Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 23. Aug 2019 05:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 3. Okt 2018 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 2974
Wohnort: Bensheim
Da es gut sein kann, dass ich im kommenden Jahr nach langer Zeit auch mal wieder Wettbewerbsluft schnuppern will, musste sich aber Fahrwerktechnisch was ändern. Bei diversen Treffen mit der Möglichkeit ins leichte Gelände zu gehen, überzeugte die originale 32er Foralgabel nicht wirklich.
Da müsste schon was anderes her und 35er Gabel Teile gab es ja noch im Fundus.

Die Aufbereitung der Gabel ist hier dokumentiert.

Nun ging alles doch nicht so einfach plug and play mit dem Umbau/Einbau, aber schaut selbst.

Dateianhang:
Dateikommentar: Noch mit 32er Gabel
900DC26D-F8E9-4A4A-99CB-DCD397B50731.jpeg
900DC26D-F8E9-4A4A-99CB-DCD397B50731.jpeg [ 495.82 KiB | 1370-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Dateikommentar: Mit 35er Gabelbrücke
8E2B9A1A-BC83-45B9-BC1E-330826D1659B.jpeg
8E2B9A1A-BC83-45B9-BC1E-330826D1659B.jpeg [ 476.98 KiB | 1370-mal betrachtet ]



Alles (Bremse, Tachoantrieb etc.) musste ja passen. Da war dann einiges an Distanzen und Abfräsungen (am Tachoantrieb) notwendig.

Dateianhang:
Dateikommentar: Tachoantrieb zu breit
00ABB84F-C64C-4A43-B88A-5D27CB6E9A25.jpeg
00ABB84F-C64C-4A43-B88A-5D27CB6E9A25.jpeg [ 517.42 KiB | 1370-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Dateikommentar: Hat mehr Luft als auf dem Bild
371B980C-2311-4A34-9C4E-E0E46A4570A8.jpeg
371B980C-2311-4A34-9C4E-E0E46A4570A8.jpeg [ 503.63 KiB | 1370-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Dateikommentar: Auch OK
0AC7C991-A242-4863-8CD8-50F7F3F35C53.jpeg
0AC7C991-A242-4863-8CD8-50F7F3F35C53.jpeg [ 482.44 KiB | 1370-mal betrachtet ]



Jetzt stimmt zumindest alles Achsmäßig, nur hab ich keine passenden Zugstreben.

Dateianhang:
Dateikommentar: Nix passt
F4CAF3D0-8097-4956-BCE8-0E605F6396DE.jpeg
F4CAF3D0-8097-4956-BCE8-0E605F6396DE.jpeg [ 417.77 KiB | 1370-mal betrachtet ]



Muss ich also Material bestellen und neuanfertigen. Ach wird es notwendig werden, einen neuen Mittelständer zu erstellen. Die 35er Gabel ist länger, somit klappt das mit dem Originalen nicht.

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 3. Okt 2018 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 636
Gut gemacht Kalle, aber jetzt mußt du noch die richtigen Reifen aufziehen und vorallem gute Dämpfer einbauen, sonst wird das nichts mit Pfungstadt nächstes Jahr.

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 4. Okt 2018 06:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 2974
Wohnort: Bensheim
Hab ich schon bedacht, Hans Joachim. Es liegen schon eine weitere fertige Felge und Nabe inkl. Speichen hier.

Muss noch eine Felge polieren, dann können standesgemäße Reifen und Übersetzung drauf. Erst mal kommen die Öhlinsdämpfer wieder rein fürs Gelände und dann muss ich schauen, das ich mir den Motor mit mehr Leistung zusammenbaue, Teile sind alle da.

Aber ich werde mal die Aprilia Garage bzgl. einem guten Krümmer anhauen müssen.

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 4. Okt 2018 08:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Nov 2013 12:13
Beiträge: 636
Beim Kaffeeklatsch werde ich mir das ganze in Natura ansehen, freu mich schon drauf. ::-

_________________
Gruß Hans-Joachim


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 4. Okt 2018 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 2974
Wohnort: Bensheim
So heute nichts Großes gemacht, lediglich zwei Ringe.

Irgendwie scheint der Aprilia Steuerkopf kürzer zu sein als Hopi oder 80er Aspes. Muss ich bei Zeiten mal messen.

Nachtrag: hier die Messungen

Egal hab zuerst mir mit einigen „normalen“ Ringen ausgeholfen, um die passende Höhe zu ermitteln. Dann noch ne schöne Scheibe unter der Steuerkopfschraube erstellt.

Dateianhang:
CB257438-EC07-40BE-B44E-C8AF9D562A75.jpeg
CB257438-EC07-40BE-B44E-C8AF9D562A75.jpeg [ 343.72 KiB | 1328-mal betrachtet ]


Dateianhang:
29C0B230-7391-4C7F-94DF-0010177A2BCE.jpeg
29C0B230-7391-4C7F-94DF-0010177A2BCE.jpeg [ 440.57 KiB | 1328-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 5. Okt 2018 07:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Jun 2013 15:40
Beiträge: 383
Wohnort: Würzburg
Hallo Kalle,

Du machst normalerweise immer tolle und pfiffige Sachen, aber das ist jetzt ein bisschen Pfusch!

Entweder kürzt Du die Steuerkopfstange, was aber wegen der Position der Lager nicht wirklich gut werden kann (für das obere Lager ist die Stange an der entsprechenden Stelle minimal dicker, sonst sitzt es nicht ausreichend fest) oder Du suchst eine passende Stange und presst diese um (beste Lösung). Und da Du ja gerne etwas drehst: Fertige doch die passende Stange selber an. Da es wirklich exakt passen muss, wird es vielleicht auch eine Herausforderung.

Sollte jetzt keine Kritik, sondern Ansporn sein!

Habe schon mehrfach Gabeln umgebaut. Am Stangenwechsel geht kein Weg vorbei!

Viele Grüße
Johannes

_________________
Mainfranken: Klöß, sonst nix!
KTM | KAWASAKI | ASPES | BETA
www.ENDURO-CLASSIC.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 5. Okt 2018 08:58 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 13:19
Beiträge: 1407
Warum nicht mit Spacer arbeiten? Kalle könnte auch einen dickeren Gewindering drehen. Hat den Vorteil, dass die Gabel auch mal wieder in ein anderes Moped eingebaut werden kann. Gewinde am Rohr tiefer schneiden und oben ablängen müsste doch funktionieren, wenn es bei Kalle jetzt nicht wackelt? Muss er mal messen.

Das Pressen geht zwar, ist meiner Meinung aber nicht unbedingt soooo schön für das Material. Ich hab da immer Manschetten vor, dass wenn da was schief läuft, der Überschlag vorprogrammiert ist.

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 5. Okt 2018 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 2974
Wohnort: Bensheim
Johannes, du hast vollkommen recht, so ist es ein wenig "Pfusch", aber....

Ich teste ja erst mal ob die Gabel in der Aprilia überhaupt stimmig funktioniert, Fahrverhalten etc. Wenn das alles nicht passt, kann ich die Gabel jetzt noch 1:1 in einer 80er Navaho Spezial einbauen. Sonst müsste ich ja wieder was umbauen.

Lagersitze passen aber komischerweise, evtl. ist ja nur das Steuerrohr "zu lang". Genau das würde ich dann abändern, wenn die Gabel in der Aprilia bleibt. Würde dazu aber auch nicht unbedingt das Rohr aus der Gabelbrücke pressen (da bin bei Dirk), sondern würde mir die Arbeit machen, alles zusammen auf der Drehbank auszurichten.

Muss als nächstes mal Öl in die Gabel kippen und dann die Bremse komplettieren. Dann wieder Lenker dran und neuen Bremszug verbauen. Lampenmaske hab ich noch passend zur Gabel, aber ich brauche noch nen passenden Kotflügel. Der von der Foralgabel ist zu schmal von den Bohrungen her und überhaupt, würde ich da sowieso keine vernünftigen reinbekommen (zu schmal halt). Muss heute aber eh mit dem Kollegen telefonieren, evtl. kann er mir schnell noch nen passenden Kotflügel anfertigen :roll:

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 7. Okt 2018 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 2974
Wohnort: Bensheim
So werde mir mal rote Kunststoffteile machen lassen. Evtl. Finde ich ja in Novegro ne breite Lampenmaske im Apriliadesign.

Aber ich wollte schon vorher mal auf der Gasse ne Probefahrt machen. Daher mal den Kotflügel der (zerlegten) Hopi dran gemacht und eine passende Lampenmaske. Naja so schlimm sieht das in milchig jetzt auch nicht aus, wird aber rot werden.

Die Bremsanker-Zugstrebe hab ich erst mal aus poppeligen Flachstahl gemacht, zum Testen OK.

Zuerst dachte ich die 35er Gabel wäre optisch evtl. zu massig. Aber in der Werkstatt sieht das gerade wegen der kräftigen Aluschwinge irgendwie stimmig aus. Mal in freier Wildbahn genauer betrachten.

Dateianhang:
6F21AE30-4D68-46B7-AE35-8815529891E9.jpeg
6F21AE30-4D68-46B7-AE35-8815529891E9.jpeg [ 470.44 KiB | 1277-mal betrachtet ]


Dateianhang:
88D65D9D-C755-4EE7-9F14-A1C636DC60FB.jpeg
88D65D9D-C755-4EE7-9F14-A1C636DC60FB.jpeg [ 513.22 KiB | 1277-mal betrachtet ]



Aber man sieht, ich muss nen viel längeren Mittelständer mir anfertigen. Material ist schon geordert :mrgreen:


Probefahrt hoffe ich die Woche noch hinzubekommen.

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 8. Okt 2018 17:02 
Offline

Registriert: 15. Sep 2018 20:46
Beiträge: 107
Sehr sehr schick, aber verändert man durch die längere Gabel nicht die Geometrie des Fahrwerks, anderer Lenkwinkel, Vorlauf usw..


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de