Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 22. Mai 2022 10:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 31. Mär 2021 00:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 1086
Wohnort: Aying
Hi,

nur mal so am Rande, die RITO Wellen gibt´s auch für die Minarellis.

Gruß
Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 1. Apr 2021 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4620
Wohnort: Bensheim
Wenn auch nicht in meiner Werkstatt :roll: , aber trotzdem tut sich was!

Der Tank der Gori wird 101%ig gemacht.

Dateianhang:
1EA5A187-9669-479A-A36F-55F4F3061302.jpeg
1EA5A187-9669-479A-A36F-55F4F3061302.jpeg [ 492.82 KiB | 1651-mal betrachtet ]



Er bekam ne komplette Tauchentlackung und nach dem Entrosten die erste Versiegelung. Dabei zeigte sich aber doch noch eine undichte Stelle, da wo die Büroklammer drin steckt.

Dateianhang:
A03E2FF7-D55F-42E5-92DB-A751717A4945.png
A03E2FF7-D55F-42E5-92DB-A751717A4945.png [ 5.03 MiB | 1651-mal betrachtet ]



Jetzt wird der Tank erst mal noch einer Dichtigkeitsprüfung unterzogen und das was da noch auffällt auch zugelötet.

Ja alles aufwendig und kostet auch, aber wenn der Tank lackiert wäre und alles muss nochmal gemacht werden, da hab ich nichts gewonnen. Und es gibt nachher ne Garantie auf Dichtheit und Rostsicherheit.

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 1. Apr 2021 23:08 
Offline

Registriert: 13. Mär 2015 13:50
Beiträge: 644
Wohnort: Hannover
Du machst alles richtig.

Das hatte ich bei meinem Alfa, da war der Tank ganz zu Anfang undicht, das müffelt dann nach Sprit im Innenraum und ich habe den hartlöten lassen.

20 Jahre später bei der Restaurierung habe ich den Tank dann nur gestrahlt und lackiert aber nicht weiter auf Dichtheit geprüft weil ich angenommen habe der ist noch dicht. Mit Karosseriedichtmasse schön eingesetzt im Kofferraumboden und dann erste große Tour und ... es hat gemüffelt :cry:

Das strahlen hat wahrscheinlich etwas gelöst. Also wieder raus den Tank, mit dem Wagenheber von unten weil der so fest saß, und hartlöten, lackieren und wieder rein. Was für ein Spaß :roll: daher, hinterher ist man schlauer.

Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 2. Apr 2021 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 1086
Wohnort: Aying
Hallo Kalle,

das schwarze Feld an der Seite des Tanks, ist das eine Folie oder so ein Gummi Kniekissen?

Gruß
Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 2. Apr 2021 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4620
Wohnort: Bensheim
Das ist schwarze Folie und auch schon Ersatz da

Dateianhang:
82299164-F6A4-4469-BEF3-C2167CC19F1D.jpeg
82299164-F6A4-4469-BEF3-C2167CC19F1D.jpeg [ 279.14 KiB | 1626-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 5. Apr 2021 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4620
Wohnort: Bensheim
So Motorhälfte, Zylinder und Seitendeckel sind gestrahlt!

Dateianhang:
006A9426-5AAD-4A3F-A4B1-9F25FC0CFB19.jpeg
006A9426-5AAD-4A3F-A4B1-9F25FC0CFB19.jpeg [ 2.45 MiB | 1595-mal betrachtet ]


Dateianhang:
81329994-139E-4B02-B2CA-F23142578014.jpeg
81329994-139E-4B02-B2CA-F23142578014.jpeg [ 2.32 MiB | 1595-mal betrachtet ]


Dateianhang:
448F7009-AE69-49AE-9D1D-8BE800313F8A.jpeg
448F7009-AE69-49AE-9D1D-8BE800313F8A.jpeg [ 2.32 MiB | 1595-mal betrachtet ]



Jetzt geht es ans Zusammenschrauben für die Lackieraktion. Muss ich mal bei meinem Lackaffen vorbei schauen :lol:

Der „verbastelte“ AGS Zylinder wandert erst mal zu den noch zu schweissenden Minarelli Motoren. Wenn ich da dran bin, kann ich den auch mal wieder anhübschen. Der muss ja später eh beschichtet werden.


Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 5. Apr 2021 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4620
Wohnort: Bensheim
Und wieder meinen Lieblings-Gewindebohrer-Halter benutzt um alle Gewinde nachzuschneiden.

Dateianhang:
7E5D288C-62B1-4E4B-B857-E6A3048BDF24.jpeg
7E5D288C-62B1-4E4B-B857-E6A3048BDF24.jpeg [ 2 MiB | 1585-mal betrachtet ]



Bei einem müsste ich mit dem Verlängerungsstück arbeiten, man kam sonst nicht dran.

Dateianhang:
B6D2DE4B-59E2-4B91-A66B-697A5CDADFC2.jpeg
B6D2DE4B-59E2-4B91-A66B-697A5CDADFC2.jpeg [ 1.79 MiB | 1585-mal betrachtet ]



Noch ein wenig Christo gespielt und wenn die fehlenden Gummistopfen ankommen, gehen die Motoren zum Lackaffen :mrgreen:

Dateianhang:
5546A408-5D73-443F-A245-7A02D3569EB2.jpeg
5546A408-5D73-443F-A245-7A02D3569EB2.jpeg [ 2.36 MiB | 1585-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 29. Apr 2021 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4620
Wohnort: Bensheim
Schwiegermutter wird 80 und die Coronaparty steigt :lol:

Ne sind aber trotzdem in der alten Heimat und nachdem ich meine rausbekommen zu haben warum meine Suzuki GT 185 die Batterie nicht lädt (Kohlebürsten zu kurz geworden), hab ich die Gori angesehen

Dateianhang:
C884137F-8E9C-463B-A80B-B2F5D4B29A54.jpeg
C884137F-8E9C-463B-A80B-B2F5D4B29A54.jpeg [ 2.71 MiB | 1464-mal betrachtet ]



OK nehm ich halt mal was auseinander :mrgreen:

Dateianhang:
59DD8D16-DA94-4D25-9FCD-681CA00D2D8F.jpeg
59DD8D16-DA94-4D25-9FCD-681CA00D2D8F.jpeg [ 3.29 MiB | 1464-mal betrachtet ]


Dateianhang:
5DBB0231-5564-4B85-9E3D-1315088843FA.jpeg
5DBB0231-5564-4B85-9E3D-1315088843FA.jpeg [ 3.1 MiB | 1464-mal betrachtet ]



Die Gabel und Federbeine nehme ich mit nach Hause, für den Rest hab ich noch keinen Platz

Der Luftfilterkasten sieht nicht ganz so toll aus.

Dateianhang:
13678FBA-27DF-4F9A-86B0-E1703EB2EFBA.jpeg
13678FBA-27DF-4F9A-86B0-E1703EB2EFBA.jpeg [ 2.74 MiB | 1464-mal betrachtet ]


Dateianhang:
6162A3B7-DF78-4A2F-9632-19E0337FB800.jpeg
6162A3B7-DF78-4A2F-9632-19E0337FB800.jpeg [ 2.18 MiB | 1464-mal betrachtet ]



Also erst mal strahlen und später ein wenig weiter behandeln. Danach werde ich mich um das Geschmolzene im „Krümmertunnel“ kümmern müssen. Denke da kommt nachher ne Hitzeschutzmatte hin und ich verlege das Auspuffrohr mit mehr Abstand.

Dateianhang:
44108112-C260-469C-9DCB-BF23650043A3.jpeg
44108112-C260-469C-9DCB-BF23650043A3.jpeg [ 2 MiB | 1464-mal betrachtet ]


Dateianhang:
CCF95A8A-5BD4-4AD0-B2E5-10A3C46E5A6C.jpeg
CCF95A8A-5BD4-4AD0-B2E5-10A3C46E5A6C.jpeg [ 2.21 MiB | 1464-mal betrachtet ]


Dateianhang:
4AD695E2-444B-4216-8E9A-9C4ACB24C740.jpeg
4AD695E2-444B-4216-8E9A-9C4ACB24C740.jpeg [ 2.25 MiB | 1464-mal betrachtet ]



Die Gabelbrücken hab ich auch gleich mal Poliergestrahlt (die Körnung war halt auch grad in der Strahlkabine drin). Denke da mache ich nachher gar nichts, dass sieht recht gut aus.

Dateianhang:
094F1E40-5C1D-4818-ABA4-9554F3569101.jpeg
094F1E40-5C1D-4818-ABA4-9554F3569101.jpeg [ 2.87 MiB | 1464-mal betrachtet ]


Dateianhang:
8B262E54-1D4C-4314-B9EB-A85A19F07237.jpeg
8B262E54-1D4C-4314-B9EB-A85A19F07237.jpeg [ 3.2 MiB | 1464-mal betrachtet ]


Dateianhang:
EF5B4002-5E3E-43BA-900E-5239E8F6BAB0.jpeg
EF5B4002-5E3E-43BA-900E-5239E8F6BAB0.jpeg [ 2.98 MiB | 1464-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 30. Apr 2021 08:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 1086
Wohnort: Aying
Hallo Kalle,

eine Frage zu deinem Tank, hast du da eine Firma an der Hand die die Dichtheitsprüfung macht,oder machst du das selber?
Ich frage da ich für mein Hercules GS 50 Projekt auch so eine Firma gebrauchen könnte.

Und zu deinen Gabelbrücken, laufen die an der Luft nicht gleich wieder an wenn du sie nicht lackierst?

Gruß
Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gori RG 50
BeitragVerfasst: 30. Apr 2021 09:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 4620
Wohnort: Bensheim
Hab die Tanks (Gori und Suzuki TS 80) hier hin geschickt:

http://www.tanksiegel.de/


Hab noch neue Original Gabelbrücken für ne 50er Standard hier liegen. Die sind auch Alunatur und noch nicht irgendwie angelaufen.Auch die polierte Aluschwinge meiner KDX zeigt keinerlei anlaufen.

Ich lasse die erst mal so, denn später doch zu lackieren ist kein großer Akt.

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de