Aspes Forum
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/

Standrohre beschichten
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/viewtopic.php?f=31&t=1589
Seite 1 von 1

Autor:  Wawossi [ 2. Jul 2017 19:09 ]
Betreff des Beitrags:  Standrohre beschichten

Hi
Wo lasst ihr eure standrohre beschichten?
Habs bis jetzt immer beim wissing machen lassen
Kostet für nen satz 300euro
Gibts da noch andre anbieter oder lösungen?
Mfg felix

Autor:  Micha22 [ 6. Aug 2021 23:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Standrohre beschichten

Hallo,
war kürzlich in der Firma Wissing Hartchrom hier bei mir in der Nähe in Lohmar. Eines meiner Standrohre ist nicht mehr ganz so schön. Am Anfang des Rohrs sind mehrere Ringe. Wozu sind die und müssen die nachher auch wieder da sein?
Gruß
Micha

Dateianhänge:
20210802_Gabelrohr Aspes 30.jpg
20210802_Gabelrohr Aspes 30.jpg [ 281.8 KiB | 1822-mal betrachtet ]
20210802_Gabelrohr Aspes Ringe 30.jpg
20210802_Gabelrohr Aspes Ringe 30.jpg [ 233.28 KiB | 1822-mal betrachtet ]

Autor:  Ronco [ 7. Aug 2021 07:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Standrohre beschichten

Das sind nur Markierungen, um die Rohre beidseitig gleich durchzustecken, Auf die Art kannst du den Nachlauf des Vorderrads etwas verändern. Wenn du durchsteckst, wird der Nachlauf kleiner und das Lenkverhalten etwas handlicher für langsame Trails.

Wegen der Stabilität braucht man die Nuten nicht, können also theoretisch zugechromt werden, was aber nicht der Fall sein sollte.

Autor:  lackaffe [ 9. Aug 2021 16:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Standrohre beschichten

Dateianhang:
DIIV9051.JPG
DIIV9051.JPG [ 128.14 KiB | 1786-mal betrachtet ]
Hab mal welche Nitrit beschichten lassen. das ging über einen Bekannten und kostetet 200,- (cash). Die waren aber bei weitem nicht so schlecht wie diese oben.

Autor:  Aspes Kalle [ 9. Aug 2021 17:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Standrohre beschichten

Solche Farben…..bestimmt für ne Kreidler :mrgreen:

Aber klasse sieht das aus! ::-


Kalle

Autor:  lackaffe [ 10. Aug 2021 07:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Standrohre beschichten

Aspes Kalle hat geschrieben:
Solche Farben…..bestimmt für ne Kreidler :mrgreen:

Aber klasse sieht das aus! ::-


Kalle


Petze......

Autor:  Micha22 [ 15. Okt 2021 20:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Standrohre beschichten

Hallo,

so, vor zwei Wochen habe ich das Rohr wieder abgeholt. Schaut gut aus, aber seht selbst.
Preise stehen auf der Seite der Firma.
https://www.wissinghartchrom.de/reparat ... tandrohre/

Grüße
Micha

Dateianhänge:
20210928_Unten 30.jpg
20210928_Unten 30.jpg [ 426.6 KiB | 1439-mal betrachtet ]
20210928_Oben 25.jpg
20210928_Oben 25.jpg [ 339.89 KiB | 1439-mal betrachtet ]
20210928_Mitte 25.jpg
20210928_Mitte 25.jpg [ 245.95 KiB | 1439-mal betrachtet ]
20210928_Gesamt 25.jpg
20210928_Gesamt 25.jpg [ 414.2 KiB | 1439-mal betrachtet ]

Autor:  Aspes Kalle [ 15. Okt 2021 23:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Standrohre beschichten

Ja die machen Top Arbeit, hab ich ja auch bei meinen Gori Standrohren gesehen.

Dateianhang:
305C125C-9277-4A1B-B707-945E5DD939E4.jpeg
305C125C-9277-4A1B-B707-945E5DD939E4.jpeg [ 1.67 MiB | 1433-mal betrachtet ]



Vor allem sehr netter Kontakt am Telefon!

Man muss denen Zeit geben, denn die haben viel zu tun. Eben weil die Top Ergebnisse abliefern. Vor allem kann man mit denen reden und z.B. auch mal mehrere 1/10tel mehr aufchromen lassen wenn nötig! Mit wen kannst du so was sonst schon technisch besprechen?

Kalle

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/