Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 27. Mai 2022 20:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau 78er Cavalcone auf HF
BeitragVerfasst: 8. Jan 2013 08:00 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 13:19
Beiträge: 1947
Wohnort: Opladen
Kannst du die Gabelrohre nicht seitenwechseln? Dann ist das Schneckenproblem gelöst.

Sitzen die Öl-Ablass-Schrauben natürlich nach vorne.

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau 78er Cavalcone auf HF
BeitragVerfasst: 8. Jan 2013 08:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4628
Wohnort: Bensheim
Werner, mir fällt da noch was ganz anderes ins Auge!

Schau mal wie weit dein Deckel vonder Nabe absteht und wie nah minersbikes sein Deckel an der Nabe hängt!

Aber das bekommen wir am Samstag sicher hin und wenn Robert ein CNC Programm auf die Klorolle schreiben muss :mrgreen:

Ciao
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau 78er Cavalcone auf HF
BeitragVerfasst: 8. Jan 2013 12:11 
Offline

Registriert: 23. Nov 2012 16:28
Beiträge: 24
Ronco hat geschrieben:
Kannst du die Gabelrohre nicht seitenwechseln? Dann ist das Schneckenproblem gelöst.

Sitzen die Öl-Ablass-Schrauben natürlich nach vorne.


Dann sitzt der Bremszug aber auch vorne.
Das sähe dann aus wie gewollt aber nicht gekonnt.

Badmuscles hat geschrieben:
Dein Bund ist sicher 2-3mm höher als der vom Minersbike.Bei Meinersbike hätte man die Wangen der Nut ebenfalls um die 2-3mm überfräsen müssen.Deine Platte entsprechend deinen Wünschen anzupassen ist für n Fräser ne sache von 10 Minuten.


Die Platte kommt dem Speichenlochverstärkungsring schon recht nah.
Momentan sieht das nicht aus, als könnte ich da mehr als ca. 1mm holen
Das muss ich mit eingebautem Radlager noch mal überprüfen.

Durch kürzen der Platte und des Widerlagers an der Gabel könnte ich noch mal 2mm holen, womit der Tachoantrieb "in trockenen Tüchern" sein sollte.

Danke und Gruß
Raymund


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau 78er Cavalcone auf HF
BeitragVerfasst: 8. Jan 2013 15:33 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 13:19
Beiträge: 1947
Wohnort: Opladen
raymund hat geschrieben:
Dann sitzt der Bremszug aber auch vorne.
Das sähe dann aus wie gewollt aber nicht gekonnt.



Was ist da denn ungekonnt dran? Haben die 80er Aspes und einige andere italienische Cross Mopeds auch.

Da würde ich mir keine Gedanken drum machen.

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau 78er Cavalcone auf HF
BeitragVerfasst: 13. Jan 2013 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4628
Wohnort: Bensheim
Gestern war ja Werkstatt Treffen bei mir und da hat Aris mal seine Cavalcone HF zu Fotozwecken mitgebracht.

Hier mal ein paar Bilder

Dateianhang:
HF 6.JPG
HF 6.JPG [ 211.79 KiB | 6060-mal betrachtet ]


Dateianhang:
HF 4.JPG
HF 4.JPG [ 220.89 KiB | 6060-mal betrachtet ]


Dateianhang:
HF 5.JPG
HF 5.JPG [ 131.24 KiB | 6060-mal betrachtet ]


Dateianhang:
HF 3.JPG
HF 3.JPG [ 104.92 KiB | 6060-mal betrachtet ]


Dateianhang:
HF 1.JPG
HF 1.JPG [ 207.34 KiB | 6060-mal betrachtet ]


Dateianhang:
HF 2.JPG
HF 2.JPG [ 216.81 KiB | 6060-mal betrachtet ]


Dateianhang:
HF 7.JPG
HF 7.JPG [ 152.76 KiB | 6060-mal betrachtet ]


Dateianhang:
HF 8.JPG
HF 8.JPG [ 121.5 KiB | 6060-mal betrachtet ]


Man kann aber sehen, das auch bei Aris seiner originalen HF kein Platz für nen Tachoantrieb vorhanden ist.

Dateianhang:
HF 9.JPG
HF 9.JPG [ 149.59 KiB | 6060-mal betrachtet ]


Dateianhang:
HF 10.JPG
HF 10.JPG [ 127.27 KiB | 6060-mal betrachtet ]


Ich werde also Anfang Februar mir in der Werkstatt bei meinen Eltern noch mal die MX6 Betas diesbezüglich genauer ansehen.

Gruß
Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau 78er Cavalcone auf HF
BeitragVerfasst: 16. Jan 2013 17:07 
Offline

Registriert: 23. Nov 2012 16:28
Beiträge: 24
Hach...der Tank.
Den bräuchte ich noch.
@Aris: könntest Du mir ein paar Detailfotos der hinteren Bremszugführung machen?
Bei der Cavalcone muss ich die entsprechenden Halter und Widerlager noch nachrüsten.

Wieviele Zähne hat das Kettenrad?
Kennt jemand eine Quelle für ein passendes mit 50 Zähnen (steht in den Papieren)?

Um beim Thema zu bleiben, viel Platz für eine Tachoschnecke ist auch hier nicht.
Da wurde wohl etwas übersehen, als man sich im Marzocchi-Grimeca...Sortiment bedient hat.

Ich habe jetzt erst Mal eine Schnecke für eine 15mm Achse geordert.
Damit mache ich dann weiter.

Viele Grüße
Raymund


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau 78er Cavalcone auf HF
BeitragVerfasst: 16. Jan 2013 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jul 2011 12:41
Beiträge: 704
Wohnort: Recklinghausen
Zitat:"Ich habe jetzt erst Mal eine Schnecke für eine 15mm Achse geordert."


Ok, Raymund...aber wo orderst Du Antriebe für 21" Rad? Gibts auch Wellen?

_________________
Glückauf, der Steiger kommt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau 78er Cavalcone auf HF
BeitragVerfasst: 16. Jan 2013 18:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4628
Wohnort: Bensheim
Raymund, das Kettenblatt sitzt auf der gleichen Grimeca Ruckdämpferaufnahme wie bei Aspes Navaho 50 oder Cimatti Kaiman 80.

Du hast doch ne Fräse und wenn du auch nen Rundtisch hast, einfach aus der elektrischen Bucht nen Rohling mit 50 Zähnen geholt für ca. 25€ und die Locher rein.

Gruß
Kalle

PS: Anfang Februar mache ich dann aber trotzdem mal Bilder von der Achse bei den Betas

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau 78er Cavalcone auf HF
BeitragVerfasst: 16. Jan 2013 21:44 
Offline

Registriert: 23. Nov 2012 16:28
Beiträge: 24
minersbikes hat geschrieben:
Zitat:"Ich habe jetzt erst Mal eine Schnecke für eine 15mm Achse geordert."


Ok, Raymund...aber wo orderst Du Antriebe für 21" Rad? Gibts auch Wellen?


Ich habe mir mal das hier bestellt: http://www.ebay.de/itm/321043489379?ssP ... 1497.l2649
Ob das für 21" ist weiss ich jetzt nicht, ist letztlich aber auch egal, Hauptsache es passt erst Mal.

@ Kalle, so ein Rohling ist auch eine Option.

Danke und Gruß
Raymund


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau 78er Cavalcone auf HF
BeitragVerfasst: 16. Jan 2013 23:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Dez 2011 00:16
Beiträge: 188
Wohnort: Hemsbach
Hier mal n paar Prospektfotos.Tolles Teil, die würd ich mir auch zulegen wenn ich Eine finden würde.Allerding kein leichtes Unterfangen
Dateianhang:
s_114_giulio40.jpg
s_114_giulio40.jpg [ 63.64 KiB | 6008-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Foto-light-hf-elettronic.jpg
Foto-light-hf-elettronic.jpg [ 39.58 KiB | 6008-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de