Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 16. Okt 2019 09:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 20. Aug 2012 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 3029
Wohnort: Bensheim
Da ich ja den Hopi Motor gerade zerlege (siehe hier) musste ich mir einen Abzieher für den Primärantrieb bauen.

Der Versuch mit einem handelsüblichen (noch bei mir rumliegenden) Billigabzieher ging schief:

Dateianhang:
Primärradabzieher 2.jpg
Primärradabzieher 2.jpg [ 57.65 KiB | 2309-mal betrachtet ]


Daher ein noch rumliegendes Rest Stück Automatenstahl genommen

Dateianhang:
Rohling.jpg
Rohling.jpg [ 51.21 KiB | 2309-mal betrachtet ]


Den erst mal aufgebohrt und dann weiter ausgedreht um ein Gewinde M27x1,5 zu schneiden.

Dateianhang:
ausdrehen.jpg
ausdrehen.jpg [ 62.59 KiB | 2309-mal betrachtet ]


Dateianhang:
gewinde drehen.jpg
gewinde drehen.jpg [ 63.73 KiB | 2309-mal betrachtet ]


Mal einen Test und die Kurbelwelle genommen und das Gewinde des Primärrades eingeschraubt, passt

Dateianhang:
Test passt.jpg
Test passt.jpg [ 63.23 KiB | 2308-mal betrachtet ]



Hab dann von einem Abzieher für ne Motoplattzündanlage die Schraube genommen, da die eine sehr schöne Kugel vorne drin hat. Dadurch musste dann erst mal ein Gewinde M12x1,25 in den Abzieher bringen, also vorbohren und Gewinde schneiden. Hier eine Innenaufnahme da sieht man schön die Kugel.

Dateianhang:
Innenansicht mit Schraube.jpg
Innenansicht mit Schraube.jpg [ 68.92 KiB | 2308-mal betrachtet ]


Soweit passt jetzt erst mal alles, aber morgen muss ich mir dann mal einen Sechskant anfräsen, damit ich das Teil halten kann.

Dateianhang:
Sechskant fehlt noch.jpg
Sechskant fehlt noch.jpg [ 64.86 KiB | 2308-mal betrachtet ]



Fortsetzung folgt

Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20. Aug 2012 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jul 2011 12:41
Beiträge: 609
Wohnort: Recklinghausen
Hmm, Drehbank doch nötig??
Aber davon ab...gute Lösung!

_________________
Glückauf, der Steiger kommt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21. Aug 2012 06:32 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 13:19
Beiträge: 1425
Eine Drehbank ist schon nützlich. Hätte ich auch schon einige male brauchen können.

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21. Aug 2012 07:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 3029
Wohnort: Bensheim
Also ohne Drehbank war einiges schwieriger, muss ich ehrlich sagen.

Achsen, Schrauben, Buchsen etc. sind überhaupt kein Problem mehr.

Die Fräsmaschine kam erst später, will ich aber auch nicht mehr missen.


Viele Teile aus Metall, die es nicht mehr gibt, kann man sich so prima herstellen.


Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21. Aug 2012 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 3029
Wohnort: Bensheim
So heute trotz Hitze in die Werkstatt und den Ventilator auf volle Pulle gestellt sowie zwei Flaschen Wasser mitgenommen :roll:

Dann erst mal den Drehtisch inkl. Dreibackenfutter auf der Fräse ausgerichtet, Fräser eingespannt und den Abzieher ins Backenfutter.

Hier sind dann viele Späne für den Sechskant gefallen. Hab mich für ne 32er Schlüsselweite entschieden.

Dateianhang:
viele Späne.jpg
viele Späne.jpg [ 80.41 KiB | 2277-mal betrachtet ]


Danach noch ein paar Feilenhiebe zum Entgraten und den Abzieher auf das Zahnrad gedreht. 32er Schlüssel zum halten drauf und mit dem 17er die Schraube gedreht.

Dann macht es plötzlich sehr schnell einen Knack! :o Oh Gott Gewinde ausgerissen oder was :?: Dachte ja an das Ergebnis mit dem ersten Billigabzieher.

Ne Pustekuchen das war schon das Zahnrad, welches sich abgelöst hatte ::- Dachte ich muss hier noch wahnsinnig mit Hitze unterstützen.

Dateianhang:
Zahnrad ab 1.jpg
Zahnrad ab 1.jpg [ 89.61 KiB | 2277-mal betrachtet ]


Hier noch mal ein Bild mit nebenliegendem Zahnrad, wo man den Sechskant vom Abzieher schön sieht.

Dateianhang:
Zahnrad ab 2.jpg
Zahnrad ab 2.jpg [ 82.76 KiB | 2277-mal betrachtet ]



Somit funktioniert der Abzieher perfekt ;)

Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21. Aug 2012 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Dez 2011 00:16
Beiträge: 188
Wohnort: Hemsbach
Tolle Arbeit Kalle. Mit den Gerätschaften ist es nicht getan,man muß auch damit umgehen können und das kannst du offensichtlich.
Aber warum hast du dir die Mühe mit dem Sechskant gemacht und nicht einfach 2 Schlüsselflächen drangefräst. :?:
Ah,ich glaub zu sehen daß einer von meinen Fräsern schon zum Einsatz gekommen ist. :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22. Aug 2012 06:37 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 13:19
Beiträge: 1425
Immer wieder erstaunlich, wieviel Kraft gutes Werkzeug ersetzt.

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22. Aug 2012 06:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 3029
Wohnort: Bensheim
Badmuscles hat geschrieben:
Tolle Arbeit Kalle. Mit den Gerätschaften ist es nicht getan,man muß auch damit umgehen können und das kannst du offensichtlich.
Aber warum hast du dir die Mühe mit dem Sechskant gemacht und nicht einfach 2 Schlüsselflächen drangefräst. :?:
Ah,ich glaub zu sehen daß einer von meinen Fräsern schon zum Einsatz gekommen ist. :D



Warum Sechskant?

Zum einen ist es einfacher einen Ringschlüssel festzuhalten, als einen Maulschlüssel. Daher auch den Sechskant so das der Ringschlüssel genug Auflage hat.

Na und ich bin ganz ehrlich zu dir! Das war mein allererster Sechskant den ich an der Fräse hergestellt hatte mit dem Rundtisch :o

Tja so ein VHM Fräser schafft was weg, vor allem wenn er aus gutem Hause kommt :mrgreen:

Bis heute Abend und ich versuche an die Gabelböcke zu denken!


Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de