Aspes Forum
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/

Aspes Navaho
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/viewtopic.php?f=46&t=2203
Seite 2 von 3

Autor:  Nordpol [ 25. Apr 2021 09:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aspes Navaho

Die Preise steigen...

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 7-305-2139

Autor:  HaGe [ 25. Apr 2021 11:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aspes Navaho

Oh ja, da stehen einige Schnäppchen drin.

Es soll ja sogar Spinner geben, die über 5.000€ für so ein Italo Moped bezahlen :mrgreen:

Gruß Hans

Autor:  Nordpol [ 3. Mai 2021 17:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aspes Navaho

Auch nicht schlecht...

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-306-6211

Autor:  HaGe [ 3. Mai 2021 18:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aspes Navaho

da muss man dann Glück haben das man zufällig die gleiche Rahmennummer hat :mrgreen:

Autor:  Wissmo [ 3. Mai 2021 20:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aspes Navaho

HaGe hat geschrieben:
da muss man dann Glück haben das man zufällig die gleiche Rahmennummer hat :mrgreen:


Nö, eigentlich brauchts nur einen Rahmen. Mich juckts da schon etwas in den Fingern. Damit könnte ich mein geklauter und wieder zurückgekauften Beta Rahmen wieder reaktivieren. Die arme wäre dann zwar offiziell ne Aspes, aber das wäre mir egal. Ein Bastard halt...

Vg Jürgen

Autor:  HaGe [ 3. Mai 2021 21:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aspes Navaho

Jürgen, das war ja gerade die Pointe :lol:

also wenn Du Papiere brauchst habe ich auch noch welche, dann ist der Bastard allerdings eine Malaguti und die kosten auch keine 200€. Außer der Rahmennummer ist der Rest aber so schlecht lesbar das es praktisch jedes Mokick sein könnte ;)

Gruß Hans

Autor:  Aspes Kalle [ 3. Mai 2021 22:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aspes Navaho

Naja, nach 20 Jahren gibt es eh keine Eintragung bzgl. Diebstahl mehr im KBA.

Und aller TÜV Kram inkl. Anfrage KBA und Strassenverkehrsamt ist weniger wie 200 Euro.

Dann hast du was 100%ig korrektes und das für weniger Geld.

Kalle


PS: könnten aus der Beta mit Papieren von mir auch ne Real 25 machen :lol:

Autor:  Wissmo [ 4. Mai 2021 07:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aspes Navaho

200€ hätte ich auch nie bezahlt.

Aspes Kalle hat geschrieben:
Naja, nach 20 Jahren gibt es eh keine Eintragung bzgl. Diebstahl mehr im KBA.
Und aller TÜV Kram inkl. Anfrage KBA und Strassenverkehrsamt ist weniger wie 200 Euro.
Dann hast du was 100%ig korrektes und das für weniger Geld.


Der Eintrag ist irrelevant. Der Rahmen hat ja keine Nummer. Das ist im Grunde nur ein Stück Stahl.
Da ich vor 40 Jahren keine Kopie der Papiere gemacht habe und die Originalpapiere an die Versicherung gingen, kenne ich die tatsächliche Rahmen-Nr gar nicht.
Sonst könnte ich mir ja Ersatz-Papiere besorgen.
Einen legalen Weg zurück kenne ich nicht.

Ich sammle jetzt erstmal gemütlich Material. Mal schauen was es dann am Ende wird. Gut möglich, dass ich dann auf euch zurück komme und nach Papieren bettle :D
Oder es wird ein Elektro-Motorrad... nur um Bernd zu ärgern :lol:

vg Jürgen

Autor:  HaGe [ 4. Mai 2021 10:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aspes Navaho

das hat mich auf eine Idee gebracht, habe jetzt auch meine alten Malaguti Ronco Mokick Papiere inseriert, kann ich vielleicht die Restaurierung der HF etwas gegenfinanzieren ;)

Autor:  Wissmo [ 10. Mai 2021 08:11 ]
Betreff des Beitrags:  Hübsche Cimatti

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/cimatti-cross-erste-serie-50ccm-sehr-selten/1760889178-305-7674?utm_campaign=email-SavedSearch&utm_medium=system_email&utm_source=email&utm_content=ViewAd

Seite 2 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/