Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 13. Aug 2022 08:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Moped Marathon 18.6.2022
BeitragVerfasst: 24. Dez 2021 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2019 10:27
Beiträge: 235
Wohnort: Bornheim
Sowas ist ja immer ganz lustig..
Wir haben uns jedenfalls angemeldet. Falls noch jemand interresse hat:

www.3lmm.de

_________________
Wer später bremst ist länger schnell...

Gruß kotte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Moped Marathon 18.6.2022
BeitragVerfasst: 25. Dez 2021 15:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 1107
Wohnort: Aying
Hört sich sehr gut an und noch dazu in der alten Heimat, leider haben wir genau an diesem Termin unsere Stammtischausfahrt.
Evtl. das nächste mal.

Gruß
Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Moped Marathon 18.6.2022
BeitragVerfasst: 13. Jun 2022 11:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2019 10:27
Beiträge: 235
Wohnort: Bornheim
nächstes WE! Ich freu mich schon....
Ist außer Daniel noch jemand aus dem Forum am start?

_________________
Wer später bremst ist länger schnell...

Gruß kotte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Moped Marathon 18.6.2022
BeitragVerfasst: 13. Jun 2022 14:58 
Offline

Registriert: 1. Feb 2014 00:40
Beiträge: 173
Wohnort: Heimbach/Eifel
...230+ Teilnehmer.... smoke in the forrest...not on the water...oder gum!! :mrgreen:

_________________
Gruß aus der Eifel
Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Moped Marathon 18.6.2022
BeitragVerfasst: 13. Jun 2022 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mär 2015 15:23
Beiträge: 317
Wohnort: Richelbach bei Miltenberg
Hi,
wenn die kleine Fantic GT durchhält bin ich auch dabei. Wir reisen mit Honda Dax, Honda MB5 und Fantic GT4 an. Bei Gegenwind mit 35 km/h, die Fantic muß im Winter einen kleine Leistungskur über sich ergehen lassen :-).

Gruß Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Moped Marathon 18.6.2022
BeitragVerfasst: 14. Jun 2022 09:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2019 10:27
Beiträge: 235
Wohnort: Bornheim
Werde mit einer goldenen Zündapp und der Gilera RS am Start sein. Die Fantic werde ich als Reserve Moped mit nehmen...

_________________
Wer später bremst ist länger schnell...

Gruß kotte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Moped Marathon 18.6.2022
BeitragVerfasst: 14. Jun 2022 13:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4753
Wohnort: Bensheim
kotte hat geschrieben:
Werde mit einer goldenen Zündapp und der Gilera RS am Start sein. Die Fantic werde ich als Reserve Moped mit nehmen...



Quasi ein Moped Triathlon :lol:

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Moped Marathon 18.6.2022
BeitragVerfasst: 20. Jun 2022 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mär 2015 15:23
Beiträge: 317
Wohnort: Richelbach bei Miltenberg
Hi, die kleine Fantic hat 600 km durchgehalten, der Fahrer auch :-). Eine empfehlenswerte Veranstaltung, es waren ca. 240 Mofas und Mopeds gemeldet, nachgezählt hab ich nicht, aber am Start der Samstagstour war es partiell sehr neblig :-). Es gab eine super beschilderte Tour von 210 km für die 50er Mopeds und eine 140km Tour für die Mofas. Ich hab die Kleine gewählt, es ist auch nix an der Tour in Stein gemeiselt, wir hatten dann 160km. Es gab vernünftigerweise keinen Preis für den, der die Tour als Erstes gestemmt hatte. Alles locker von den Organisatoren geplant, das Gelände des dortigen MSC hat einen großen Campingplatz und einen abschließbaren Verschlag für einige Mopeds. Wir waren im Hotel. Die Tour durch die sehr hügelige Rhön war sehr spaßig, weil an den Bergen mit Vollgas "gekämpft" wurde :-). Die getunten hatten weniger Probleme. Auch war ein Lumpensammler unterwegs, der die liegengebliebenen Zweiräder eingesammelt hat. Die "Mückenstürmer" haben die Veranstaltung in dieser Form das erste Mal gemacht und es gibt nix zu nörgeln. Die Preise für Essen und Trinken waren fair, es gab Musik, gute Laune und viel Spaß. Ich würde wieder hinfahren. An und Abreise mit den Mopeds und zwei Freunden waren ebenfalls genial.

Gruß Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Moped Marathon 18.6.2022
BeitragVerfasst: 21. Jun 2022 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2019 10:27
Beiträge: 235
Wohnort: Bornheim
Dem ist fast nix hinzu zu fügen...
Von mir gibts auch ein großes Lob für den Veranstalter. Ich habe auf dem Campingplatz übernachtet und möchte nochmal das wirklich großzügige Frühstück hervorheben. Soviel Auswahl an Aufschnitt bekommt man nicht einmal immer im Hotel. Dazu gab es Eier, Süßzeug und reichlich Kaffee.

Wir sind als Gruppe gefahren, waren aber nicht so erfolgreich. Daniel, Bruno, Stefan, Elke und Ich haben eine Gruppe gebildet.

Bild

Leider haben wir an irgend einer Stelle den falschen Abzweig genommen und als wir das gemerkt haben, waren wir weit von der Moped Route abgekommen. Wir haben dann versucht, per Navi zum Mittagstisch zu kommen. Das hat uns leider auf eine Kraftfahrstraße geführt. Als wir drauf gefahren sind, wars noch keine und durch das andauernde Spiegel schauen, hab ich es auch nicht gemerkt. Dafür ist mir die Rennleitung aufgefallen, die einige Autos hinter uns fuhren. Also runter mit dem Speed und stur 60 gefahren. Die haben uns dann überholt und ich denke noch, so jetzt ab biegen bitte, dann kann ich wieder Gas geben..
Leider haben die aber angehalten. Da die das " bitte folgen" nicht angemacht haben und nur aus dem Fenster gewunken haben; hab ich das lächelnd ignoriert und bin weiter gefahren. Die also wieder hinter uns her und diesmal konnte ich das nicht mehr ignorieren. Zum Glück waren die sehr nett und verständnisvoll. Anzeige gabs keine. Man wollte uns nur von der Kraftfahrstraße runter haben. Dafür gab man uns eine Wegbeschreibung mit. Den Weg haben wir aber trotzdem nicht gefunden...

Bild

Leider fing dann auch noch Elkes Zündapp an zu spucken. Das Moped dauernd anzuschieben war bei 36° C auch kein Spaß. Letzten Endes war das dann die Entscheidung abzubrechen. Zum Platz haben es die Mopeds aber alle geschafft. Auf dem Gilera Tacho waren mit 260 km bestimmt auch der höchste Kilometerstand.

Für uns war der Leidensweg an diesem WE aber noch nicht zu Ende..
Auf der Heimfahrt ist uns noch der T4 verreckt. Der hat sämtliches Kühlwasser von sich gelassen. Der ADAC hat uns dann von der Autobahn geholt und 3 Stunden vergeblich versucht uns einen Mietwagen mit Hängekupplung zu organisieren. Also bin ich am Montag nochmal hin und hab unseren Hänger geholt.

Auch interresant:

Gilera Enduro 50 mit 6-Gang:

Bild

Der diesjährige Sieger der Hannibal Challange Skyteam Ace mit Minarelli Motor:

Bild

_________________
Wer später bremst ist länger schnell...

Gruß kotte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Moped Marathon 18.6.2022
BeitragVerfasst: 21. Jun 2022 13:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4753
Wohnort: Bensheim
Schöne Berichte, macht Appetit auf nächstes Jahr.

Aber sag mal auf dem Bild mit Hannibal, die Hercules im Hintergrund. Die hat aber mal ein gewagtes Styling am Zylinderkopf :lol:

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de