt.

Trümmerbeseitigung und Aufbauschweissen war jetzt nicht so der Akt, aber wie die Position der Bohrung bestimmen. Tja mit ner tollen CNC Maschine und viel Digital kein Thema.

Dateianhang:
64525F65-5D8F-4D58-A76A-E5B5CCBDF445.jpeg
64525F65-5D8F-4D58-A76A-E5B5CCBDF445.jpeg [ 1.95 MiB | 463-mal betrachtet ]



OK muss was russischen her :mrgreen:

Passstifte erstellt die nicht in die Gehäusebohrung fallen, aber exakt in die Eisenplatte passen. Die Bohrungen in der Platte wurden passend zu nen P6 Gehäuse erstellt.

Dateianhang:
7D217D20-7727-4F09-B4EC-F03C7A8F7899.jpeg
7D217D20-7727-4F09-B4EC-F03C7A8F7899.jpeg [ 1.79 MiB | 463-mal betrachtet ]



Jetzt ein OK Gehäuse genommen und alles zentrisch auf die Bohrungsmitte ausgerichtet.

Dateianhang:
4444ADC5-FB05-49D1-88CE-0C5D1CAA385E.jpeg
4444ADC5-FB05-49D1-88CE-0C5D1CAA385E.jpeg [ 666.52 KiB | 463-mal betrachtet ]



Die Platte mit den Zentrierstiften aufgesetzt und eine Zentrierbohrung in die Platte.

Dateianhang:
C3724B0B-A64C-4034-B216-B3F6A3B9639F.jpeg
C3724B0B-A64C-4034-B216-B3F6A3B9639F.jpeg [ 724.62 KiB | 463-mal betrachtet ]



Jetzt konnte die Platte auf das geschweisste Gehäuse gesetzt werden und selbiges wurde zentriert. Leider kam ich mit meinem Ausdrehkopf nicht tief genug. So musste ich mich mit meinen 0,1mm Abstand Bohrersatz vorsichtig rantasten, ging aber ganz gut.

Ein wenig verputzt das Ganze und jetzt ist die Achse für die Schaltgabeln wieder geführt.

Dateianhang:
10A70C33-C511-4B8A-BCC3-53050CE2979B.jpeg
10A70C33-C511-4B8A-BCC3-53050CE2979B.jpeg [ 2.23 MiB | 463-mal betrachtet ]



Wieder mal ne neue Herausforderung gemeistert, bin zufrieden :D Aber fragt mich lieber nicht nach dem zeitlichen Aufwand :roll:

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de