Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 19. Mai 2022 02:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hopi mit Startschwierigkeiten
BeitragVerfasst: 18. Jan 2022 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2019 10:27
Beiträge: 208
Wohnort: Bornheim
Müsste! Die 12v haben 2x gelb...

_________________
Wer später bremst ist länger schnell...

Gruß kotte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hopi mit Startschwierigkeiten
BeitragVerfasst: 18. Jan 2022 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Okt 2020 15:52
Beiträge: 186
Hmm..., ich denke eher 6V. Aber genau genommen weiß ich das gar nicht so genau. Hab nie etwas gelesen und messen konnte ich noch nicht.
Ich frag aber mal, was für Lampen verbaut sind, oder ob er auf der Batterie was lesen kann.
Dateianhang:
aspfrm_80.jpg


Danke Euch

vg Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hopi mit Startschwierigkeiten
BeitragVerfasst: 18. Jan 2022 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Okt 2020 15:52
Beiträge: 186
Wie erwartet sind Leuchtmittel und Akku 6V

vg Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hopi mit Startschwierigkeiten
BeitragVerfasst: 18. Jan 2022 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 1085
Wohnort: Aying
Hallo Jürgen,

hätte mich ehrlich gesagt auch gewundert wenn das eine 12V Motoplat gewesen wäre.
Meiner Nachforschung entsprechend ist das genau die selbe Zündung wie in der Hercules GS mit 7 Gang Motor und die wiederum ist die selbe wie in der Hercules K50.
Sollte ich also keine mehr finden hast du zumindest einen Anhaltspunkt für die Neubeschaffung.

Aber wie schon geschrieben, ich suche noch :mrgreen:

Gruß
Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hopi mit Startschwierigkeiten
BeitragVerfasst: 4. Feb 2022 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 1085
Wohnort: Aying
Servus,

hab leider keine mehr mit Alu Polrad, allerdings hätte ich noch eine mit Stahlpolrad und etwas mehr Leistung.
6V 35/30/10W wenn du die haben willst mach ich mal ein paar Fotos.

Gruß
Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hopi mit Startschwierigkeiten
BeitragVerfasst: 8. Feb 2022 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Okt 2020 15:52
Beiträge: 186
Hallo Felix,

ja, mach mal ein Foto bitte. Ich würde sie nehmen und damit das Moped erstmal zum Laufen bringen.
Kannst mir gerne auch per PM schreiben was Du dafür haben möchtest.

Vielen Dank
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hopi mit Startschwierigkeiten
BeitragVerfasst: 8. Feb 2022 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 1085
Wohnort: Aying
Hast Post

Gruß Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hopi mit Startschwierigkeiten
BeitragVerfasst: 24. Mär 2022 09:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Okt 2020 15:52
Beiträge: 186
Kurzes Update zur Hopi:

von Felix hatte ich eine Motoplat mit Stahl-Rotor. Da passte aber der Rotor nicht ins ASCO Motor Gehäuse. Spasseshalber und weil es nur um wenige mm ging, haben wir dann sogar das Teil etwas abgedreht:
Dateianhang:
aspfrm_80.jpg
aspfrm_80.jpg [ 395.47 KiB | 463-mal betrachtet ]

Aber auch die Höhe passte dann nicht wirklich.

Also zu Plan B: Ich hatte die MVT Grundplatte meiner kleine Beta ausgebaut und bei der Hopi eingesetzt. Die passte perfekt.
Der alte Dansi-Rotor der Beta passte vom Konus her auch, so dass wir jetzt eine MVT Premium 12 (eigentlich für AM6) bestellen werden.

Kann jemand bestätigen, das der ASCO Konus tatsächlich identisch zum AM6 / P6 / TR61 ist?
Ich tue mir beim Konus immer extrem schwer mit messen und Maßangaben. Bin halt kein Mechaniker :oops:

Aktuell bin ich am Schaltplan. Schließlich wird die ganze Kiste mit Licht, Batterie und Blinker auf 12V umgebaut.

Ich habe mich entschlossen auch gleich meine Beta 125RC miit einer MVT auszustatten. Die hat nämlich aktuell auch noch die original Motoplat mit Auflösungserscheinungen :?
Mehr dazu aber im Beta Bereich...

vg Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hopi mit Startschwierigkeiten
BeitragVerfasst: 24. Mär 2022 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2019 10:27
Beiträge: 208
Wohnort: Bornheim
AM6/ P6 ist gleich. TR61 kenn ich nicht.

_________________
Wer später bremst ist länger schnell...

Gruß kotte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hopi mit Startschwierigkeiten
BeitragVerfasst: 24. Mär 2022 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4617
Wohnort: Bensheim
P6, TR60/61 und Mac-Minarelli sind von Konus identisch.

Bei den Dansi Polrädern befinden sich jedoch die Positioniernuten (die nicht zwingend notwendig sind) an unterschiedlichen Stellen.

Ich hoffe ich denke heute Abend mal dran und male mit den Edding auf die ASCOWelle. Dann kann ich ja mal ein Polrad aufschieben.


Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de