Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 4. Jul 2022 14:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Big Franz Schalthebel
BeitragVerfasst: 12. Apr 2021 14:26 
Offline

Registriert: 12. Aug 2012 18:21
Beiträge: 147
Wohnort: Lampertheim
Kennt vielleicht jemand das Problem? Der Schalthebel ist viel zu weit von der Raste entfernt. Und das ist ( lt. Moto Rau schon der Kurze mit ca. 14cm).
Ist wohl erst ab Schuhgröße 48+. Da ich auf kleinem Fuß lebe muß ich zum schalten von der Raste ..........Jemand ne Idee oder nen "kurzen"?


Dateianhang:
image003.JPG
image003.JPG [ 397.51 KiB | 2616-mal betrachtet ]

_________________
Montag Morgen 10 nach 8 und die Woche will kein Ende nehmen...ppfffftt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Big Franz Schalthebel
BeitragVerfasst: 12. Apr 2021 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2011 17:33
Beiträge: 193
Wohnort: Billingshausen
Dateianhang:
IMG20210412180614_copy_1200x1600.jpg
IMG20210412180614_copy_1200x1600.jpg [ 430.67 KiB | 2602-mal betrachtet ]


Hallo Hardy, das wäre der Kürzeste den ich kenne. Unlängst in irgendeiner Bucht gesehen.
Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Big Franz Schalthebel
BeitragVerfasst: 12. Apr 2021 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4671
Wohnort: Bensheim
Problem vieler Trialmaschinen mit den originalen und TÜV konformen Schalthebel. Im Gelände werden die eh so montiert, das die sich nicht einhaken können.

Mein Tipp wäre: abflexen, kürzen und neu anschweissen. Klar nachher neu verzinken lassen.

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Big Franz Schalthebel
BeitragVerfasst: 12. Apr 2021 21:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 746
Wohnort: Pirmasens
Der Originale Schalthebel der Fantic TX160 ( MIK 26) ist sehr kurz, der ist aber aus Alu.


Dateianhänge:
sdc12487.jpg
sdc12487.jpg [ 108.33 KiB | 2585-mal betrachtet ]

_________________
Gruß Hans-Joachim
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Big Franz Schalthebel
BeitragVerfasst: 13. Apr 2021 06:57 
Offline

Registriert: 12. Aug 2012 18:21
Beiträge: 147
Wohnort: Lampertheim
Dennoch muß es ja eine Ursache haben? Hat Morini und Minaerelli die gleiche Verzahnung?

Aspes Kalle hat geschrieben:
Problem vieler Trialmaschinen mit den originalen und TÜV konformen Schalthebel. Im Gelände werden die eh so montiert, das die sich nicht einhaken können.

Mein Tipp wäre: abflexen, kürzen und neu anschweissen. Klar nachher neu verzinken lassen.

Kalle

_________________
Montag Morgen 10 nach 8 und die Woche will kein Ende nehmen...ppfffftt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Big Franz Schalthebel
BeitragVerfasst: 13. Apr 2021 17:36 
Offline

Registriert: 15. Sep 2018 20:46
Beiträge: 494
Nein, da gibt es verschiedene Verzahnungsprofile.
Gröbere und etwas fein verzahntere Profile.
Werde mal Fotos machen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Big Franz Schalthebel
BeitragVerfasst: 13. Apr 2021 17:58 
Offline

Registriert: 15. Sep 2018 20:46
Beiträge: 494
Hier mal 2 Profile.
Was ich mit Sicherheit sagen kann, rechts ist Minarelli.
Und links bin ich zu 80% sicher das es Franco Morini ist.
Beim Minarelli Schalthebel kann man sehen,
das die Verzahnung gröber ist.

Bau den Hebel mal runter, dann müßte man Klarheit haben.

Gruss Ulli


Dateianhänge:
IMG_7406.JPG
IMG_7406.JPG [ 428.42 KiB | 2552-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Big Franz Schalthebel
BeitragVerfasst: 14. Apr 2021 08:40 
Offline

Registriert: 12. Aug 2012 18:21
Beiträge: 147
Wohnort: Lampertheim
Nordpol hat geschrieben:
Hier mal 2 Profile.
Was ich mit Sicherheit sagen kann, rechts ist Minarelli.
Und links bin ich zu 80% sicher das es Franco Morini ist.
Beim Minarelli Schalthebel kann man sehen,
das die Verzahnung gröber ist.

Bau den Hebel mal runter, dann müßte man Klarheit haben.

Gruss Ulli

Mach Ich, Dankeschön

_________________
Montag Morgen 10 nach 8 und die Woche will kein Ende nehmen...ppfffftt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Big Franz Schalthebel
BeitragVerfasst: 18. Apr 2021 08:54 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 13:19
Beiträge: 1958
Wohnort: Opladen
Ich meine mich zu erinnern, dass wir zu den Mofazeiten die Handschaltung durch einen Fußhebel von irgendeinem Japaner ausgetauscht haben. Nur mal so als Hinweis zur Auswahl

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Big Franz Schalthebel
BeitragVerfasst: 19. Apr 2021 07:41 
Offline

Registriert: 12. Aug 2012 18:21
Beiträge: 147
Wohnort: Lampertheim
Hej "Nordpol" und Kollegen.Hier die Pin up´s der Verzahnung. Achse ist 12mm.
Habt alle ne gute Woche.
Dateianhang:
IMG_6862.jpg
IMG_6862.jpg [ 465.88 KiB | 2468-mal betrachtet ]


Dateianhänge:
IMG_6859.jpg
IMG_6859.jpg [ 286.05 KiB | 2468-mal betrachtet ]
IMG_6861.jpg
IMG_6861.jpg [ 322.99 KiB | 2468-mal betrachtet ]

_________________
Montag Morgen 10 nach 8 und die Woche will kein Ende nehmen...ppfffftt...
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de