Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 30. Nov 2021 21:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Malaguti Fifty 1979
BeitragVerfasst: 9. Aug 2021 11:52 
Offline

Registriert: 4. Aug 2021 16:40
Beiträge: 3
Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen bin ich Besitzer einer Fifty 1979 in rot, die ich Stück für Stück erkunde. (Vor vielen vielen Monden war es eine Tre Tre gewesen.) Ich habe aber jede Menge Fragen und freu mich über jeden Tip, Kommentar oder WebLink zum schlaulesen. Danke an Kalle fürs 'reinlassen'!

Zunächst die Basisdaten beim Kauf: Franco Morini UC.4 Motor. N2052 Satz. Dell'Orto 14.12L Vergaser mit 58 Düse. 6V. Die Fifty springt gut an und läuft.

Transport: liegend im Octavia Kombi, nach rechts geneigt (Polrad oben) und gut angeschnallt. Folie drunter. Vorher Öl und Sprit rausgelassen, Vergaser grade gestellt. Ging prima, aber stank.

Getriebeöl gewechselt und 20W50 eingefüllt. Sprit neu angemischt mit 1:25. Kerze getauscht. Das Kerzenbild war nach einer 30km Probefahrt jedenfalls nach meinem Wissen ganz ok. Vergaser gesäubert (war aber ziemlich sauber).

Allgemein:
Tacho: der originale mißt nicht - er schwankt...die Nadel tanzt bei Top Speed zwischen 50 und 80. Kann man das verbessern :?:
Alternative Fahrradtacho, oder Handy/GPS. Bloss wegen der 30er Radarfallen...

Drehzahmesser, gibts einen mit 6V :?: Wäre schon mal nützlich, irgendwie, wenn er auch misst (und nicht nur schätzt).

Zum wesentlicheren:
Der Zylinder hat einen 19mm Einlass (innen). Der Ansaugstutzen hat dann nur noch 14mm (innen) draussen steht FMø65(?!). Zusammen mit dem 14er Vergaser war hier Optimierungspotential. Und siehe da, mit dem Ansaugstutzen von Bellafifty (Danke!), einem Dell'Orto PHBG19AS (Tip von Bellafifty) mit der originalen 85er Hauptdüse geht gleich was mehr! So hatte ich mir das vorgestellt.

Beim Fahren fluppt mir - meist beim runterschalten - zwischen dem 3. und 4. Gang, oder zwischen dem 3. und 2. Gang - der Leerlauf rein. Wie kann das denn sein :?: Ist 20W50 das falsche Öl :?:

Lärm - hinten. Es ist ein LeoVince verbaut. Der hat lt Hersteller keine Homologation (Danke für die nette und schnelle Antwort von technical@leovince.com). Er ist laut. Grade beim Gas wegnehmen. Hab den Puff geöffnet und mit Glasfasermatte von Polo gestopft. Jetzt ist er etwas leiser, aber immer noch störend laut. Was tun, damit es halbwegs offiziell aussieht, und nicht regelmäßig das Dorf weckt :?:

Lärm - mitte. Der 14er Vergaser hatte einen schwarzen Plastikdeckel drauf. Laut.
Der 19er Vergaser hat jetzt einen Polini Metall / 35mm 45° Luftfilter. Auch laut, subjektiv lauter als der 14er. Kann so nicht bleiben.
Braucht eine schallschluckende Abdeckung, oder muss weiter nach hinten in den Rahmen gelegt werden, oder :?:

Öleinfüllschraube. Das Plastik ist schon ziemlich angegriffen. Weiss jemand, was das für ein Gewinde ist :?:

Bleibt das grosse Thema Elektrik. Licht vorne und hinten sind Funzeln. Vermutlich bleibt mittelfristig nur der Umbau auf 12V :?:
Hat jemand alternativ Erfahrungen mit 6V LED Leuchten :?:
Kleine Blinker wären nett. Ein Bremslicht ein echter Sicherheitsgewinn- gabs mal eine Fifty mit Bremsleuchte :?: Ist in meinem Kabelbaum nicht vorgesehen.

Ich bin sicher daß seit 1979 jedes Thema schon besprochen wurde, habe schon viel recherchiert und freue mich auch auf Links.

Das http://www.malaguti-forum.de/ ist zur Zeit 'nicht geöffnet', das Wissen dort ist 'verschlossen'?!

Grüße Paden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Malaguti Fifty 1979
BeitragVerfasst: 9. Aug 2021 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4378
Wohnort: Bensheim
- Also ins Malaguti Forum über http://www.razyboard.com/system/index.php?id=holgi33 kommst du nur wenn du registriert bist. Hab gerade reingeschaut, komme einwandfrei rein.

- FMø65 = 6,5mm Durchlass original, hat kaum noch einer :roll:

- Gang fliegt raus oder Zwischenleerlauf, entweder Mitnehmerführung der Schaltgabel in der Schaltwalze verschlissen (kann man bei Morini austauschen) oder falsch ausdistanziertes Getriebe.

- Luftfilter entweder größere von Dellorto nehmen wie F20 oder F30oder eben was aus der Rollertuning Scene wie Polini etc.

Dateianhang:
Dateikommentar: Dellorto F20
dellorto-f20.gif
dellorto-f20.gif [ 257.09 KiB | 584-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Dateikommentar: Dellorto F30
Dellorto F30.jpg
Dellorto F30.jpg [ 45.14 KiB | 584-mal betrachtet ]



- Wenn die Nadel des Tacho pendelt ist, oft nur die Welle selbst defekt. Sprich die hakt in ihrer Aussenhülle, mal kontrollieren und ölen

- Auspuff, wenn sauber gestopft immer noch zu laut, bleibt dir nur ein anderer Auspuff über. Kann aber nichts empfehlen bis kein Fifty-Boy

- Licht? Hm 12 volt hab ich noch nicht vermisst, fahre halt nie groß im Dunklen. Muss halt immer früh bei Mutti zuhause sein :mrgreen:


Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Malaguti Fifty 1979
BeitragVerfasst: 9. Aug 2021 22:28 
Offline

Registriert: 4. Aug 2021 16:40
Beiträge: 3
Hallo Kalle (und alle anderen)

- wegen des Zwischenleerlaufs - dazu müßte man den Motor spalten. Das muss ich mir für später aufheben - oder jemanden finden, der das kann.

- Tachowelle hab ich geölt, ist besser geworden.

- Malaguti Forum: Ich komm rein, seh aber nix. Vielleicht ist der Sysop in Urlaub.

- Drehzahl / Leistung und so.
Mit der aktuellen Konfiguration gehts auf grader Strecke mit Anlauf 62km/h (lt. GPS). Pi mal daumen sollten das 7500 U/Min sein:
Geschwindigkeit 62 km/h 62,00
1033,33
Radumfang 1,76 m 587,12
Vorderritzel 13
Hinterritzel 30 1354,90
Getriebe innen 4. Gang 20
Grtriebe aussen 4. Gang 24 1625,87
Primärübersetzung 4,615 7503,41 U/min (theoretisch)
(dank an https://malaguti-fanpage.com/ für jede Menge Lesematerial)

Der Motor dreht bergab noch ein bisschen mehr - aber da scheint die Mauer zu sein für einen FM-4M / UC.4 Motor mit N2052.
Gibts irgendwo Leistungsdiagramme für den Motor? Wie hoch sollte so ein UC.4 Motor drehen?
Macht dann nicht ein 14er Ritzel (62km/h bei 6950 U/min - theoretisch) mehr Sinn? Ich will ja nicht immer bis an den Anschlag kommen..... in der italienischen Zulassung lese ich was von x PS bei 4400 U/min?

Passen auch 15er Ritzel in das Gehäuse?

Grüße!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Malaguti Fifty 1979
BeitragVerfasst: 10. Aug 2021 06:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4378
Wohnort: Bensheim
Wenn es dicht reizt, kannst du ja mal ein wenig mit Geardata spielen.

Hab dazu mal nen Beitrag geschrieben http://www.aspes-navaho.de/phpBB/viewtopic.php?f=31&t=2140&p=15437&hilit=Geardata&sid=2c7877451e84dd6894e7aa48e723b1e3&sid=2c7877451e84dd6894e7aa48e723b1e3#p15437

Bei mir klappt das prima im Malaguti/Ronco Forum

Dateianhang:
AAE80AAA-8B70-46C5-902F-2AA161E0B348.jpeg
AAE80AAA-8B70-46C5-902F-2AA161E0B348.jpeg [ 1.03 MiB | 556-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Malaguti Fifty 1979
BeitragVerfasst: 13. Okt 2021 12:01 
Offline

Registriert: 4. Aug 2021 16:40
Beiträge: 3
Hallo zusammen,
meine Erkundungen sind unterdessen weitergegangen.
Ausgangsprobleme waren keine Leistung ab ca 4000 u/mins.
Aktuell habe ich den Kopf, Zylinder und Kolben ab: Kopf 27-5018 - Zylinder N2052, E - Kolben ASSO 2193
Vom oberen Kolbenring ist was abgebrochen - vermutlich deshalb keine Kompression. Wo das Material hin ist kann ich nicht sagen. Der Motor dreht und im Kopf sind 2 Einschläge zu sehen.
Einen passenden Kolbenring habe ich gefunden.
Aaber die Kolbenstange hat auch was mit bekommen - und die finde ich im Netz nicht so ohne weiteres (ausser in Italien mit 22€ Versand :-( ).
Hat jemand sowas noch im Schrank - oder einen Tip?

Eigentlich wollte ich auch fahren - nicht 'nur basteln' :-)..

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Malaguti Fifty 1979
BeitragVerfasst: 13. Okt 2021 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 15:00
Beiträge: 4378
Wohnort: Bensheim
Meinst du mit Kolbenstange jetzt das Pleuel der Kurbelwelle, oder den Kolbenbolzen?

Gib doch mal die Maße des Altteiles durch, evtl. liegt ja was passendes in der Schublade.

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de