Aspes Forum
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/

Rundlaufprüfgerät
http://www.aspes-navaho.homepage.t-online.de/phpBB/viewtopic.php?f=54&t=1861
Seite 1 von 1

Autor:  christian alfreider [ 15. Dez 2018 17:26 ]
Betreff des Beitrags:  Rundlaufprüfgerät

Dateianhang:
2018121514461900.jpg
2018121514461900.jpg [ 105.12 KiB | 412-mal betrachtet ]

Autor:  christian alfreider [ 15. Dez 2018 17:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Rundlaufprüfgerät

Dateianhang:
2018121514541700.jpg
2018121514541700.jpg [ 96.14 KiB | 411-mal betrachtet ]

Autor:  Bambini Cross [ 1. Jan 2019 20:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Rundlaufprüfgerät

Sorry, aber so kannst Du den Rundlauf nicht messen.
Ich mach das immer in der Drehbank:
Dateianhang:
Rundlauf.jpg
Rundlauf.jpg [ 114.88 KiB | 368-mal betrachtet ]

An den Lagerstellen sollte die Abweichung maximal 2 Hundertstel betragen.

Autor:  Aspes Kalle [ 2. Jan 2019 00:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Rundlaufprüfgerät

Ok, aber wie korrigiert ihr beiden denn eine zu hohe Abweichung?

Schlagt ihr dann links und rechts mit nem Schonhammer auf die Kurbelwangen?

Kalle

Autor:  Bambini Cross [ 2. Jan 2019 19:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Rundlaufprüfgerät

Ja, ganz genau. Ich hab mir dazu nen Kupferhammer besorgt.

Autor:  christian alfreider [ 14. Jan 2019 16:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Rundlaufprüfgerät

Drehbank ja wenn die Körnerspitzen auf den wellen noch in ordnung sind....denk das es auch mit den Prismen geht ..bzw. auf den Lagersitzen ..hab ich in der GOOOOGLWELT gesehen.. :roll:

Autor:  christian alfreider [ 14. Jan 2019 17:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Rundlaufprüfgerät

Dateianhang:
images.jpg
images.jpg [ 7.56 KiB | 305-mal betrachtet ]

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/