Aspes Forum
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/

Malaguti Cavalcone HF
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/viewtopic.php?f=46&t=2351
Seite 2 von 2

Autor:  Erbers [ 5. Jun 2021 08:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Malaguti Cavalcone HF

Nimm sie, ist ein wirklich schönes Moped

Grüße Rolf

Autor:  Nordpol [ 5. Jun 2021 19:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Malaguti Cavalcone HF

Wir sind gerade am bauen, Umzug in ca. 8 Wochen.
Wenn ich jetzt mit der Ronco um die Ecke komme,
kann ich da wohl alleine einziehen.

Habe mir aber eine schöne Aspes 80 an Land gezogen,
die kann ich dann übern Winter in der neuen Werkstatt aufbauen.

Gruß Ulli

Autor:  HaGe [ 5. Jun 2021 19:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Malaguti Cavalcone HF

Ulli, Du musst die Mopeds immer in denselben Farben kaufen dann fällt es nicht auf :P

Die Malaguti ist schön, keine Frage, aber eben nur eine Ronco mit einfachen Kugellagern im Lenkkopf, Stahlfelgen, 4-Gang einfache Gabel. Eine Cavalcone macht da schon mehr her.

Gutes Gelingen beim Hausbau, unser Haus in Thailand liegt auch in den letzten Zügen und dann bin ich im Winter verschwunden, muss ich nichts mehr restaurieren zum Zeitvertreib ;) dann ist Speedboat ein Thema :lol:

Gruß Hans

Autor:  Nordpol [ 6. Jun 2021 09:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Malaguti Cavalcone HF

Hallo Hans,

die einfachen Kugellager oder Gabel stören mich nicht, mit der Ronco würde ich auch nicht ins Gelände wollen,
wobei das auch mit der Cavalcone nicht besser geht. Solang die Ronco oder Cavalcone Original ist,
ist für meinen Geschmack der 4 Gang Motor die bessere Wahl, läßt sich viel schöner fahren.
Für mich wäre die einfach nur zum rum cruisen, das geht auch mit einfachen Lenkkopflagern und Stahlfelgen.

Die Ronco ist einfach tip top gemacht, alles neu oder top aufbereitet,
und der angegebene Preis steckt da meines erachtens auch drin.
Ich wäre auf jedenfall eher bereit die knapp 4000,- für die Ronco zu bezahlen,
als die 3500,- für dem Arndt seine HF.
Eine HF ist schon was besonderes, keine Frage, aber die Ronco steht einfach viel besser da.

Gruss Ulli

Autor:  Ronco [ 6. Jun 2021 10:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Malaguti Cavalcone HF

Die KTM GS haben auch Kugellager. Geht auch.

Autor:  HaGe [ 6. Jun 2021 17:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Malaguti Cavalcone HF

Dirk, ja klar geht das, mein Fantic Chopper hat auch nur Kugellager, wobei das für mich immer die Anmutung eines Fahrrades hat und der Grat zwischen "hat Spiel" und "dreht nicht mehr" immer sehr schmal ist ;)

übrigens hatte ich für meine Ronco 25 1982 2.000 DM bezahlt, das war genau meine Konfirmationsgeld. Blau mit Mockick Rahmen, als erstes die Aufkleber vom Tank runter, damit man nicht sieht, dass es ein Mofa ist und die Klingel abgebaut und weggeschmissen. Heute ist die originale Klingel heiß begehrt und wird hoch gehandelt und die Aufkleber werden für teuer Geld wieder raufgeklebt :lol:

Ulli, also die HF von Arndt ist ebenfalls tipptopp aufbereitet, alles gemacht worden und die ist original. Der 6-Gang Motor hat zudem auch eine elektronische Zündung. Die Ronco hat die besseren Fotos, ich denke deswegen sticht die Annonce mehr heraus. Aber das ist wie so vieles Geschmackssache, mir gefällt bspw. der Büffeltank der Ronco 21 nicht so, finde den von der Cavalcone am schönsten.

Aber ich finde es interessant, dass Du 4.000 für eine Ronco 21 ausgeben würdest, Dir 5.700 für die Fantic Replica aber zu teuer waren. Bei mir ist das genau andersrum ;)
na so kommt man sich nicht in die Quere, du bist ja derjenige welcher die Fahrzeuge immer entdeckt oder die meisten Suchaufträge laufen hat ;)

Gruß Hans

Autor:  Nordpol [ 6. Jun 2021 20:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Malaguti Cavalcone HF

Geschmäcker sind halt verschieden...

Der Arndt hatte wohl den vergilbten Filter auf dem Objektiv....

Autor:  Wissmo [ 7. Jun 2021 22:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Malaguti Cavalcone HF

2.000,- DM Konfirmationsgeld :shock:
So reich war meine Verwandschaft damals nicht.
Bei mir waren es vielleicht gerade 10% davon. Mit jobben hats dann gerade für eine Motobecane Monty gereicht.

Vg Jürgen

Autor:  HaGe [ 9. Jun 2021 11:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Malaguti Cavalcone HF

bei uns waren solche Beträge nicht unüblich, gab was vom Bäcker, anderen Geschäften etc. das meiste kam aber von meiner Oma, Gott hab sie selig.

das war der Grundstein für den sich seitdem ständig erweiternden Fuhrpark ;)

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/