Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 16. Okt 2019 10:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 186 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederaufbau Aspes Hopi
BeitragVerfasst: 23. Jul 2019 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 3029
Wohnort: Bensheim
So heute mal die neuen Lager von den defekten Wellen auf die anderen Wellen gemacht.

Dateianhang:
695E669D-51C7-4740-9E26-A1178F5DFA61.jpeg
695E669D-51C7-4740-9E26-A1178F5DFA61.jpeg [ 495.38 KiB | 319-mal betrachtet ]



Gestern schon die ganzen Dichtflächen von Resten befreit. So konnte ich gleich die Wellen wieder einbauen.

Dateianhang:
382A3D43-7C4B-4F2F-9383-855BA1C760A8.jpeg
382A3D43-7C4B-4F2F-9383-855BA1C760A8.jpeg [ 433.74 KiB | 319-mal betrachtet ]



Gleich mal geschaut, ob irgendwas auffälliges beim Durchschalten zu sehen ist. Aber ich kann nichts aussergewöhnliches feststellen. Vorher gab es ja auch nie Schaltprobleme, nie sprang ein Gang raus oder der Wechsel ging hakelig.

Daher den Block wieder komplett montiert.

Dateianhang:
737ADE56-1F73-44A2-9031-AE947552BA9C.jpeg
737ADE56-1F73-44A2-9031-AE947552BA9C.jpeg [ 335.39 KiB | 319-mal betrachtet ]


Dateianhang:
D9F5BB49-E04A-4266-85AE-6A9FB2E84294.jpeg
D9F5BB49-E04A-4266-85AE-6A9FB2E84294.jpeg [ 375.51 KiB | 319-mal betrachtet ]



Jetzt merkte ich aber die Hitze des Tages, ich wurde unkonzentriert. Da hab ich dann lieber Feierabend gemacht und komplettiere den Rest morgen.

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederaufbau Aspes Hopi
BeitragVerfasst: 24. Jul 2019 12:09 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 13:19
Beiträge: 1425
Stell Bier kalt, dann geht's noch ne Stunde länger.

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederaufbau Aspes Hopi
BeitragVerfasst: 24. Jul 2019 19:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 3029
Wohnort: Bensheim
Ronco hat geschrieben:
Stell Bier kalt, dann geht's noch ne Stunde länger.


Nene sowas gab es nur früher als ich noch Autos lackiert habe, da machte Bier ne ruhige Hand.

Heute dann weiter gemacht und wieder hat mir mein Bolzenzieh-Werkzeug gute Dienste erwiesen.

Dateianhang:
5A0B558A-B2C6-477B-82BF-797EC8855798.jpeg
5A0B558A-B2C6-477B-82BF-797EC8855798.jpeg [ 504.7 KiB | 293-mal betrachtet ]



Dann war der Motor wieder komplett

Dateianhang:
D9C48F75-FEFA-4B56-83AA-60DD597A7781.jpeg
D9C48F75-FEFA-4B56-83AA-60DD597A7781.jpeg [ 490.04 KiB | 293-mal betrachtet ]



Den Rest auch ganz in Ruhe zusammen gebaut, geht mittlerweile fast im Schlaf. Aber diese Routine bräuchte ich nicht wirklich :?

Dateianhang:
F4E83944-A6A3-484F-A7EF-106C1045B2C2.jpeg
F4E83944-A6A3-484F-A7EF-106C1045B2C2.jpeg [ 519.84 KiB | 293-mal betrachtet ]



Morgen dann Testfahrt und alles für Freitag auf nach Enkenbach vorbereiten. Da soll die Hopi den Jungs mit ihren Karren vom Zünder-Apparatebau zeigen was Schön ist. :mrgreen:

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederaufbau Aspes Hopi
BeitragVerfasst: 25. Jul 2019 16:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 3029
Wohnort: Bensheim
So läuft wieder und somit kann die Hopi mit nach Enkenbach. ::-

Sprang auf den ersten Kick an und alle Gänge lassen sich schalten.


Jetzt hoffe ich das alles hält :?

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederaufbau Aspes Hopi
BeitragVerfasst: 25. Jul 2019 16:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jul 2011 12:41
Beiträge: 609
Wohnort: Recklinghausen
Drück Dir die Daumen! Vlt hatte ja eines der Getrieberäder einen unbemerkten Haarriss. Lass rollen, Kalle!

_________________
Glückauf, der Steiger kommt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederaufbau Aspes Hopi
BeitragVerfasst: 25. Jul 2019 17:29 
Offline

Registriert: 12. Jun 2011 23:40
Beiträge: 168
Astrein, Kallinka...riparazione im Schnelldurchlauf...
Beantrage für FR Spätnachmittag in Enkenbach eine schattige "Duc-nahe-T5" Parkvacanz....ahoi!

_________________
Steht im Winter noch das Korn,ist's vergessen worr'n


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 186 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de