Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 18. Jan 2022 02:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 6. Jan 2021 09:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2011 07:33
Beiträge: 533
Wohnort: Gütersloh
Noch eine frage an Kalle, du schleifst maximal mit 400 Papier und nimmst dann die Polierscheibe und die schärfere Politur?

Gruß

Andreas

_________________
Suche BMX Räder aus den 80ger Jahren, Skyway, Redline usw.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 6. Jan 2021 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4462
Wohnort: Bensheim
Ja hab hier auch einen Tank liegen, wo solche komischen schwarze Punkte drin sind. Da die doch recht tief sind bekommt man die nicht wirklich raus geschliffen. Ich hab auch keine Erklärung woher diese Punkte/Löcher kommen.

Ja ich nehme als feinste Schleifkörnung 400er, denn die davon kommenden Schleifkratzer bekommt die grobe Polierscheibe sauber weg. Wenn danach noch Kratzer zu sehen sind, kommen die von gröberen Schleifpapier. Hat man halt nicht sauber vorgearbeitet :oops: und muss mit 400er noch mal ran :mrgreen:

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 6. Jan 2021 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Sep 2016 17:43
Beiträge: 111
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hallo,

auch von meiner Seite ein frohes neues Jahr. Andreas, ich vermute mal es geht bei dir speziell um den HRD Tank. Ich hatte hierzu auch mal was ins Forum geschrieben. Hier meine Erfahrung:
Beim Tank habe ich zuerst die tiefen Kratzer heraus geschliffen, den Tank komplett mit Schmirgelpapier überarbeitet, gestrahlt und anschließend mit Kunststoffpflege behandelt. Hierbei hatte ich die besten Ergebnisse erzielt. Allerdings würde ich beim Strahlen erst mal an einer Stelle unter dem Tank anfangen um dies auszuprobieren. Hierbei ist die Wahl des Strahlmittels bzw. des Drucks wichtig.

Gruß
Frank


Dateianhänge:
Tank nach dem Strahlen.jpg
Tank nach dem Strahlen.jpg [ 119.34 KiB | 1476-mal betrachtet ]
Tank fertig.jpg
Tank fertig.jpg [ 261.32 KiB | 1476-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 6. Jan 2021 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2011 07:33
Beiträge: 533
Wohnort: Gütersloh
Hallo Frank,

interessant. Da würde mich doch insbesondere die Waffe bzw. das Strahlmittel der Wahl

interessieren.

Gruß

Andreas

_________________
Suche BMX Räder aus den 80ger Jahren, Skyway, Redline usw.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 6. Jan 2021 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2011 07:33
Beiträge: 533
Wohnort: Gütersloh
Aspes Kalle hat geschrieben:
Ja hab hier auch einen Tank liegen, wo solche komischen schwarze Punkte drin sind. Da die doch recht tief sind bekommt man die nicht wirklich raus geschliffen. Ich hab auch keine Erklärung woher diese Punkte/Löcher kommen.
Kalle


Hallo Kalle,

ich habe auch den Eindruck, dass man die Stellen nicht weg bekommt. Werde mal nach einem anderen Tank

schauen.

Gruß

Andreas

_________________
Suche BMX Räder aus den 80ger Jahren, Skyway, Redline usw.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 7. Jan 2021 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Sep 2016 17:43
Beiträge: 111
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hallo Andreas,

ich hatte mir eine billige Sandstrahlpistole aus dem Baumarkt besorgt. Zum Strahlgut kann ich nur soviel sagen, dass es Strandsand von der Costa Brava ist den ich aus dem Urlaub mitgebracht hatte. Vor der Bearbeitung (schleifen/strahlen) hatte ich den Tank mit einem Hochdruckstrahler gründlich gereinigt. Vielleicht bekommst du dann auch die dunklen Einschlüsse aus den Poren raus. Zum Schleifen habe ich einem Delta-Schleifer benutzt, welchen ich mit immer feinerem Schmirgelpapier bestückt hatte.

Gruß
Frank


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Jan 2021 09:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2011 07:33
Beiträge: 533
Wohnort: Gütersloh
Hi Frank, danke für die Info. Mit dem Sand wir es wohl
schwierig werden. Bleibe dann doch erst beim Schleifen.
Aber die verschiedenen Ansätze beim Aufarbeiten
der Tanks ist schon spannend.

Besten Dank an alle

Andreas

_________________
Suche BMX Räder aus den 80ger Jahren, Skyway, Redline usw.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Jan 2021 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4462
Wohnort: Bensheim
Also das mit den Sandstrahlen könnte ne Idee sein um eine gleichmäßige Oberfläche vor dem ersten Poliergang zu erreichen.

Muss mal sehen, ob ich noch nen grauseligen Tank hab und dran denke den beim nächsten Mal in der alten Heimat zu strahlen.

Wenn das ja sogar ganz gut klappt, könnte man evtl. mal versuchen so ne Fantic Oberfläche zu bekommen. Müsste dann einfach gröberes Material nehmen. Mal wieder was zu testen gefunden :mrgreen: .


Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de