Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 20. Mai 2022 10:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Endschalldämpfer Beta MX 6
BeitragVerfasst: 9. Sep 2018 10:33 
Offline

Registriert: 20. Dez 2012 17:49
Beiträge: 112
Sehe ich genauso,wie Du Ronco :)
Ich würde das Teil erstmal anbauen und dann mal sehen, wie laut die Tüte ist. :|
-wenn es erträglich,für Dich und vorallem für die Umwelt ist :roll: ,würde ich garnichts machen.
-höchstens noch das "nachgeschweißte" einwenig schön schleifen,und dann lackieren oder beschichten. :D
-bin mal gespannt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endschalldämpfer Beta MX 6
BeitragVerfasst: 9. Sep 2018 10:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4619
Wohnort: Bensheim
Wenn es zu laut ist (was ich vermute), die vermurksten Schweissnähte bis auf die erkennbare Originalkante flexen. Dann sollte man die Falz auftrennen und das Teil öffnen können. Die evtl. verbogene Falz lässt sich schnell gerade klopfen.

Hab irgendwo noch nen ähnlichen schrecklich aussehen Dämpfer. Den könnte man ebenfalls öffnen und schauen wie der aufgebaut ist. Na dann ist eben nachbauen angesagt.

Später die Kante mit WIG ganz leicht zuschmelzen, dann ist alles dicht. Könnte man aber auch prima hartlöten.

Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endschalldämpfer Beta MX 6
BeitragVerfasst: 9. Sep 2018 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Jun 2013 15:40
Beiträge: 451
Wohnort: Würzburg
Falls den mal einer ausgeräumt hat, dann wird er zum einen zu laut sein und zum anderen wird er auch kaum günstig auf den Motor wirken.

Ich würde mal empfehlen, einen modernen Absorbtionsdämpfer zu testen. Die sind in der Regel deutlich leiser und leichter. Lassen sich meist auch problemlos anpassen. Schließlich lassen sie sich auch warten. Gibt es im Netz neu ab 30 Euro.

Aber Kalle wird wohl den Ehrgeiz haben, den alten Dämpfer nachzubauen bzw. wiederherzustellen ...

_________________
Mainfranken: Klöß, sonst nix!
KTM | KAWASAKI | ASPES | BETA
www.ENDURO-CLASSIC.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endschalldämpfer Beta MX 6
BeitragVerfasst: 10. Sep 2018 07:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4619
Wohnort: Bensheim
bohl1964 hat geschrieben:
Falls den mal einer ausgeräumt hat, dann wird er zum einen zu laut sein und zum anderen wird er auch kaum günstig auf den Motor wirken.

Ich würde mal empfehlen, einen modernen Absorbtionsdämpfer zu testen. Die sind in der Regel deutlich leiser und leichter. Lassen sich meist auch problemlos anpassen. Schließlich lassen sie sich auch warten. Gibt es im Netz neu ab 30 Euro.

Aber Kalle wird wohl den Ehrgeiz haben, den alten Dämpfer nachzubauen bzw. wiederherzustellen ...


Was das Leistungsverhalten eines ausgeräumten Endschalldämpfer angeht, hat Johannes vollkommen recht. Laut und dann untenrum und in der Mitte keine Leistung.

Johannes, wenn der Endschalldämpfer für mich wäre, würde ich mir die Arbeit sicherlich machen. Aber mir könnte und wollte sicher niemand den Aufwand bezahlen, wenn ich es für andere machen sollte. Unterstützen gerne, aber komplett machen, nein.


Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de