Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 16. Okt 2019 10:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Yuma 125
BeitragVerfasst: 9. Apr 2014 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jul 2011 12:41
Beiträge: 609
Wohnort: Recklinghausen
Wenn die Schrauben voll angezogen werden müssen, sollte die Kupplung bei Betätigung dann auch trennen / schließen. Dann arbeitet das Ding über die fixe Federvorspannung. Nachstellen is nicht.
Sollten die Schrauben frei einstellbar sein, gibts einen Punkt, an dem sich der Teller hebt und die Kupplung trennt. Die Vorspannung muß dann für ausreichend Reibung sorgen und der Druckteller halbwegs gleichmäßig heben (ausgekuppelt kicken und beobachten). Schwierig ist hierbei der "Trockentest" (Gang drin, Moped fest und per Kicker Moment aufbringen). Das Drehmoment des Motors ist halt höher. Hab da schon mal öfter den Kupplungsdeckel wieder abgenommen, und den Schrauben mehr Feuer gegeben.
Alles natürlich nur, wenn Öl ok, Federspannung gut, Beläge fit und die Scheiben nicht in eingefressenen Sicken im Korb hängen.

_________________
Glückauf, der Steiger kommt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yuma 125
BeitragVerfasst: 19. Mai 2014 21:12 
Offline

Registriert: 29. Feb 2012 23:13
Beiträge: 34
Hallo zusammen,
so, nun läuft sie.
Frage : mit was für ner Mischung fahrt ihr eure Aspes ?
ich fahre 1 : 33, und die qualmt wie eine Lokomotive.
Gruß
Frank.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yuma 125
BeitragVerfasst: 20. Mai 2014 08:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Dez 2013 09:44
Beiträge: 348
Hallo Frank,

ich fahre meine 50er Navaho mit 1:25, wenn ich nicht gerade einen Motorschaden habe (siehe Projekte) :mrgreen:

_________________
Grüße
Holger

A S P E S rules.

"...meine ASPES läuft im Prinzip zuverlässig, zumindest bis zum nächsten Kolbenfresser..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yuma 125
BeitragVerfasst: 20. Mai 2014 09:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 3029
Wohnort: Bensheim
YumaFrank hat geschrieben:
Hallo zusammen,
so, nun läuft sie.
Frage : mit was für ner Mischung fahrt ihr eure Aspes ?
ich fahre 1 : 33, und die qualmt wie eine Lokomotive.
Gruß
Frank.


Die Frage ist eher, wie sieht mal dein Kerzenbild aus? Schön rehbraun? Ansonsten kannst du 1:200 fahren, die Karre wird qualmen, bis zum Fresser.

Dann die Frage, wie zu ist dein Endschalldämpfer? Zugesifft? Erst den mal sauber machen.

Manchmal regelt sich das Ganze wenn man das Moped mal richtig lange fährt, sich also quasi der Auspuff selbst freibrennt.

Vernünftiges Öl verbrennt auch bei 1:20, wenn es Betriebstemperatur hat.

Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yuma 125
BeitragVerfasst: 20. Mai 2014 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Dez 2013 09:44
Beiträge: 348
Ja, mein Auspuff hat sich auch freigebrannt, bzw. die Wolle hat gebrannt! :mrgreen:

Später hat sich noch der Kolbenring und Kolben freigebrannt :KW :geek:

_________________
Grüße
Holger

A S P E S rules.

"...meine ASPES läuft im Prinzip zuverlässig, zumindest bis zum nächsten Kolbenfresser..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yuma 125
BeitragVerfasst: 20. Mai 2014 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 3029
Wohnort: Bensheim
Naja wir wollen ja mal davon ausgehen, das auf der Yuma kein runtergebuchster 50ccm Zylinder sitzt :mrgreen:


Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yuma 125
BeitragVerfasst: 20. Mai 2014 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 637
Mit defekten oder spröden alten Kurbelwellen Simmeringen qualmt ein 2 Takter auch mächtig. :mrgreen:

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yuma 125
BeitragVerfasst: 20. Mai 2014 17:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Dez 2013 09:44
Beiträge: 348
Aspes Kalle hat geschrieben:
Naja wir wollen ja mal davon ausgehen, das auf der Yuma kein runtergebuchster 50ccm Zylinder sitzt :mrgreen:


Gruß
Kalle



Vielleicht habe ich einen ein runtergebuchster Yuma Zylinder mit umgeschweißten Kühlrippen! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Grüße
Holger

A S P E S rules.

"...meine ASPES läuft im Prinzip zuverlässig, zumindest bis zum nächsten Kolbenfresser..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yuma 125
BeitragVerfasst: 21. Mai 2014 00:10 
Offline

Registriert: 10. Jun 2011 22:20
Beiträge: 403
sorry Holger , aber du hast mächtig bastelwerk am laufen ..... 80er fahwerk - 50er motor - will nicht abwertend sein - der zylinder + kolben hat auf deinen bildern in -projekte- nach zu urteilen tiefe schürfwunden (riefen) - hohnen + übermaßkolben wirst min. machen müßen .....

der motor muß den rippen nach am kw-gehäuse auf jeden fall ein 50 ccm sein , das fahrwerk ist auf jeden fall 80 ccm navaho spezial -

für die juma wurden ja alle denkbaren fehlerquellen für überdurschnittliches rauchen genannt -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Yuma 125 zu verkaufen !
BeitragVerfasst: 3. Sep 2014 21:03 
Offline

Registriert: 29. Feb 2012 23:13
Beiträge: 34
Hallo zusammen,

nachdem wir hier ein wenig vom Thema abgedriftet sind, und ich letztes Wochenende
ca. 40 km mit der Yuma gefahren bin, komme ich zu dem Entschluß,
die Yuma zu verkaufen. Sie passt nicht zu mir.
Sie steht im nördlichen Schwarzwald, zw. Pforzheim und Karlsruhe.

Bei Interesse schickt mir ne PN.

Grüße
Frank.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de