Aspes Forum
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/

Umbau 78er Cavalcone auf HF
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/viewtopic.php?f=53&t=577
Seite 5 von 5

Autor:  Ronco [ 21. Feb 2013 15:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Umbau 78er Cavalcone auf HF

werna68 hat geschrieben:
Noch dazu sitzt die Überwurfmutter von der Tachowelle gefährlich nah an der Vorderen Nabe (ca. 3mm),,,,,,,, ich weiß net!!!

Grüße vom Werner



Es gibt auch Tachowellen ohne Überwurfmuttern.

Autor:  werna68 [ 21. Feb 2013 21:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Umbau 78er Cavalcone auf HF

,,ja ich weiß, aber damit wäre das eigentlich problem nicht behoben, und jetzt sind wieder die anderen dran ;) mal guggen.

Autor:  raymund [ 24. Feb 2013 14:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Umbau 78er Cavalcone auf HF

So, hier mal ein Bild der hinteren Bremstrommel.
Ich denke man kann das Problem erkennen.
Der Rand des Bremsbandes ist aussen nur ein paar zehntel Millimeter dick.
Wenn ich das Ding plan drehe ist es zumindest dort weg.
Der Durchmesser von 123,4 mm dürfte auch zu viel sein.
Welcher Durchmesser ist da original?

Bild

Gruß,
Raymund

Autor:  Aspes Kalle [ 24. Feb 2013 15:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Umbau 78er Cavalcone auf HF

:o igitt das ist ja ne Kraterlandschaft in der Bremstrommel.

Hm sieht aus wie die Grimeca von den 50 er Aspes.

Mach mal komplttes Bild mit einigen Bemaßungen, denke da könnte noch was bei mir rumliegen.

Gruß
Kalle

Autor:  raymund [ 24. Feb 2013 21:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Umbau 78er Cavalcone auf HF

Das Ding sieht so aus.
Aussendurchmesser ca. 158mm Gesamtdicke ca. 57mm
Innendurchmesser Kettenrad 135,x mm
Lochkreis Kettenrad 147mm

Bild

Bild

Wäre toll, wenn sich da etwas brauchbares findet.

Gruß
Raymund

Autor:  Aspes Kalle [ 25. Feb 2013 08:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Umbau 78er Cavalcone auf HF

Sieht schon vielversprechend aus.

Aber mach bitte noch ein Foto wo man die Hochkantseite sehen kann und mess bitte.

Es gibt das verschiedene Dicken, je nachdem welche Ritzelbreite genutzt wird. Sonst muss du nachher wieder was abdrehen oder ne Distanzscheibe nehmen.

Gruß
Kalle

Autor:  raymund [ 3. Jan 2015 16:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Umbau 78er Cavalcone auf HF

Und Zack, sind zwei Jahre vorbei...
Wegen akuter Langeweile über den Zwangsurlaub, habe ich das Zeug mal wieder hervorgekramt.

Aktueller Stand ist:
Das Fräsen an Gabel und Gabelholmen war mir zu kritisch.
Neue Paioli Gabelbrücken (fast identisch mit den Marzocchi Teilen) haben das Problem gelöst.

Dazu hat eine weitere Hinterradnabe zu mir gefunden, die zumindest restaurierbar ist.
Die Bremsfläche sieht prima aus.

Momentan steht die Überholung der Felgenringe an.
Über den Jahreswechsel habe ich mit Drahtbürste, Schleifvlies und anderen Hausmitteln habe ich den gröbsten Schmutz entfernt.
Die Innenseite (da wo der Reifen sitzt) würde ich am liebsten Strahlen, da ich nicht richtig in die Dellen der Punzungen komme.
Was das Polieren betrifft, wäre mir Kugelpolieren o.ä. am liebsten.
Da werde ich mal ein paar Betriebe in der Umgebung abklappern.

Gruß
Raymund

Autor:  Aspes Kalle [ 4. Jan 2015 10:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Umbau 78er Cavalcone auf HF

Hallo Raymund,

Schön wieder was von dir zuhören. Das Ergebnis und der Preis für das Kugelpolieren würde mich sehr interessieren, bitte berichten.

Gruß
Kalle

Seite 5 von 5 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/