Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 28. Mai 2022 21:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 3. Apr 2020 15:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4628
Wohnort: Bensheim
So könnte man es nennen wenn Schweizer Käse auf einen SWM Trial Endschalldämpfer trifft.

Das kam gestern auf meine Werkbank als AKH zu mir kam (Nicht AKK :x sondern der A. K. aus Hirschberg :lol: )

Dateianhang:
D7FEC2C3-D20F-4E0B-AEE1-830F18358892.jpeg
D7FEC2C3-D20F-4E0B-AEE1-830F18358892.jpeg [ 518.33 KiB | 3461-mal betrachtet ]


Dateianhang:
DFE77EEB-9D06-4BB6-B241-E5617D786DC5.jpeg
DFE77EEB-9D06-4BB6-B241-E5617D786DC5.jpeg [ 487.28 KiB | 3461-mal betrachtet ]


Dateianhang:
52D387E9-7F69-426A-8AA3-59C17D180979.jpeg
52D387E9-7F69-426A-8AA3-59C17D180979.jpeg [ 483.99 KiB | 3461-mal betrachtet ]



Hat schon vor Jahren in alle Richtungen geblasen

Jetzt muss ich da mal ran mit dem WIG Schweissgerät. Durch die große Öffnung wurden von AKH schon das innere Rohr wieder mit offenen Löchern versehen. Da fehlt jetzt aber die komplette Dämmwolle. Die kommt vor dem Zuschweissen noch rein.

Mache ich immer mal weiter wenn ich bei anderen Sachen keine Lust mehr habe

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 4. Apr 2020 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4628
Wohnort: Bensheim
Oh man ist der Endtopf von Blech her dünn geworden und das mit der Flex „entlackt“ wurde hat hier auch nicht gut getan (speziell an den Kanten)

Egal muss ich halt mit viel Schweissdraht „modelieren“ und später „Kunstflexen“ :roll:

Hier schon mal eine Baustelle geschweisst und grob in Form gebracht. An der roten Markietung muss ich nachschweissen.

Dateianhang:
A2D31A9C-1B8D-4457-8AD1-0140209760B0.jpeg
A2D31A9C-1B8D-4457-8AD1-0140209760B0.jpeg [ 497.05 KiB | 3435-mal betrachtet ]



Hier hab ich angefangen den Endtopf wieder mit Dämmwolle zufüllen

Dateianhang:
FFFC438F-0C54-4C74-AD79-3020A73980BF.jpeg
FFFC438F-0C54-4C74-AD79-3020A73980BF.jpeg [ 482.84 KiB | 3435-mal betrachtet ]



So das sollte reichen, denn wild stopfen ist nicht richtig. Die Abgase bzw. der Schall müssen sich ja verlaufen können.

Dateianhang:
0DFB2FE7-BB00-47DA-845F-EB1C7D1D491A.jpeg
0DFB2FE7-BB00-47DA-845F-EB1C7D1D491A.jpeg [ 509.52 KiB | 3435-mal betrachtet ]



Jetzt ist mir beim Schweissen die Argonflasche leer gegangen, aber ich hab ja immer eine auf Reserve. War aber zu faul die zu wechseln. Danach geht es weiter.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 4. Apr 2020 22:20 
Offline

Registriert: 12. Jun 2011 23:40
Beiträge: 267
Salve, Kalle...
Ist die weisse Wolle in dem blechernen Inhalationsappart gar getränkt mit ätherischen Essenzen, welche man bei Unwohlsein dann einer nasalen Absorption zuführen kann?...oder riecht die SWM trial dann beim nächsten Waldausritt
vorzugsweise extrem "bio" ?..so dass mich sogar martialisch hordende Downhill Biker freundlich grüssen..??.

Bestimmt haben da drinnen die Oxidationsteilchen vor Jahren schon in Bezug zur Blechdezimierung gesagt "Wir r a f f e n das.."....jedoch du " schaffst das " ...mit der "Politik der ruhigen Hand" ....nur das du hier keine Agenda 2020 brauchst
und keinen hohen Posten in einem Fossilstoffkonsortium bei Bolschoi Babuschka!
Ich hol dir schon mal ne Flasche Bier...harrharr....nüchtern schwer auszuhalten, dass man an dem Werkstück
unverdienterweise zu "Dünnblechbohrer" wird....geil..ist wie Live Blog Novegro.....forza, Karleone!
Gruss Aris

_________________
Steht im Winter noch das Korn,ist's vergessen worr'n


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 5. Apr 2020 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4628
Wohnort: Bensheim
Hier auf dem Bild sieht man (leider) schön wie die Ecke dünn geflext wurde.

Dateianhang:
3A7F7EA9-754B-48E9-BEEE-757925D9406D.jpeg
3A7F7EA9-754B-48E9-BEEE-757925D9406D.jpeg [ 437.04 KiB | 3393-mal betrachtet ]



Musste also aufgebaut werden

Dateianhang:
0AB5559A-0B75-4CB6-B756-807223CA1EFE.jpeg
0AB5559A-0B75-4CB6-B756-807223CA1EFE.jpeg [ 491.63 KiB | 3393-mal betrachtet ]



Auch den Steg aus den originalen Blechkanten hatte es arg zerfressen.

Dateianhang:
7773BE51-A86D-4B04-B20B-D35C28285773.jpeg
7773BE51-A86D-4B04-B20B-D35C28285773.jpeg [ 521.41 KiB | 3393-mal betrachtet ]



Hab ich jetzt aufmodeliert, aber besser wäre es im Grunde gewesen komplette Bleche anzufertigen. Aber das würde jetzt dann ne ganz andere Baustelle werden. Hätte man direkt machen sollen.

Dateianhang:
CBE43337-9629-4FDD-8D20-219239BB8F54.jpeg
CBE43337-9629-4FDD-8D20-219239BB8F54.jpeg [ 514.6 KiB | 3393-mal betrachtet ]



Da ich am Sonntag nicht flexen wollte, geht es erst unter der Woche weiter.

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27. Mai 2020 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4628
Wohnort: Bensheim
Letztes Wochenende in alten Heimat nicht nur Hopi Teile gestrahlt.

Dateianhang:
1502ED62-9FB6-4637-8FBF-2CBC1F37E3E9.jpeg
1502ED62-9FB6-4637-8FBF-2CBC1F37E3E9.jpeg [ 513.59 KiB | 3250-mal betrachtet ]


Dateianhang:
FB706703-740A-4353-BD91-6DF5869EAF37.jpeg
FB706703-740A-4353-BD91-6DF5869EAF37.jpeg [ 505.13 KiB | 3250-mal betrachtet ]



Jetzt sieht man noch leichte Schweizer Stellen, die ich noch schweissen muß. Danach hab ich noch ne Idee, wie ich das Teil „spachteln“ werde, um ein wenig an der Optik zu tunen

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 3. Jun 2020 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4628
Wohnort: Bensheim
So funktional ist der SWM Endtopf fertig, aber die Optik an sich :(

Wenn es ein Autoblech gewesen wäre hätte ich gesagt spachteln und schleifen :?
Aber Moment mal, hitzefester Spachtel, da war doch was in jungen Jahren :roll:

Richtig das Auspuffflickzeug Gun Gum, evtl. ist das ja was :roll:

Also mal was besorgt und an einer Stelle ausprobiert. Mit Wasser lässt sich das Zeug recht gut und glatt verstreichen. Einen Tag später mit 80er und 120er Schleifpapier geschliffen, ging gut und sah klasse aus.

Jetzt hab ich mal großflächiger gearbeitet und muss morgen mal wieder schleifen.

Dateianhang:
CAC228B6-ECA3-45CF-8B58-883A4C540824.jpeg
CAC228B6-ECA3-45CF-8B58-883A4C540824.jpeg [ 471.65 KiB | 3207-mal betrachtet ]


Dateianhang:
6D25F85B-1265-4306-9A9C-DD5DB8115C5C.jpeg
6D25F85B-1265-4306-9A9C-DD5DB8115C5C.jpeg [ 478.5 KiB | 3207-mal betrachtet ]


Dateianhang:
0A8948F2-89E7-43A9-BD42-375DB00C1029.jpeg
0A8948F2-89E7-43A9-BD42-375DB00C1029.jpeg [ 493.29 KiB | 3207-mal betrachtet ]



Denke das wird optisch schon mal gut werden. Jetzt schauen mir mal wie das Ganze Lacktechnisch sich verträgt und was ein Fahr-/Hitzetest sagt.


Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de