Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 23. Mai 2022 08:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alutank ausbeulen
BeitragVerfasst: 22. Mär 2021 19:32 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 13:19
Beiträge: 1946
Wohnort: Opladen
Weil es gerade bei HaGes Cavalcone HF ein Thema ist, wollte ich mal fragen, wer denn schon mal einen Alutank hat ausbeulen lassen. Können das grundsätzlich alle Karosseriebauer oder gibt es spezielle Adressen, die empfohlen werden können?

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alutank ausbeulen
BeitragVerfasst: 22. Mär 2021 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4624
Wohnort: Bensheim
Schau im Internet nach „Smart Repair“ oder „Dellendoctor“, viele von denen sind wahre Künstler.

Ein „normaler“ Karosseriebauer (wie ich es mal gelernt habe) macht das nur ab und zu und nicht permanent und meist auch nicht so gut. Da fehlt halt die Routine!

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alutank ausbeulen
BeitragVerfasst: 23. Mär 2021 09:56 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 13:19
Beiträge: 1946
Wohnort: Opladen
Ich denke, dass ein verbeulter Alutank eine größere Herausforderung darstellt, als eine Autobeule. Ob ein Beulendoc zwischen ATU und Carglas sowas drauf hat? Klar, fragt man halt nach, ob er das kann. Aber kann er das wirklich? Ich habe da kein Vertrauen. Vielleicht mit Zughammer und Klebestempeln selber machen?

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alutank ausbeulen
BeitragVerfasst: 23. Mär 2021 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4624
Wohnort: Bensheim
Sorry Dirk, hast du schon mal Alu bearbeitet? ich meine in der Art und Weise wie man das als Karosseriebauer macht?

Ich kann dir sagen, das ist was ganz anderes wie Stahl(blech) :o zwei Schläge zu viel und der Mist ist kaltverfestigt und reisst. :cry:

Also selbst dran geben an nen Alutank würde ich mich je nach Beule nicht trauen!

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alutank ausbeulen
BeitragVerfasst: 23. Mär 2021 12:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 1086
Wohnort: Aying
Hi,

schau mal hier:

www.dellcontra.de/

Die sollen ganz gute Arbeit leisten.

Gruß
Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alutank ausbeulen
BeitragVerfasst: 23. Mär 2021 16:43 
Offline

Registriert: 13. Mär 2015 13:50
Beiträge: 645
Wohnort: Hannover
Danke für den link Felix, das macht einen professionellen Eindruck, an die werde ich mich dann wohl wenden, Versand ist ja easy.

Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alutank ausbeulen
BeitragVerfasst: 24. Mär 2021 08:03 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 13:19
Beiträge: 1946
Wohnort: Opladen
Genau das weiß ich, Kalle! Deshalb bin ich da etwas mißtrauisch. Ich habe bei mir um die Ecke einen 75 jährigen aktiven König-Motorradbauer. Der baut die 2-T-Bootsmotor-Rennsemmeln der 70er Jahre immer noch im Kundenauftrag nach. Ein Urgestein der Motorradgeschichte. War Monteur und Testfahrer für König. Baut auch die Alutanks selber. Der meinte zu mir, auftrennen, ausbeulen und wieder zusammenschweißen. Selbst das war mir zu heftig.

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alutank ausbeulen
BeitragVerfasst: 30. Mär 2021 21:52 
Offline

Registriert: 13. Mär 2015 13:50
Beiträge: 645
Wohnort: Hannover
Ich habe heute mit dem Herrn Heinrich von dellcontra telefoniert, sehr sympathisch. Anhand der Bilder alleine kann er es nicht beurteilen, ich schicke ihm den Tank zu und wenn es machbar ist sagt er mir den ungefähren Preis und wenn nicht bekomme ich den kostenfrei zurück, das ist fair.

Ich werde den versandfertig machen und berichte dann.

Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alutank ausbeulen
BeitragVerfasst: 3. Mai 2021 15:26 
Offline

Registriert: 13. Mär 2015 13:50
Beiträge: 645
Wohnort: Hannover
Der Tank ist zum Glück wohlbehalten angekommen ::-

Der Herr Heinrich von DellContra hat ganze Arbeit geleistet, das nenn ich Handwerkskönnen, alle Dellen sind weg und das waren nicht wenige :)

Respekt, ganz toller Job :dank
Absolut zu empfehlen, auch ein sehr sympathischer und netter Mensch.

Jetzt werde ich mich demnächst mit Neverdull und Chrompolitur in den Garten setzen und polieren, Aufkleber habe ich schon alle sogar den obendrauf :D

Gruß Hans


Dateianhänge:
1E08F998-4386-47E0-9335-CB21644C1940.jpeg
1E08F998-4386-47E0-9335-CB21644C1940.jpeg [ 105.93 KiB | 2024-mal betrachtet ]
CDDFEDE0-9FC4-41A0-BDC8-D5F946931677.jpeg
CDDFEDE0-9FC4-41A0-BDC8-D5F946931677.jpeg [ 113.31 KiB | 2024-mal betrachtet ]
0CFA1ED6-6E9C-4F98-88B8-DDDC7DEC29F7.jpeg
0CFA1ED6-6E9C-4F98-88B8-DDDC7DEC29F7.jpeg [ 89.78 KiB | 2024-mal betrachtet ]
E91228F7-0B78-456D-84F9-601B0C09EAD2.jpeg
E91228F7-0B78-456D-84F9-601B0C09EAD2.jpeg [ 95.58 KiB | 2024-mal betrachtet ]
833BC34E-6220-4CC7-80F0-856624D52023.jpeg
833BC34E-6220-4CC7-80F0-856624D52023.jpeg [ 86.56 KiB | 2024-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alutank ausbeulen
BeitragVerfasst: 3. Mai 2021 15:35 
Offline

Registriert: 13. Mär 2015 13:50
Beiträge: 645
Wohnort: Hannover
Vorher, Dellen links und rechts, dort wurde schon rumgefrickelt und oben drauf.


Dateianhänge:
CE2B32D2-5A07-4087-81AB-C5EB85F4F888.jpeg
CE2B32D2-5A07-4087-81AB-C5EB85F4F888.jpeg [ 134.51 KiB | 2023-mal betrachtet ]
B92A367E-F9FA-419C-8111-299B537AB533.jpeg
B92A367E-F9FA-419C-8111-299B537AB533.jpeg [ 205.48 KiB | 2023-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de